Rechtsprechung
   EuG, 23.01.2002 - T-386/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,28495
EuG, 23.01.2002 - T-386/00 (https://dejure.org/2002,28495)
EuG, Entscheidung vom 23.01.2002 - T-386/00 (https://dejure.org/2002,28495)
EuG, Entscheidung vom 23. Januar 2002 - T-386/00 (https://dejure.org/2002,28495)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,28495) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Gonçalves / Parlament

  • EU-Kommission

    Margarida Gonçalves gegen Europäisches Parlament.

    [fremdsprachig] Beamte - Ausschreibung eines Auswahlverfahrens - Nichtzulassung zum Auswahlverfahren - Grundsatz der Übereinstimmung - Zulässigkeit - Begründung - Fürsorgepflicht und Grundsatz der ordnungsgemäßen Verwaltung.

Kurzfassungen/Presse

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Beamte - Ausschreibung eines Auswahlverfahrens - Nichtzulassung zum Auswahlverfahren - Grundsatz der Übereinstimmung - Zulässigkeit - Begründung - Fürsorgepflicht und Grundsatz der ordnungsgemäßen Verwaltung.

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (29)

  • EuG, 03.12.2015 - T-506/12

    Cuallado Martorell / Kommission

    En effet, une réclamation dirigée contre une décision d'un jury de concours paraît dépourvue de sens, l'institution concernée n'ayant pas le pouvoir d'annuler ou modifier une telle décision (voir arrêt du 23 janvier 2002, Gonçalves/Parlement, T-386/00, RecFP, EU:T:2002:12, point 34 et jurisprudence citée).

    Toutefois, lorsque l'intéressé poursuit la voie de la réclamation préalable, il est tenu de respecter les contraintes procédurales qui s'y attachent (voir, en ce sens, arrêt Gonçalves/Parlement, point 54 supra, EU:T:2002:12, point 35).

    À cet égard, il convient de rappeler la jurisprudence selon laquelle, lorsqu'un intéressé à l'égard d'une décision d'un jury de concours, au lieu de saisir directement le juge de l'Union, invoque les dispositions statutaires pour s'adresser, sous forme d'une réclamation administrative, à l'autorité investie du pouvoir de nomination (ci-après l"«AIPN»), la recevabilité du recours introduit ultérieurement dépendra du respect par l'intéressé de l'ensemble des contraintes procédurales qui s'attachent à la voie de la réclamation préalable (arrêt Gonçalves/Parlement, point 54 supra, EU:T:2002:12, point 35).

  • EuG, 12.03.2008 - T-100/04

    Giannini / Kommission

    24 bis 27; Gericht, 23. Januar 2002, Gonçalves/Parlament, T-386/00, Slg. ÖD 2002, I-A-13 und II-55, Randnr. 39; Gericht, 31. Mai 2005, Gibault/Kommission, T-294/03, Slg. ÖD 2005, I-A-141 und II-635, Randnr. 22; Gericht, 13. Dezember 2006, Heus/Kommission, T-173/05, Slg. ÖD 2006, I-A-2-329 und II-A-2-1695, Randnr. 19.

    11 bis 13; Gerichtshof, 20. Mai 1987, Geist/Kommission, 242/85, Slg. 1987, 2181, Randnr. 9; Gericht, 29. März 1990, Alexandrakis/Kommission, T-57/89, Slg. 1990, II-143, Randnr. 9; Gericht, 3. März 1993, Booss und Fischer/Kommission, T-58/91, Slg. 1993, II-147, Randnr. 83; Gericht, 9. Juli 1997, S/Gerichtshof, T-4/96, Slg. 1997, II-1125, Randnr. 99; Gericht, 17. Dezember 1997, Dricot u. a./Kommission, T-159/95, Slg. ÖD 1997, I-A-385 und II-1035, Randnr. 24; Gonçalves/Parlament, Randnr. 42; Gericht, 9. September 2003, Vranckx/Kommission, T-293/02, Slg. ÖD 2003, I-A-187 und II-947, Randnrn.

  • EuG, 25.03.2004 - T-145/02

    Petrich / Kommission

    Gericht, 23. Januar 2002, Gonçalves/Parlament, T-386/00, Slg. ÖD, I-A-13 und II-55, Randnr. 73.

    Gerichtshof, 31. März 1992, Burban/Parlament, C-255/90 P, Slg. 1992, I-2253, Randnr. 12; Gonçalves/Parlament, Randnr. 74 und die dort zitierte Rechtsprechung; Carrasco Benítez/Parlament, Randnr. 77.

    Gerichtshof, 21. Juni 1984, Lux/Rechnungshof, 69/83, Slg. 1984, 2447, Randnr. 36; Gericht, 20. Juni 1990, Burban/Parlament, T-133/89, Slg. 1990, II-245, Randnr. 43; Gonçalves/Parlament, Randnrn.

  • EuG, 31.01.2006 - T-293/03

    Giulietti / Kommission

    Référence à : Tribunal 23 janvier 2002, Gonçalves/Parlement, T-386/00, RecFP p. I-A-13 et II-55, point 39 ; Tribunal 7 juin 2005, Cavallaro/Commission, T-375/02, non encore publié au Recueil, point 58.

    Cette décision, adoptée à la suite d'une demande de réexamen introduite par la requérante en vertu d'une règle que la Commission s'est engagée à respecter et qui, dès lors, la lie (arrêts de la Cour du 30 janvier 1974, Louwage/Commission, 148/73, Rec. p. 81, point 12, et du 1 er décembre 1983, Blomefield/Commission, 190/82, Rec. p. 3981, point 20 ; arrêts du Tribunal du 23 janvier 2002, Gonçalves/Parlement, T-386/00, RecFP p. I-A-13 et II-55, point 38, et du 7 juin 2005, Cavallaro/Commission, T-375/02, non encore publié au Recueil, point 57), s'est substituée à la décision initiale du jury et constitue donc l'acte faisant grief.

  • EuG, 13.12.2018 - T-641/16

    Kakol / Kommission - Öffentlicher Dienst - Beamte - Einstellung - Bekanntmachung

    Toutefois, il est également de jurisprudence constante que, si l'intéressé, au lieu de saisir directement le juge de l'Union, comme il en a la possibilité, invoque les dispositions statutaires pour s'adresser, sous forme d'une réclamation administrative, à l'AIPN, la recevabilité du recours juridictionnel introduit ultérieurement dépendra du respect par celui-ci de l'ensemble des contraintes procédurales qui s'attachent à la voie de la réclamation préalable (voir arrêt du 23 janvier 2002, Gonçalves/Parlement, T-386/00, EU:T:2002:12, point 35 et jurisprudence citée).

    C'est également cette décision, prise après réexamen, qui fait courir le délai de réclamation et de recours, sans qu'il y ait lieu de vérifier si, dans une telle situation, ladite décision peut éventuellement être considérée comme un acte purement confirmatif (arrêts du 23 janvier 2002, Gonçalves/Parlement, T-386/00, EU:T:2002:12, points 38 et 39, et du 31 janvier 2006, Giulietti/Commission, T-293/03, EU:T:2006:37, points 27 et 28).

  • EuGöD, 13.12.2007 - F-73/06

    Van Neyghem / Kommission

    Gericht erster Instanz: 23. Januar 2002, Gonçalves/Parlament, T-386/00, Slg. ÖD 2002, I-A-13 und II-55, Randnr. 35; 21. Oktober 2004, Schumann/Kommission, T-49/03, Slg. ÖD 2004, I-A-301 und II-1371, Randnr. 25.

    Gericht erster Instanz: Gonçalves/Parlament, Randnr. 39; 7. Juni 2005, Cavallaro/Kommission, T-375/02, Slg. ÖD 2005, I-A-151 und II-673, Randnr. 58; 31. Januar 2006, Giulietti/Kommission, T-293/03, Slg. ÖD 2006, I-A-2-5 und II-A-2-19, Randnr. 28.

  • EuGöD, 20.01.2011 - F-132/07

    Strack / Kommission - Öffentlicher Dienst - Beamte - Art. 17, 17a und 19 des

    Der Grundsatz der ordnungsgemäßen Verwaltung, der allgemeiner anwendbar ist, befreit den Beamten ebenso wenig von der Informations- und Loyalitätspflicht gegenüber den Organen, die ihm obliegt, wenn er bei ihnen einen Antrag stellt (vgl. in diesem Sinne für Antragsteller und Empfänger finanzieller Zuschüsse Urteile des Gerichts erster Instanz vom 17. Oktober 2002, Astipesca/Kommission, T-180/00, Slg. 2002, II-3985, Randnr. 93, und vom 11. März 2003, Conserve Italia/Kommission, T-186/00, Slg. 2003, II-719, Randnr. 50; vgl. auch für Bewerber eines Auswahlverfahrens, Urteil des Gerichts erster Instanz vom 23. Januar 2002, Gonçalves/Parlament, T-386/00, Slg. ÖD 2002, I-A-13 und II-55, Randnr. 74).
  • EuG, 08.06.2006 - T-156/03

    Pérez-Díaz / Kommission

    p. II-1387, point 3 ; Tribunal 23 janvier 2002, Gonçalves/Parlement, T-386/00, RecFP p. I-A-13 et II-55, point 34 ; Tribunal 31 mai 2005, Gibault/Commission, T-294/03, non encore publié au Recueil, point 22.

    24 Dans un tel cas, l'introduction d'une réclamation administrative est, en effet, dépourvue d'utilité, puisque l'institution n'a pas le pouvoir d'annuler ou de modifier les décisions de refus d'inscription de candidats sur une liste de réserve (arrêt du Tribunal du 23 janvier 2002, Gonçalves/Parlement, T-386/00, RecFP p. I-A-13 et II-55, point 34).

  • EuGöD, 12.03.2014 - F-128/12

    CR / Parlament

    Erstens hat in Bezug auf den Zweck des Vorverfahrens nach ständiger Rechtsprechung dieses Verfahren keinen Sinn, wenn Entscheidungen gerügt werden, die die Anstellungsbehörde nicht abändern kann (Urteile des Gerichtshofs vom 16. März 1978, Ritter von Wüllerstorff und Urbair/Kommission, 7/77, Rn. 7, und vom 14. Juli 1983, Detti/Gerichtshof, 144/82, Rn. 16; Urteil des Gerichts erster Instanz vom 23. Januar 2002, Gonçalves/Parlament, T-386/00, Rn. 34).
  • EuGöD, 20.01.2011 - F-121/07

    Strack / Kommission - Öffentlicher Dienst - Beamte - Zugang zu Dokumenten -

    Aus diesem Grundsatz folgt, dass die Bürger eine Informations- und Loyalitätspflicht gegenüber den Organen trifft, wenn sie sich an diese wenden (vgl. in Bezug auf die Empfänger finanzieller Zuschüsse Urteile des Gerichts erster Instanz vom 17. Oktober 2002, Astipesca/Kommission, T-180/00, Slg. 2002, II-3985, Randnr. 93, und vom 11. März 2003, Conserve Italia/Kommission, T-186/00, Slg. 2003, II-719, Randnr. 50; im selben Sinne in Bezug auf Bewerber in einem Auswahlverfahren Urteil des Gerichts erster Instanz vom 23. Januar 2002, Gonçalves/Parlament, T-386/00, Slg. ÖD 2002, I-A-13 und II-55, Randnr. 74).
  • EuG, 18.12.2003 - T-215/02

    Gómez-Reino / Kommission

  • EuGöD, 01.07.2010 - F-40/09

    Casta / Kommission

  • EuGöD, 14.10.2008 - F-74/07

    Meierhofer / Kommission - Öffentlicher Dienst - Allgemeines Auswahlverfahren -

  • EuG, 07.06.2005 - T-375/02

    Cavallaro / Kommission

  • EuGöD, 18.09.2012 - F-96/09

    Cuallado Martorell / Kommission - Öffentlicher Dienst - Allgemeines

  • EuG, 31.05.2005 - T-294/03

    Gibault / Kommission

  • EuG, 16.03.2005 - T-329/03

    Ricci / Kommission

  • EuG, 13.11.2018 - T-830/17

    Szentes/ Kommission

  • EuG, 22.03.2018 - T-581/16

    Popotas / Bürgerbeauftragter - Öffentlicher Dienst - Beamte - Aufruf zur

  • EuG, 18.02.2004 - T-320/02

    Esch-Leonhardt u.a. / EZB

  • EuG, 12.09.2018 - T-613/16

    PH / Kommission

  • EuG, 15.07.2015 - T-457/14

    Rouffaud / EAD

  • EuGöD, 22.01.2015 - F-1/14

    Kakol / Kommission

  • EuG, 30.06.2005 - T-439/03

    Eppe / Parlament - Allgemeines Auswahlverfahren - Nichtzulassung zu den Prüfungen

  • EuG, 09.11.2004 - T-285/02

    Vega Rodríguez / Kommission

  • EuG, 05.03.2003 - T-24/01

    Staelen / Parlament

  • EuG, 11.09.2002 - T-127/00

    Nevin / Kommission

  • EuGöD, 20.06.2012 - F-66/11

    Cristina / Kommission - Öffentlicher Dienst - Allgemeines Auswahlverfahren -

  • EuGöD, 14.06.2007 - F-121/05

    De Meerleer / Kommission

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht