Rechtsprechung
   EuG, 20.11.2017 - T-452/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,43693
EuG, 20.11.2017 - T-452/15 (https://dejure.org/2017,43693)
EuG, Entscheidung vom 20.11.2017 - T-452/15 (https://dejure.org/2017,43693)
EuG, Entscheidung vom 20. November 2017 - T-452/15 (https://dejure.org/2017,43693)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,43693) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Petrov u.a. / Parlament

    Mitglied des Europäischen Parlaments - Verweigerung des Zugangs zu den Gebäuden des Parlaments - Drittstaatsangehöriger - Art. 21 der Charta der Grundrechte - Diskriminierung wegen der ethnischen Herkunft - Diskriminierung wegen der Staatsangehörigkeit - Zulässigkeit eines ...

  • Europäischer Gerichtshof

    Petrov u.a. / Parlament

    Mitglied des Europäischen Parlaments - Verweigerung des Zugangs zu den Gebäuden des Parlaments - Drittstaatsangehöriger - Art. 21 der Charta der Grundrechte - Diskriminierung wegen der ethnischen Herkunft - Diskriminierung wegen der Staatsangehörigkeit - Zulässigkeit eines ...

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Mitglied des Europäischen Parlaments - Verweigerung des Zugangs zu den Gebäuden des Parlaments - Drittstaatsangehöriger - Art. 21 der Charta der Grundrechte - Diskriminierung wegen der ethnischen Herkunft - Diskriminierung wegen der Staatsangehörigkeit - Zulässigkeit ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • EuG, 24.09.2019 - T-105/17

    Die Geldbuße, die gegen die HSBC-Gruppe wegen wettbewerbswidriger

    En effet, cette critique dispose d'un lien suffisamment étroit avec la requête pour qu'elle puisse être considérée comme résultant de l'évolution normale du débat au sein d'une procédure contentieuse (voir, en ce sens, arrêt du 20 novembre 2017, Petrov e.a./Parlement, T-452/15, EU:T:2017:822, point 46 et jurisprudence citée).
  • EuG, 19.09.2019 - T-386/14

    FIH Holding und FIH/ Kommission

    Pour pouvoir être considéré comme une ampliation d'un moyen ou d'un grief antérieurement énoncé, un nouvel argument doit présenter, avec les moyens ou les griefs initialement exposés dans la requête, un lien suffisamment étroit pour pouvoir être considéré comme résultant de l'évolution normale du débat au sein d'une procédure contentieuse (arrêt du 20 novembre 2017, Petrov e.a./Parlement, T-452/15, EU:T:2017:822, point 46 ; voir également, en ce sens, arrêt du 22 avril 2016, 1talie et Eurallumina/Commission, T-60/06 RENV II et T-62/06 RENV II, EU:T:2016:233, points 45 et 46).
  • Generalanwalt beim EuGH, 29.01.2019 - Gutachten 1/17

    Accord ECG UE-Canada - Gutachten nach Art. 218 Abs. 11 AEUV - Umfassendes

    Vgl. auch Urteil vom 20. November 2017, Petrov u. a./ParlamentPetrov u. a./ParlamentPetrov u. a./ParlamentPetrov u. a./ParlamentPetrov u. a./ParlamentPetrov u. a./ParlamentPetrov u. a./Parlament (T-452/15, EU:T:2017:822, Rn. 39 bis 41).
  • EuG, 30.04.2019 - T-737/17

    Wattiau/ Parlament

    Il s'ensuit que l'article 21, paragraphe 2, de la Charte doit être lu comme ayant la même portée que l'article 18, premier alinéa, TFUE (arrêt du 20 novembre 2017, Petrov e.a./Parlement, T-452/15, EU:T:2017:822, point 39).
  • EuG, 10.12.2018 - T-552/15

    Bank Refah Kargaran / Rat

    Pour pouvoir être regardé comme une ampliation d'un moyen ou d'un grief antérieurement énoncé, un nouvel argument doit présenter, avec les moyens ou les griefs initialement exposés dans la requête, un lien suffisamment étroit pour pouvoir être considéré comme résultant de l'évolution normale du débat au sein d'une procédure contentieuse (voir arrêt du 20 novembre 2017, Petrov e.a./Parlement, T-452/15, EU:T:2017:822, point 46 et jurisprudence citée).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht