Rechtsprechung
   EuG, 24.09.2015 - T-124/13, T-191/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,25892
EuG, 24.09.2015 - T-124/13, T-191/13 (https://dejure.org/2015,25892)
EuG, Entscheidung vom 24.09.2015 - T-124/13, T-191/13 (https://dejure.org/2015,25892)
EuG, Entscheidung vom 24. September 2015 - T-124/13, T-191/13 (https://dejure.org/2015,25892)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,25892) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Italien / Kommission

    Sprachenregelung - Bekanntmachung allgemeiner Auswahlverfahren für die Einstellung von Verwaltungsräten und Assistenten - Wahl der zweiten Sprache unter drei Sprachen - Kommunikationssprache mit den Bewerbern der Auswahlverfahren - Verordnung Nr. 1 - Art. 1d Abs. 1, Art. ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Institutionelles Recht - Das Gericht der EU erklärt drei Bekanntmachungen von Auswahlverfahren für nichtig, mit denen die Bewerber verpflichtet wurden, Deutsch, Englisch oder Französisch als zweite Sprache und als Sprache der Kommunikation mit dem EPSO zu wählen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Auswahlverfahren - unzulässige Kriterien

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Europäisches Amt für Personalauswahl darf Auswahlverfahren nicht auf bestimmte Sprachen beschränken - EuG erklärt Bekanntmachungen von Auswahlverfahren wegen Diskriminierung für nichtig

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Italien / Kommission

  • EU-Kommission (Verfahrensmitteilung)

    Klage

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Nichtigerklärung der Bekanntmachung der allgemeinen Auswahlverfahren EPSO/AST/125/12 zur Bildung einer Einstellungsreserve für Beamte der Funktionsgruppe Assistenz (AST3) in den Bereichen "Audit", "Finanzen/Rechnungsprüfung" und "Wirtschaft/Statistik" (ABl. 2012, C 394 ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • EuG, 09.06.2021 - T-514/19

    DI/ EZB

    Toutefois, selon une jurisprudence constante, l'obligation de motiver des décisions constitue une formalité substantielle qui doit être distinguée de la question du bien-fondé des motifs, celui-ci relevant de la légalité au fond de l'acte litigieux (voir arrêt du 24 septembre 2015, 1talie et Espagne/Commission, T-124/13 et T-191/13, EU:T:2015:690, point 82 et jurisprudence citée).
  • EuG, 03.03.2021 - T-723/18

    Barata / Parlament

    Le requérant soutient que, en omettant d'utiliser la langue portugaise dans la décision du 23 juillet 2018 ainsi que dans l'avis de concours pour l'exercice de certification 2017, 1e Parlement a violé les dispositions du règlement n o 1. Il prétend que, si la jurisprudence autorise l'utilisation de quelques langues spécifiques pour les besoins particuliers et attestés du service, cette possibilité serait subordonnée à l'adoption d'un règlement intérieur conformément à l'article 6 du règlement n o 1 (arrêts du 27 novembre 2012, 1talie/Commission, C-566/10 P, EU:C:2012:752, et du 24 septembre 2015, 1talie et Espagne/Commission, T-124/13 et T-191/13, EU:T:2015:690).
  • Generalanwalt beim EuGH, 25.07.2018 - C-377/16

    Spanien / Parlament - Aufforderung zur Interessenbekundung - Vertragsbedienstete

    Vgl. u. a. Urteile vom 24. September 2015, 1talien und Spanien/Kommission (T-124/13 und T-191/13, EU:T:2015:690, Rn. 6), vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission (T-295/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:997, Rn. 32), und vom 15. September 2016, 1talien/Kommission (T-353/14 und T-17/15, EU:T:2016:495, Rn. 11).

    96 Vgl. Urteile vom 12. September 2013, 1talien/Kommission (T-142/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:422, Rn. 51), vom 12. September 2013, 1talien/Kommission (T-164/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:417, Rn. 51), vom 12. September 2013, 1talien/Kommission (T-126/09, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:415, Rn. 49), vom 12. September 2013, 1talien/Kommission (T-218/09, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:416, Rn. 37), vom 16. Oktober 2013, 1talien/Kommission (T-248/10, nicht veröffentlicht, EU:T:2013:534, Rn. 45 bis 51), vom 24. September 2015, 1talien und Spanien/Kommission (T-124/13 und T-191/13, EU:T:2015:690, Rn. 151), vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission (T-275/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:1000, Rn. 133), vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission (T-295/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:997, Rn. 191), vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission (T-510/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:1001, Rn. 162), und vom 15. September 2016, 1talien/Kommission (T-353/14 und T-17/15, EU:T:2016:495, Rn. 213).

  • Generalanwalt beim EuGH, 25.07.2018 - C-621/16

    Kommission / Italien - Rechtsmittel - Sprachenregelung der Organe der

    58 Urteile vom 24. September 2015, 1talien und Spanien/Kommission (T-124/13 und T-191/13, EU:T:2015:690), vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission (T-275/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:1000), vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission (T-295/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:997), und vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission (T-510/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:1001).
  • EuGH, 22.02.2018 - C-233/17

    GX / Kommission - Rechtsmittel - Art. 181 der Verfahrensordnung - Öffentlicher

    Il invoque à cet égard l'arrêt du 27 novembre 2012, 1talie/Commission (C-566/10 P, EU:C:2012:752), et souligne que cet avis de concours a été déclaré illégal par l'arrêt du 24 septembre 2015 du Tribunal, Italie et Espagne/Commission (T-124/13 et T-191/13, EU:T:2015:690).

    Il invoque à cet égard l'arrêt du 27 novembre 2012, 1talie/Commission (C-566/10 P, EU:C:2012:752), prononcé avant l'introduction du recours, ainsi que l'arrêt du 24 septembre 2015, 1talie et Espagne/Commission (T-124/13 et T-191/13, EU:T:2015:690), prononcé avant le 27 novembre 2015, date de la fin de la procédure écrite devant le Tribunal.

  • EuG, 19.09.2019 - T-228/17

    Zhejiang Jndia Pipeline Industry/ Kommission

    Wenn ein Klagegrund oder ein Teil eines Klagegrundes unverständlich sei, müsse er zurückgewiesen werden (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 11. September 2014, Gold East Paper und Gold Huasheng Paper/Rat, T-443/11, EU:T:2014:774, Rn. 66 und 135, sowie vom 24. September 2015, 1talien und Spanien/Kommission, T-124/13 und T-191/13, EU:T:2015:690, Rn. 33).
  • EuG, 09.09.2020 - T-401/16

    Spanien / Kommission

    Dans l'affaire T-401/16, le Royaume d'Espagne avance que les motifs exposés dans l'avis attaqué, essentiellement identiques à ceux examinés dans l'affaire ayant donné lieu à l'arrêt du 24 septembre 2015, 1talie et Espagne/Commission (T-124/13 et T-191/13, EU:T:2015:690), ne correspondent pas à des objectifs légitimes susceptibles de justifier la limitation litigieuse.
  • EuG, 14.12.2017 - T-609/16

    PB / Kommission - Öffentlicher Dienst - Beamte - Einstellung - Bekanntmachung des

    Sie stützt sich insbesondere auf die Urteile des Gerichts, mit denen die Rechtmäßigkeit von Bekanntmachungen von Auswahlverfahren, welche die Kommunikationssprachen zwischen den Bewerbern und dem EPSO wie in der vorliegenden Rechtssache auf Deutsch, Englisch und Französisch beschränkten, verneint worden sei (Urteile vom 24. September 2015, 1talien und Spanien/Kommission, T-124/13 und T-191/13, EU:T:2015:690, Rn. 60, vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission, T-295/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:997, Rn. 100, vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission, T-275/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:1000, Rn. 44, und vom 17. Dezember 2015, 1talien/Kommission, T-510/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:1001, Rn. 50).
  • EuG, 19.01.2017 - T-232/16

    Kommission / Frieberger u.a.

    Il suffit de rappeler à cet égard que, si le juge de l'Union a admis que l'énonciation des moyens du recours n'est pas liée à la terminologie et à l'énumération du règlement de procédure et que la présentation de ces moyens, par leur substance plutôt que par leur qualification légale, peut suffire, c'est à la condition toutefois que lesdits moyens se dégagent de la requête avec suffisamment de netteté (voir arrêt du 24 septembre 2015, 1talie et Espagne/Commission, T-124/13 et T-191/13, EU:T:2015:690, point 33 et jurisprudence citée).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht