Rechtsprechung
   EuG, 19.03.2012 - T-273/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,8153
EuG, 19.03.2012 - T-273/09 (https://dejure.org/2012,8153)
EuG, Entscheidung vom 19.03.2012 - T-273/09 (https://dejure.org/2012,8153)
EuG, Entscheidung vom 19. März 2012 - T-273/09 (https://dejure.org/2012,8153)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,8153) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • lexetius.com

    Wettbewerb - Kartelle - Missbrauch einer beherrschenden Stellung - Zurückweisung der Beschwerde - Berechtigtes Interesse - Gemeinschaftsinteresse - Teils offensichtlich unzulässige und teils offensichtlich unbegründete Klage

  • Europäischer Gerichtshof

    Associazione "Giùlemanidallajuve" / Kommission

    Wettbewerb - Kartelle - Missbrauch einer beherrschenden Stellung - Zurückweisung der Beschwerde - Berechtigtes Interesse - Gemeinschaftsinteresse - Teils offensichtlich unzulässige und teils offensichtlich unbegründete Klage

  • EU-Kommission

    Associazione "Giùlemanidallajuve" / Kommission

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)
  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Nichtigerklärung der Entscheidung K (2009) 3916 der Kommission vom 12. Mai 2009, mit der die Beschwerde der Klägerin betreffend Verstöße der Federazione Italiana Giuoco Calcio (FIGC), des Comitato Olimpico Nazionale Italiano (CONI), der Union des Associations Européennes de Football (UEFA) und der Fédération Internationale de Football Association (FIFA) gegen die Art. 81 und 82 EG im Zusammenhang mit den gegen den Juventus Football Club Turin verhängten Sanktionen wegen mangelnden Rechtsschutz- und Gemeinschaftsinteresses zurückgewiesen wird (Rechtssache COMP/39464 - Supporters Juventus Turin/FIGC-CONI-UEFA-FIFA)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • EuG, 30.05.2013 - T-74/11

    Omnis Group / Kommission

    Dans ce cadre, il est tenu compte de la gravité des atteintes alléguées à la concurrence et de la persistance de leurs effets, ce qui implique notamment de tenir compte de la durée et de l'importance des infractions dénoncées ainsi que de leur incidence sur la situation de la concurrence dans l'Union (voir, en ce sens, arrêt de la Cour du 23 avril 2009, AEPI/Commission, C-425/07 P, Rec. p. I-3205, points 52 et 53, et ordonnance du Tribunal du 19 mars 2012, Associazione «Giùlemanidallajuve»/Commission, T-273/09, non encore publiée au Recueil, point 51).
  • EuG, 07.09.2016 - T-751/15

    Contact Software / Kommission - Streithilfe - Berechtigtes Interesse am Ausgang

    Eine solche Person hat ein bestimmtes Interesse daran, dass diese Beschwerde nicht auf den Erlass von für sie bindenden Maßnahmen durch die Kommission hinausläuft (Beschlüsse vom 13. Mai 1993, Ladbroke Racing/Kommission, T-74/92, EU:C:1993:41, Rn. 8, vom 19. März 2012, Associazione "Giùlemanidallajuve"/Kommission, T-273/09, EU:T:2012:129, und vom 30. November 2011, CEEES und Asociación de Gestores de Estaciones de Servicio/Kommission, T-342/11, nicht veröffentlicht, EU:T:2014:60).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht