Rechtsprechung
   EuG, 19.09.2012 - T-220/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,26795
EuG, 19.09.2012 - T-220/11 (https://dejure.org/2012,26795)
EuG, Entscheidung vom 19.09.2012 - T-220/11 (https://dejure.org/2012,26795)
EuG, Entscheidung vom 19. September 2012 - T-220/11 (https://dejure.org/2012,26795)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,26795) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    Ir Credit - Ältere Gemeinschaftsbildmarke FERCREDIT - Relatives Eintragungshindernis - Verwechslungs

    Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Gemeinschaftsbildmarke f

  • EU-Kommission

    Ir Credit - Ältere Gemeinschaftsbildmarke FERCREDIT - Relatives Eintragungshindernis - Verwechslungs

    Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Gemeinschaftsbildmarke f

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

    Ir Credit (Gemeinschaftsbildmarke)/ FERCREDIT (Gemeinschaftsbildmarke)" - Dienstleistungsidentität - zur Kennzeichnungskraft - relatives Eintragungshindernis - unmittelbare Verwechslungsgefahr

Sonstiges (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • EuG, 05.06.2019 - T-229/18

    Biolatte/ EUIPO (Biolatte)

    Il a également été précisé dans la jurisprudence qu'il était possible pour ce public de décomposer un signe verbal même si uniquement un des éléments composant le signe lui était familier [arrêt du 19 septembre 2012, TeamBank/OHMI - Fercredit Servizi Finanziari (f@ir Credit), T-220/11, non publié, EU:T:2012:444, point 38].
  • EuG, 25.04.2013 - T-284/11

    Metropolis Inmobiliarias y Restauraciones / OHMI - MIP Metro (METROINVEST)

    S'agissant de l'argumentation de la requérante selon laquelle le caractère distinctif de la marque demandée ne saurait être contesté par l'OHMI dès lors que cette dernière aurait été déclarée valide au sens de l'article 37 du règlement n° 207/2009, force est de constater que, ainsi que l'a indiqué à juste titre l'OHMI, le caractère distinctif de la marque antérieure ou de la marque demandée dans leur globalité n'est nullement mis en cause, seul l'élément «invest» de la marque demandée étant considéré comme descriptif au regard des services contestés [voir, en ce sens, arrêt du Tribunal du 19 septembre 2012, TeamBank/OHMI - Fercredit Servizi Finanziari (f@ir Credit), T-220/11, non publié au Recueil, point 47].
  • EuG, 29.06.2017 - T-448/16

    Mr. Kebab / EUIPO - Mister Kebap (Mr. KEBAB)

    Ainsi, même en présence de marques antérieures à caractère distinctif faible, il peut exister un risque de confusion, notamment, en raison d'une similitude des signes et des produits concernés [arrêt du 18 septembre 2012, BÜRGER, T-460/11, non publié, EU:T:2012:432, point 62 ; voir également, en ce sens, ordonnance du 7 mai 2015, Adler Modemärkte/OHMI, C-343/14 P, non publiée, EU:C:2015:310, point 60 ; arrêts du 22 septembre 2005, Alcon/OHMI - Biofarma (TRAVATAN), T-130/03, EU:T:2005:337, point 78, et du 19 septembre 2012, TeamBank/OHMI - Fercredit Servizi Finanziari (f@ir Credit), T-220/11, non publié, EU:T:2012:444, point 45].
  • EuG, 20.07.2016 - T-745/14

    TeamBank / EUIPO - Easy Asset Management (easy Credit)

    L'inversion des couleurs de ce symbole n'a pas d'effet particulier, étant donné qu'il sera toujours lu comme la lettre «a» [arrêt du 19 septembre 2012, TeamBank/OHMI - Fercredit Servizi Finanziari (f@ir Credit), T-220/11, non publié, EU:T:2012:444, point 31].
  • EuG, 20.04.2018 - T-439/16

    holyGhost / EUIPO - CBM (holyGhost) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren -

    Nach der Rechtsprechung nimmt der Verbraucher eine Marke zwar normalerweise als Ganzes wahr und achtet nicht auf ihre verschiedenen Einzelheiten, doch wird er ein von ihm wahrgenommenes Wortzeichen in die Wortbestandteile zerlegen, die für ihn eine konkrete Bedeutung haben oder die ihm bekannten Wörtern ähnlich sind (Urteil vom 19. September 2012, TeamBank/HABM - Fercredit Servizi Finanziari [f@ir Credit], T-220/11, nicht veröffentlicht, EU:T:2012:444, Rn. 38).
  • EuGH, 14.11.2013 - C-524/12

    ir Credit - Widerspruch der Inhaberin der Gemeinschaftsbildmarke FERCREDIT

    Mit ihrem Rechtsmittel beantragt die TeamBank AG Nürnberg die Aufhebung des Urteils des Gerichts der Europäischen Union vom 19. September 2012, TeamBank/HABM - Fercredit Servizi Finanziari SpA (f@ir Credit) (T-220/11, im Folgenden: angefochtenes Urteil), mit dem dieses ihre Klage auf Aufhebung der Entscheidung der Ersten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM) vom 3. Februar 2011 (Sache R 719/2010-1) zu einem Widerspruchsverfahren zwischen der Fercredit Servizi Finanziari SpA und der TeamBank AG Nürnberg (im Folgenden: streitige Entscheidung) abgewiesen hat.
  • EuG, 15.11.2018 - T-546/17

    Haufe-Lexware/ EUIPO - Le Shi Holdings (Beijing)

    Toutefois, même si le consommateur moyen perçoit normalement une marque comme un tout et ne se livre pas à un examen de ses différents détails, il n'en reste pas moins que, en percevant un signe verbal, il identifiera des éléments verbaux qui, pour lui, suggèrent une signification concrète ou ressemblent à des mots qu'il connaît [voir, en ce sens, arrêts du 6 octobre 2004, Vitakraft-Werke Wührmann/OHMI - Krafft (VITAKRAFT), T-356/02, EU:T:2004:292, point 51 ; du 13 février 2007, RESPICUR, T-256/04, EU:T:2007:46, point 57 ; et du 19 septembre 2012, TeamBank/OHMI - Fercredit Servizi Finanziari (f@ir Credit), T-220/11, non publié, EU:T:2012:444].
  • BPatG, 16.10.2012 - 33 W (pat) 546/11

    Verwechselungsgefahr zwischen der Wortmarke "AMAMIS" und der Wortmarke "EMANIS"

    b) Zu den maßgeblichen Verkehrskreisen zählen Fachverkehrskreise, Handel und Endverbraucher mit relativ hohem Aufmerksamkeitsgrad, da es sich bei den von den Marken erfassten Produkten um spezialisierte Dienstleistungen handelt, die für ihre Nutzer erhebliche finanzielle Folgen haben können (vgl. EuG T-220/11 - fair credit/FERCREDIT).
  • EuG, 18.05.2018 - T-67/17

    Italytrade / EUIPO - Tpresso (tèespresso)

    En outre, le consommateur pertinent décomposera le signe verbal même si seul un de ses éléments lui est familier [voir arrêt du 19 septembre 2012, TeamBank/OHMI - Fercredit Servizi Finanziari (f@ir Credit), T-220/11, non publié, EU:T:2012:444, point 38 et jurisprudence citée].
  • BPatG, 25.09.2012 - 33 W (pat) 546/11

    Markenbeschwerdeverfahren - "AMAMIS/EMANIS (IR-Marke)" - zur Kennzeichnungskraft

    b) Zu den maßgeblichen Verkehrskreisen zählen Fachverkehrskreise, Handel und Endverbraucher mit relativ hohem Aufmerksamkeitsgrad, da es sich bei den von den Marken erfassten Produkten um spezialisierte Dienstleistungen handelt, die für ihre Nutzer erhebliche finanzielle Folgen haben können (vgl. EuG T-220/11 - fair credit/FERCREDIT).
  • EuG, 18.05.2018 - T-68/17

    Italytrade / EUIPO - Tpresso (teaespresso)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht