Rechtsprechung
   EuG, 19.11.2009 - T-234/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,1067
EuG, 19.11.2009 - T-234/06 (https://dejure.org/2009,1067)
EuG, Entscheidung vom 19.11.2009 - T-234/06 (https://dejure.org/2009,1067)
EuG, Entscheidung vom 19. November 2009 - T-234/06 (https://dejure.org/2009,1067)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,1067) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • lexetius.com

    Gemeinschaftsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Gemeinschaftswortmarke CANNABIS - Absolutes Eintragungshindernis - Beschreibender Charakter - Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 52 Abs. 1 ...

  • markenmagazin:recht

    "CANNABIS” nicht als Marke für "Biere, Weine und Spirituosen” schutzfähig

  • Judicialis
  • Europäischer Gerichtshof

    Torresan / OHMI - Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS)

    Gemeinschaftsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Gemeinschaftswortmarke CANNABIS - Absolutes Eintragungshindernis - Beschreibender Charakter - Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 52 Abs. 1 ...

  • EU-Kommission

    Torresan / OHMI - Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS)

    Gemeinschaftsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Gemeinschaftswortmarke CANNABIS - Absolutes Eintragungshindernis - Beschreibender Charakter - Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 52 Abs. 1 ...

  • EU-Kommission

    Torresan / OHMI - Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS)

    Gemeinschaftsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Gemeinschaftswortmarke CANNABIS - Absolutes Eintragungshindernis - Beschreibender Charakter - Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 52 Abs. 1 ...

  • aufrecht.de

    "Cannabis" nicht für hanfhatlige Getränke eintragungsfähig

  • kanzlei.biz

    Auch in Zukunft kein "Cannabis"-Bier

  • kanzlei.biz

    Auch in Zukunft kein "Cannabis"-Bier

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gemeinschaftsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Gemeinschaftswortmarke CANNABIS - Absolutes Eintragungshindernis - Beschreibender Charakter - Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 52 Abs. 1 ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Eintragung des Wortzeichens CANNABIS für Biere und Weine

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Gemeinschaftsmarke - DIE EINTRAGUNG DER MARKE "CANNABIS" FÜR GETRÄNKE, DIE HANF ENTHALTEN KÖNNEN, IST UNZULÄSSIG

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Art. 7 Abs. 1 lit. c GMV
    Die Wortmarke "Cannabis” ist für hanfhaltige Getränke nicht schutzfähig

  • Europäischer Gerichtshof (Leitsatz)

    Torresan / OHMI - Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS)

    Gemeinschaftsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Gemeinschaftswortmarke CANNABIS - Absolutes Eintragungshindernis - Beschreibender Charakter - Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 51 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. c und Art. 52 Abs. 1 ...

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Kein Cannabis-Bier

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kein "Cannabis" zum Trinken

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Das Wort "Cannabis" kann nicht als Marke für Getränke mit Hanf registriert werden

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Für Bier kann CANNABIS nicht als Marke eingetragen werden

  • uni-jena.de PDF, S. 37 (Kurzinformation und Auszüge)

    "CANNABIS" ist beschreibend für Waren der Klasse 32 und 33 (verschiedene alkoholische Getränke)

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    CANNABIS für Bier und andere Getränke als Marke nicht schutzfähig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    CANNABIS ist nicht eintragungsfähig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    EU-Gericht: Eintragung der Biermarke "Cannabis" nicht möglich - Cannabis ist als beschreibender Begriff als Marke ungeeignet

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 4. September 2006 - Torresan / HABM - Klosterbrauerei Weißenohe (CANNABIS)

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2010, 99 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • EuG, 12.12.2019 - T-683/18

    Ein Zeichen, das auf Marihuana anspielt, darf beim gegenwärtigen Stand des Rechts

    À cet égard, la chambre de recours a rappelé, au point 23 de la décision attaquée, que, conformément à la jurisprudence du Tribunal [arrêt du 19 novembre 2009, Torresan/OHMI - Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS), T-234/06, EU:T:2009:448, point 19], le terme «cannabis» revêtait trois significations possibles.
  • EuG, 26.10.2017 - T-844/16

    Alpirsbacher Klosterbräu Glauner / EUIPO (Klosterstoff) - Unionsmarke - Anmeldung

    Zum anderen ergibt sich aus der Rechtsprechung, dass die Möglichkeit für den Verbraucher, auf dem Etikett zu überprüfen, welche Zutaten für die Herstellung eines Getränks verwendet wurden, für sich genommen dem irreführenden Charakter der diese Waren kennzeichnenden Marke nicht entgegensteht (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 19. November 2009, Torresan/HABM - Klosterbrauerei Weissenohe [CANNABIS], T-234/06, EU:T:2009:448, Rn. 43).
  • EuG, 07.06.2017 - T-258/16

    Mediterranean Premium Spirits / EUIPO - G-Star Raw (GINRAW) - Unionsmarke -

    À cet égard, il convient de rappeler que, pour qu'un signe soit regardé comme ayant un caractère descriptif, il faut qu'il présente avec les produits ou services en cause un rapport suffisamment direct et concret de nature à permettre au public concerné de percevoir immédiatement, et sans autre réflexion, une description des produits et des services en cause ou d'une de leurs caractéristiques [arrêts du 19 novembre 2009, Torresan/OHMI - Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS), T-234/06, EU:T:2009:448, point 25 ; du 16 décembre 2015, Perfetti Van Melle Benelux/OHMI - Intercontinental Great Brands (TRIDENT PURE), T-491/13, non publié, EU:T:2015:979, point 43, et du 14 décembre 2016, Grid applications/EUIPO (APlan), T-154/16, non publié, EU:T:2016:731, point 23].
  • EuG, 17.10.2012 - T-485/10

    MIP Metro / OHMI - J. C. Ribeiro (MISS B)

    À cet égard, il y a lieu de rappeler la jurisprudence selon laquelle un signe sera descriptif s'il présente avec les produits ou les services en cause un rapport suffisamment direct et concret de nature à permettre au public concerné de percevoir immédiatement, et sans autre réflexion, une description d'une des caractéristiques des produits et des services en cause [voir arrêt du Tribunal du 19 novembre 2009, Torresan/OHMI -Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS) T-234/06, Rec.
  • EuG, 07.06.2018 - T-807/16

    MIP Metro/ EUIPO - AFNOR (N & NF TRADING) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren -

    À cet égard, il y a lieu de rappeler la jurisprudence selon laquelle un signe est descriptif s'il présente avec les produits ou les services en cause un rapport suffisamment direct et concret de nature à permettre au public concerné de percevoir immédiatement, et sans autre réflexion, une description d'une des caractéristiques des produits et des services en cause [voir arrêt du 19 novembre 2009, Torresan/OHMI - Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS), T-234/06, EU:T:2009:448, point 25 et jurisprudence citée].
  • BPatG, 02.07.2009 - 30 W (pat) 6/07
    Auch die zwischenzeitlich erfolgte Voreintragung als Gemeinschaftsmarke ist unerheblich, da es sich insoweit um ein gegenüber den nationalen Markensystemen autonomes System handelt und ohnehin der Gleichheitsgrundsatz keine Gleichbehandlung im Unrecht gebietet, wie die europäischen Gerichte erst kürzlich bestätigt haben (EuGH GRUR 2009, 667 -Schwabenpost; EuG Ent. v. 17. November 2009, Az. T 234/06 -CANNABIS , Rz. 40).
  • EuG, 05.09.2012 - T-581/08

    Perusahaan Otomobil Nasional / OHMI - Proton Motor Fuel Cell (PM PROTON MOTOR)

    En effet, l'absence d'informations plus précises concernant les taux horaires et le temps passé pour chaque poste rend particulièrement difficile la vérification des dépens exposés aux fins de la procédure devant le Tribunal et de ceux qui sont indispensables à ces fins et place le Tribunal dans une situation d'appréciation nécessairement stricte des honoraires récupérables en l'espèce [arrêt du Tribunal du 19 novembre 2009, Torresan/OHMI - Klosterbrauerei Weissenohe (CANNABIS), T-234/06, Rec.
  • BPatG, 11.07.2007 - 26 W (pat) 78/04
    Gegen die Nichtigerklärung des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt ist Beschwerde zum Europäischen Gericht I. Instanz eingelegt worden (vgl. Rechtssache T-234/06, veröffentlicht im Amtsblatt der Europäischen Union vom 28. Oktober 2006).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht