Rechtsprechung
   EuG, 25.03.2009 - T-402/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,10112
EuG, 25.03.2009 - T-402/07 (https://dejure.org/2009,10112)
EuG, Entscheidung vom 25.03.2009 - T-402/07 (https://dejure.org/2009,10112)
EuG, Entscheidung vom 25. März 2009 - T-402/07 (https://dejure.org/2009,10112)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,10112) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • lexetius.com

    Gemeinschaftsmarke Widerspruchsverfahren Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke ARCOL Ältere Gemeinschaftswortmarke CAPOL - Durchführung eines Urteils, mit dem eine Entscheidung einer der Beschwerdekammern des HABM durch dieses aufgehoben wird - Relatives ...

  • markenmagazin:recht

    Art. 8, 61, 63, 73, 74 VO (EG) Nr. 40/94
    Keine Verwechslungsgefahr zwischen den Marken ARCOL und CAPOL

  • Europäischer Gerichtshof

    Kaul / OHMI - Bayer (ARCOL)

    Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke ARCOL - Ältere Gemeinschaftswortmarke CAPOL -Durchführung eines Urteils, mit dem eine Entscheidung einer der Beschwerdekammern des HABM aufgehoben wird, durch dieses - Relatives ...

  • EU-Kommission

    Kaul / OHMI - Bayer (ARCOL)

    Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke ARCOL - Ältere Gemeinschaftswortmarke CAPOL -Durchführung eines Urteils, mit dem eine Entscheidung einer der Beschwerdekammern des HABM aufgehoben wird, durch dieses - Relatives ...

  • EU-Kommission

    Kaul / OHMI - Bayer (ARCOL)

    Gemeinschaftsmarke − Widerspruchsverfahren − Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke ARCOL − Ältere Gemeinschaftswortmarke CAPOL -Durchführung eines Urteils, mit dem eine Entscheidung einer der Beschwerdekammern des HABM aufgehoben wird, durch dieses - ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Europäischer Gerichtshof (Leitsatz)

    Kaul / OHMI - Bayer (ARCOL)

    Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung der Gemeinschaftswortmarke ARCOL - Ältere Gemeinschaftswortmarke CAPOL - Durchführung eines Urteils, mit dem eine Entscheidung einer der Beschwerdekammern des HABM aufgehoben wird, durch dieses - Relatives ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 6. November 2007 - Kaul / HABM - Bayer (ARCOL)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage der Inhaberin der Gemeinschaftswortmarke "CAPOL" für Waren der Klasse 1 auf Aufhebung der Entscheidung R 782/2000-2 der Zweiten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 1. August 2007, mit dem die Beschwerde gegen ...

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR Int. 2009, 735 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (39)

  • EuG, 23.09.2020 - T-796/16

    CEDC International/ EUIPO - Underberg (Forme d'un brin d'herbe dans une

    Selon une jurisprudence constante, un arrêt d'annulation opère ex tunc et a donc pour effet d'éliminer rétroactivement l'acte annulé de l'ordre juridique [voir arrêt du 25 mars 2009, Kaul/OHMI - Bayer (ARCOL), T-402/07, EU:T:2009:85, point 21 et jurisprudence citée ; arrêts du 8 juin 2017, Bundesverband Deutsche Tafel/EUIPO - Tiertafel Deutschland (Tafel), T-326/16, non publié, EU:T:2017:380, point 18, et du 8 février 2018, Sony Interactive Entertainment Europe/EUIPO - Marpefa (Vieta), T-879/16, EU:T:2018:77, point 37].

    Ce sont, en effet, ces motifs qui, d'une part, identifient la disposition exacte considérée comme illégale et, d'autre part, font apparaître les raisons exactes de l'illégalité constatée dans le dispositif et que l'institution concernée doit prendre en considération en remplaçant l'acte annulé (arrêts du 25 mars 2009, ARCOL, T-402/07, EU:T:2009:85, point 22 ; du 8 juin 2017, Tafel, T-326/16, non publié, EU:T:2017:380, point 19, et du 8 février 2018, Vieta, T-879/16, EU:T:2018:77, point 38).

  • EuG, 06.10.2011 - T-508/08

    Die Form eines der Lautsprecher von Bang & Olufsen kann nicht als

    Schließlich ist hinsichtlich des Arguments, wonach das HABM bereits im Rahmen der Rechtssache, die zu dem vorstehend in Randnr. 10 angeführten Urteil Form eines Lautsprechers geführt habe, anerkannt habe, dass das im vorliegenden Fall in Rede stehende Zeichen nicht in den Anwendungsbereich von Art. 7 Abs. 1 Buchst. e Ziff. iii der Verordnung Nr. 40/94 fallen könne, zu konstatieren, dass der Präsident und die Mitglieder der Beschwerdekammern des HABM aufgrund ihrer in Art. 131 Abs. 4 der Verordnung Nr. 40/94 (jetzt Art. 136 Abs. 4 der Verordnung Nr. 207/2009) verankerten Unabhängigkeit nicht an den vom HABM in einem Rechtsstreit vor dem Unionsrichter eingenommenen Standpunkt gebunden sind (Urteil des Gerichts vom 25. März 2009, Kaul/HABM - Bayer [ARCOL], T-402/07, Slg. 2009, II-737, Randnr. 99).
  • EuG, 19.12.2019 - T-690/18

    Sony Interactive Entertainment Europe/ EUIPO - Vieta Audio (Vita)

    Sodann ist darauf hinzuweisen, dass nach der Rechtsprechung ein Aufhebungsurteil ex tunc gilt und damit der aufgehobenen Handlung rückwirkend ihren rechtlichen Bestand nimmt (vgl. Urteil vom 25. März 2009, Kaul/HABM - Bayer [ARCOL], T-402/07, EU:T:2009:85, Rn. 21 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Diese Gründe benennen nämlich zum einen exakt die Bestimmung, die als rechtswidrig angesehen wird, und lassen zum anderen die spezifischen Gründe der im Tenor festgestellten Rechtswidrigkeit erkennen, die das betroffene Organ bei der Ersetzung des aufgehobenen Akts zu beachten hat (Urteile vom 25. März 2009, ARCOL, T-402/07, EU:T:2009:85, Rn. 22, und vom 13. April 2011, Safariland/HABM - DEF-TEC Defense Technology [FIRST DEFENSE AEROSOL PEPPER PROJECTOR], T-262/09, EU:T:2011:171, Rn. 41).

  • EuG, 28.11.2019 - T-665/18

    Soundio/ EUIPO - Telefónica Germany (Vibble)

    En effet, en ce qui concerne l'argument par lequel la requérante reproche à la chambre de recours d'avoir invoqué l'arrêt du 25 mars 2009, Kaul/OHMI - Bayer (ARCOL) (T-402/07, EU:T:2009:85, point 83), selon lequel ce qui importe dans l'appréciation de la similitude visuelle de deux marques verbales est la présence dans chacune d'elles de plusieurs lettres dans le même ordre, il y a lieu de considérer que la seule circonstance que les marques aient été in fine jugées différentes dans l'arrêt du 25 mars 2009, ARCOL (T-402/07, EU:T:2009:85), n'exclut pas que la chambre de recours ait pu s'y référer dans la décision attaquée pour conclure à l'existence d'une similitude visuelle dans le cadre de la comparaison des marques en cause, dès lors que, dans cet arrêt, les marques en conflit différaient dans leur partie initiale, à laquelle le consommateur prête généralement une plus grande attention [arrêts du 7 septembre 2006, Meric/OHMI - Arbora & Ausonia (PAM-PIM'S BABY-PROP), T-133/05, EU:T:2006:247, point 51, et du 25 juin 2008, 0tto/OHMI - L'Altra Moda (l'Altra Moda), T-224/06, non publié, EU:T:2008:221, point 43].

    En effet, il ressort de la jurisprudence que, lorsque le signe à comparer est un terme fantaisiste qui ne correspond à aucun mot existant dans une langue de l'Union européenne, il convient de prendre en compte la prononciation probable par le public pertinent (arrêt du 25 mars 2009, ARCOL, T-402/07, EU:T:2009:85, point 87).

  • EuG, 08.06.2017 - T-326/16

    Bundesverband Deutsche Tafel / EUIPO - Tiertafel Deutschland (Tafel)

    Nach ständiger Rechtsprechung gilt ein Aufhebungsurteil ex tunc und nimmt damit der aufgehobenen Handlung rückwirkend ihren rechtlichen Bestand (vgl. Urteil vom 25. März 2009, Kaul/HABM - Bayer [ARCOL], T-402/07, EU:T:2009:85, Rn. 21 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Diese Gründe benennen zum einen exakt die Bestimmung, die als rechtswidrig angesehen wird, und lassen zum anderen die spezifischen Gründe der im Tenor festgestellten Rechtswidrigkeit erkennen, die das betroffene Organ bei der Ersetzung des aufgehobenen Aktes zu beachten hat (Urteile vom 25. März 2009, ARCOL, T-402/07, EU:T:2009:85, Rn. 22, und vom 13. April 2011, Safariland/HABM - DEF-TEC Defense Technology [FIRST DEFENSE AEROSOL PEPPER PROJECTOR], T-262/09, EU:T:2011:171, Rn. 41).

  • EuG, 13.12.2012 - T-588/10

    Griechenland / Kommission

    p. I-6031, point 20 ; arrêts du Tribunal du 17 décembre 2003, McAuley/Conseil, T-324/02, RecFP p. I-A-337 et II-1657, point 56, et du 25 mars 2009, Kaul/OHMI - Bayer (ARCOL), T-402/07, Rec.
  • EuG, 01.03.2018 - T-629/16

    Shoe Branding Europe/ EUIPO - adidas (Position de deux bandes parallèles sur une

    Diese Gründe benennen zum einen exakt die Bestimmung, die als rechtswidrig angesehen wird, und lassen zum anderen die spezifischen Gründe der im Tenor festgestellten Rechtswidrigkeit erkennen, die das betroffene Organ bei der Ersetzung des aufgehobenen Akts zu beachten hat (vgl. Urteile vom 25. März 2009, Kaul/HABM - Bayer [ARCOL], T-402/07, EU:T:2009:85, Rn. 22 und die dort angeführte Rechtsprechung, und vom 13. April 2011, Safariland/HABM - DEF-TEC Defense Technology [FIRST DEFENSE AEROSOL PEPPER PROJECTOR], T-262/09, EU:T:2011:171, Rn. 41).
  • EuG, 30.01.2019 - T-79/18

    Bekat/ EUIPO - Borbet (ARBET) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren - Anmeldung

    Im vorliegenden Fall macht der Kläger zutreffend geltend, dass sich das Publikum nach der Rechtsprechung im Allgemeinen nicht der genauen Zahl der Buchstaben bewusst ist, aus denen eine Wortmarke besteht, und folglich in den meisten Fällen nicht bemerkt, dass zwei sich gegenüberstehende Marken aus der gleichen Zahl von Buchstaben bestehen (Urteil vom 25. März 2009, Kaul/HABM - Bayer [ARCOL], T-402/07, EU:T:2009:85, Rn. 82).

    Aus der Rechtsprechung zu Wortmarken geht jedoch auch hervor, dass es bei der Beurteilung der bildlichen Ähnlichkeit von zwei Wortmarken auf das Vorhandensein mehrerer Buchstaben in derselben Reihenfolge in beiden Marken ankommt (Urteil vom 25. März 2009, ARCOL, T-402/07, EU:T:2009:85, Rn. 83).

  • EuG, 13.04.2011 - T-262/09

    Safariland / OHMI - DEF-TEC Defense Technology (FIRST DEFENSE AEROSOL PEPPER

    Nach ständiger Rechtsprechung gilt ein Nichtigkeitsurteil ex tunc und nimmt damit der für nichtig erklärten Handlung rückwirkend ihren rechtlichen Bestand (vgl. Urteil des Gerichts vom 25. März 2009, Kaul/HABM - Bayer [ARCOL], T-402/07, Slg. 2009, II-737, Randnr. 21 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 04.03.2015 - T-543/13

    Three-N-Products / OHMI - Munindra (PRANAYUR)

    Par ailleurs, cette conclusion est conforme à la jurisprudence, selon laquelle ce qui importe dans l'appréciation de la similitude visuelle de deux marques verbales c'est plutôt la présence, dans chacune d'elles, de plusieurs lettres dans le même ordre [arrêt du 25 mars 2009, Kaul/OHMI - Bayer (ARCOL), T402/07, Rec, EU:T:2009:85, point 83].

    Toutefois, lorsque le groupe de lettres identiques figure à la fin desdites marques et qu'il est précédé de groupes de lettres totalement différents, la chambre de recours peut, à juste titre, conclure qu'une telle identité n'est pas susceptible de remettre en cause l'absence de similitude visuelle desdites marques, prises globalement (voir, en ce sens, arrêt ARCOL, précité, EU:T:2009:85, point 84).

  • EuG, 24.11.2010 - T-137/09

    Nike International / OHMI - Muñoz Molina (R10) - Gemeinschaftsmarke -

  • EuG, 11.06.2020 - T-563/19

    Perfect Bar/ EUIPO (PERFECT Bar)

  • EuG, 11.06.2020 - T-553/19

    Perfect Bar/ EUIPO (PERFECT BAR)

  • EuG, 26.03.2020 - T-77/19

    Alcar Aktiebolag/ EUIPO - Alcar Holding (alcar.se)

  • EuG, 14.01.2016 - T-535/14

    The Cookware Company / OHMI - Fissler (VITA+VERDE)

  • EuG, 21.01.2015 - T-685/13

    Copernicus-Trademarks / OHMI - Blue Coat Systems (BLUECO) - Gemeinschaftsmarke -

  • EuG, 14.11.2017 - T-129/16

    Claranet Europe / EUIPO - Claro (claranet)

  • EuG, 17.01.2017 - T-225/15

    QuaMa Quality Management / EUIPO - Microchip Technology (medialbo) - Unionsmarke

  • EuG, 25.09.2015 - T-684/13

    Copernicus-Trademarks / OHMI - Bolloré (BLUECO) - Gemeinschaftsmarke -

  • EuG, 28.04.2016 - T-803/14

    Gervais Danone / EUIPO - Mahou (B'lue)

  • EuG, 09.07.2015 - T-89/11

    Nanu-Nana Joachim Hoepp / OHMI - Vincci Hoteles (NANU)

  • EuG, 29.02.2012 - T-525/10

    Azienda Agricola Colsaliz di Faganello Antonio / OHMI - Weinkellerei Lenz Moser

  • EuG, 06.06.2018 - T-264/17

    Uponor Innovation/ EUIPO - Swep International (SMATRIX) - Unionsmarke -

  • EuG, 09.09.2010 - T-70/08

    Axis / OHMI - Etra Investigación y Desarrollo (ETRAX) - Gemeinschaftsmarke -

  • EuG, 13.06.2019 - T-366/18

    Pet King Brands/ EUIPO - Virbac (SUIMOX)

  • EuG, 08.02.2018 - T-879/16

    Sony Interactive Entertainment Europe / EUIPO - Marpefa (Vieta) - Unionsmarke -

  • EuG, 12.05.2016 - T-776/14

    Red Lemon / EUIPO - Lidl Stiftung (ABTRONICX2) - Unionsmarke -

  • EuG, 26.11.2019 - T-711/18

    Wyld/ EUIPO - Kaufland Warenhandel (wyld) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren -

  • EuG, 06.04.2017 - T-49/16

    Azanta / EUIPO - Novartis (NIMORAL) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren -

  • EuG, 12.05.2016 - T-643/14

    Red Lemon / EUIPO - Lidl Stiftung (ABTRONIC) - Unionsmarke -

  • EuG, 03.06.2015 - T-273/14

    Lithomex / OHMI - Glaubrecht Stingel (LITHOFIX)

  • EuG, 16.05.2017 - T-85/15

    AW / EUIPO - Pharma Mar (YLOELIS)

  • EuG, 27.06.2013 - T-608/11

    'Beifa Group / OHMI - Schwan-Stabilo Schwanhäußer (Instrument d''écriture)'

  • EuG, 08.05.2019 - T-37/18

    Stirlinx Arkadiusz Kamusinski/ EUIPO - Heinrich Bauer Verlag (Brave Paper)

  • EuG, 12.05.2016 - T-775/14

    Red Lemon / EUIPO - Lidl Stiftung (ABTRONIC) - Unionsmarke -

  • EuG, 22.10.2015 - T-309/13

    Enosi Mastichoparagogon / OHMI - Gaba International (ELMA)

  • EuG, 30.09.2015 - T-136/14

    Tilda Riceland Private / OHMI - Siam Grains (BASMALI)

  • EuG, 25.10.2012 - T-191/11

    Automobili Lamborghini / OHMI - Miura Martínez (Miura) - Gemeinschaftsmarke -

  • EuG, 16.02.2017 - T-98/15

    Tubes Radiatori / EUIPO - Antrax It (Radiateurs) - Gemeinschaftsgeschmacksmuster

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht