Rechtsprechung
   EuG, 24.03.2011 - T-54/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,8341
EuG, 24.03.2011 - T-54/09 (https://dejure.org/2011,8341)
EuG, Entscheidung vom 24.03.2011 - T-54/09 (https://dejure.org/2011,8341)
EuG, Entscheidung vom 24. März 2011 - T-54/09 (https://dejure.org/2011,8341)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,8341) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • lexetius.com

    Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Gemeinschaftsbildmarke Linea Natura Natur hat immer Stil - Ältere Gemeinschaftsbildmarke natura selection - Relatives Eintragungshindernis - Verwechslungsgefahr - Ähnlichkeit der Zeichen - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)

  • Europäischer Gerichtshof

    XXXLutz Marken / OHMI - Natura Selection (Linea Natura Natur hat immer Stil)

    Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Gemeinschaftsbildmarke Linea Natura Natur hat immer Stil - Ältere Gemeinschaftsbildmarke natura selection - Relatives Eintragungshindernis - Verwechslungsgefahr - Ähnlichkeit der Zeichen - Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 40/94 (jetzt Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EG] Nr. 207/2009)

  • EU-Kommission

    XXXLutz Marken GmbH gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Widerspruch gegen die Anmeldung der Gemeinschaftsbildmarke "Linea Natura Natur hat immer Stil" wegen älterer Gemeinschaftsbildmarke "natura selection"; Relatives Eintragungshindernis infolge Verwechslungsgefahr aufgrund der Ähnlichkeit der Zeichen; XXXLutz Marken GmbH gegen HABM

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zwischen der angemeldeten Marke "Linea Natura Natur hat immer Stil" und der älteren Gemeinschaftsmarke "natura selection" besteht eine Verwechslungsgefahr; Widerspruch gegen die Anmeldung der Gemeinschaftsbildmarke "Linea Natura Natur hat immer Stil" wegen älterer Gemeinschaftsbildmarke "natura selection"; Relatives Eintragungshindernis infolge Verwechslungsgefahr aufgrund der Ähnlichkeit der Zeichen; XXXLutz Marken GmbH gegen HABM

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)
  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage des Anmelders der Bildmarke "LineaNatura Natur hat immer Stil" für Waren in den Klassen 8, 14, 16, 20, 21, 24, 25 und 27 auf Aufhebung der Entscheidung R 1787/2007-2 der Zweiten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 28. November 2008, mit der die Beschwerde gegen die Entscheidung der Widerspruchsabteilung zurückgewiesen wurde, die die Eintragung dieser Marke auf Widerspruch des Inhabers der Gemeinschaftsbildmarke "natura selection" für Waren und Dienstleistungen in den Klassen 3, 14, 16, 20, 25, 35, 38, 39 und 42 und weiterer Gemeinschaftsbildmarken und nationaler Bildmarken, die das Wort "natura" enthalten, für Waren und Dienstleistungen in den Klassen 3, 14, 16, 20, 21, 24, 25, 27, 28, 35, 39 und 42 abgelehnt hatte

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • EuGH, 28.06.2012 - C-306/11

    XXXLutz Marken / HABM - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung (EG) Nr.

    Mit ihrem Rechtsmittel beantragt die XXXLutz Marken GmbH (im Folgenden: XXXLutz Marken) die Aufhebung des Urteils des Gerichts der Europäischen Union vom 24. März 2011, XXXLutz Marken/HABM - Natura Selection (Linea Natura Natur hat immer Stil) (T-54/09, im Folgenden: angefochtenes Urteil), mit dem das Gericht ihre Klage auf Aufhebung der Entscheidung der Zweiten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM) vom 28. November 2008 (Sache R 1787/2007-2) zu einem Widerspruchsverfahren zwischen der Natura Selection, SL und XXXLutz Marken (im Folgenden: streitige Entscheidung) abgewiesen hat.
  • EuG, 13.12.2012 - T-461/11

    Natura Selection / OHMI - Ménard (natura)

    En outre et de manière accessoire, peut être prise en compte la position relative des différents composants dans la configuration de la marque complexe [arrêts du Tribunal du 13 décembre 2007, Cabrera Sánchez/OHMI - Industrias Cárnicas Valle (el charcutero artesano), T-242/06, non publié au Recueil, point 47, et du 24 mars 2011, XXXLutz Marken/OHMI - Natura Selection (Linea NATURA Natur hat immer Stil), T-54/09, non publié au Recueil, point 41].
  • EuG, 01.07.2014 - T-239/12

    Jyoti Ceramic Industries / OHMI - DeguDent (ZIECON) - Gemeinschaftsmarke -

    Dem relevanten Publikum ist entgegen dem Vorbringen der Klägerin nämlich zwar bekannt, dass die Keramikerzeugnisse ihre individuellen Eigenschaften, nämlich ihre besondere Festigkeit, dadurch erhalten, dass sie bei hoher Temperatur gekocht werden, doch kann die Darstellung zwei Flammen symbolisierender simpler geschwungener Formen in Blau und Orange als eher banal und wenig phantasievoll angesehen werden, so dass sie keine spezielle Gestaltung aufweist und daher in Bezug auf den Gesamteindruck, den das relevante Publikum von der angemeldeten Marke haben kann, zu vernachlässigen ist (vgl. in diesem Sinne Urteil des Gerichts vom 24. März 2011, XXXLutz Marken/HABM - Natura Selection [Linea Natura Natur hat immer Stil], T-54/09, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Rn. 52).
  • EuGH, 05.02.2015 - C-420/14

    Jyoti Ceramic Industries / HABM - Rechtsmittel - Art. 181 der Verfahrensordnung

    "Dem relevanten Publikum ist entgegen dem Vorbringen der Klägerin nämlich zwar bekannt, dass die Keramikerzeugnisse ihre individuellen Eigenschaften, nämlich ihre besondere Festigkeit, dadurch erhalten, dass sie bei hoher Temperatur gekocht werden, doch kann die Darstellung zwei Flammen symbolisierender simpler geschwungener Formen in Blau und Orange als eher banal und wenig phantasievoll angesehen werden, so dass sie keine spezielle Gestaltung aufweist und daher in Bezug auf den Gesamteindruck, den das relevante Publikum von der angemeldeten Marke haben kann, zu vernachlässigen ist (vgl. in diesem Sinne Urteil des Gerichts XXXLutz Marken/HABM - Natura Selection [Linea Natura Natur hat immer Stil], T-54/09, EU:T:2011:118, Rn. 52).
  • EuG, 13.02.2014 - T-380/12

    Demon International / OHMI - Big Line (DEMON)

    En outre et de manière accessoire, peut être prise en compte la position relative des différents composants dans la configuration de la marque complexe [voir arrêts du Tribunal du 13 décembre 2007, Cabrera Sánchez/OHMI - Industrias Cárnicas Valle (el charcutero artesano), T-242/06, non publié au Recueil, point 47, et du 24 mars 2011, XXXLutz Marken/OHMI - Natura Selection (Linea Natura Natur hat immer Stil), T-54/09, non publié au Recueil, point 41, et la jurisprudence citée].
  • EuG, 16.05.2013 - T-508/10

    Seba Dis Tįcaret ve Naklįyat / OHMI - von Eicken (ESTABLISHED 1932 SEBA

    In zweiter Linie kann auch auf die jeweilige Rolle der einzelnen Bestandteile bei der Gesamtgestaltung der zusammengesetzten Marke abgestellt werden (Urteile des Gerichts vom 13. Dezember 2007, Cabrera Sánchez/HABM - Industrias Cárnicas Valle [el charcutero artesano], T-242/06, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 47, und vom 24. März 2011, XXXLutz Marken/HABM - Natura Selection [Linea Natura Natur hat immer Stil], T-54/09, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 41).
  • EuG, 08.05.2012 - T-348/10

    Panzeri / OHMI - Royal Trophy (Royal Veste e premia lo sport)

    De plus, l'absence de prise en compte des éléments figuratifs lors de la comparaison phonétique des signes rend les ressemblances entre ceux-ci plus évidentes que dans la comparaison visuelle [voir, en ce sens, arrêt du Tribunal du 24 mars 2011, XXXLutz Marken/OHMI - Natura Selection (Linea Natura Natur hat immer Stil), T-54/09, non publié au Recueil, point 59, et la jurisprudence citée].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht