Rechtsprechung
   EuG, 26.11.2015 - T-262/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,35139
EuG, 26.11.2015 - T-262/14 (https://dejure.org/2015,35139)
EuG, Entscheidung vom 26.11.2015 - T-262/14 (https://dejure.org/2015,35139)
EuG, Entscheidung vom 26. November 2015 - T-262/14 (https://dejure.org/2015,35139)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,35139) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Sonstiges (2)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Bionecs / OHMI - Fidia farmaceutici (BIONECS)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Klage der Anmelderin der Wortmarke "BIONECS" für Waren und Dienstleistungen der Klassen 5, 29 und 35 auf Aufhebung der Entscheidung R 1179/2013"1 der Ersten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 6. Februar 2014, mit ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • EuG, 05.10.2020 - T-53/19

    SBS Bilimsel Bio Çözümler/ EUIPO - Laboratorios Ern (apiheal)

    En outre, selon la jurisprudence, les compléments alimentaires peuvent être consommés pour prévenir ou remédier à des affections d'ordre médical au sens large du terme ou pour équilibrer des déficiences nutritionnelles [voir, en ce sens, arrêts du 23 janvier 2014, Sunrider/OHMI - Nannerl (SUN FRESH), T-221/12, non publié, EU:T:2014:25, point 38, et du 26 novembre 2015, Bionecs/OHMI - Fidia farmaceutici (BIONECS), T-262/14, non publié, EU:T:2015:888, point 19].
  • EuG, 03.05.2018 - T-234/17

    Siberian Vodka/ EUIPO - Schwarze und Schlichte (DIAMOND ICE) - Unionsmarke -

    Zur Kennzeichnungskraft der Bestandteile, aus denen die fraglichen Marken bestehen, ist darauf hinzuweisen, dass die höhere oder geringere Kennzeichnungskraft gemeinsamer Bestandteile einer angemeldeten Marke und einer älteren Marke einen der im Rahmen der Beurteilung der Zeichenähnlichkeit relevanten Faktoren darstellt (Urteile vom 26. November 2015, Bionecs/HABM - Fidia farmaceutici [BIONECS], T-262/14, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:888, Rn. 37, vom 8. Juni 2017, AWG/EUIPO - Takko [Southern Territory 23°48"25"S], T-6/16, nicht veröffentlicht, EU:T:2017:383, Rn. 30, sowie vom 7. November 2017, Mundipharma/EUIPO - Multipharma [MULTIPHARMA], T-144/16, nicht veröffentlicht, EU:T:2017:783, Rn. 34).

    Dabei ist insbesondere anhand der dem betreffenden Bestandteil innewohnenden Eigenschaften zu prüfen, ob er in Bezug auf die Waren oder Dienstleistungen, für die die Marke eingetragen worden ist, beschreibend ist oder nicht (vgl. Urteil vom 26. November 2015, BIONECS, T-262/14, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:888, Rn. 38 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Auch wenn dieses Wort, wie die Klägerin geltend macht, einen gewissen anpreisenden Charakter für einige dieser Getränke aufweisen mag, ist festzustellen, dass ein als anpreisend angesehener Begriff nur über geringe Kennzeichnungskraft verfügt (vgl. Urteil vom 24. September 2015, Primagaz/HABM - Reeh [PRIMA KLIMA], T-195/14, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:681, Rn. 42 und die dort angeführte Rechtsprechung) und dass die schwache Kennzeichnungskraft eines Markenbestandteils nicht zwingend bedeutet, dass er nicht von den maßgeblichen Verkehrskreisen insbesondere aufgrund seiner Stellung innerhalb des Zeichens oder seiner Größe oder Länge berücksichtigt würde (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 26. November 2015, BIONECS, T-262/14, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:888, Rn. 47).

  • EuG, 09.09.2020 - T-589/19

    Gothe und Kunz/ EUIPO - Aldi Einkauf (FAIR ZONE)

    Ein solcher Umstand bedeutet, dass die begriffliche Ähnlichkeit der Zeichen nur eine begrenzte Rolle bei der Beurteilung der Verwechslungsgefahr spielen kann (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 26 . November 2015, Bionecs/HABM - Fidia farmaceutici [BIONECS], T-262/14, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:888, Rn. 67 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 21.09.2017 - T-214/15

    Novartis / EUIPO - Meda (Zymara)

    Tel a également été le cas dans l'arrêt du 26 novembre 2015, Bionecs/OHMI - Fidia farmaceutici (BIONECS) (T-262/14, non publié, EU:T:2015:888, point 17).

    En ce qui concerne les consommateurs finaux, il y a également lieu de considérer que ceux-ci font preuve d'un niveau d'attention élevé à l'égard des produits pharmaceutiques [arrêts du 11 juin 2014, Golam/OHMI - meta Fackler Arzneimittel (METABIOMAX), T-281/13, non publié, EU:T:2014:440, point 30, et du 26 novembre 2015, BIONECS, T-262/14, non publié, EU:T:2015:888, points 17 et 20].

  • EuG, 21.09.2017 - T-238/15

    Novartis / EUIPO - Meda (Zimara) - Unionsmarke - Widerspruchsverfahren -

    Tel a également été le cas dans l'arrêt du 26 novembre 2015, Bionecs/OHMI - Fidia farmaceutici (BIONECS) (T-262/14, non publié, EU:T:2015:888, point 17).

    En ce qui concerne les consommateurs finaux, il y a également lieu de considérer que ceux-ci font preuve d'un niveau d'attention élevé à l'égard des produits pharmaceutiques [arrêts du 11 juin 2014, Golam/OHMI - meta Fackler Arzneimittel (METABIOMAX), T-281/13, non publié, EU:T:2014:440, point 30, et du 26 novembre 2015, BIONECS, T-262/14, non publié, EU:T:2015:888, points 17 et 20].

  • EuG, 24.10.2019 - T-41/19

    MSI Svetovanje/ EUIPO - Industrial Farmaceutica Cantabria (nume)

    Or, un recoupement même partiel des points de vente est susceptible de constituer un indice d'une similitude entre les produits concernés, étant donné qu'il existe de nombreux points de vente - à savoir les pharmacies - où les produits visés par la marque demandée et ceux couverts par la marque antérieure sont vendus au public [voir, en ce sens, arrêt du 26 novembre 2015, Bionecs/OHMI - Fidia farmaceutici (BIONECS), T-262/14, non publié, EU:T:2015:888, point 31].

    Par ailleurs, le simple fait que la vente de «produits pharmaceutiques pour la médecine» et celle de « compléments alimentaires à usage médical destinés aux êtres humains, en complément d'un régime alimentaire normal et pour améliorer la santé » puissent être réglementées par des dispositions juridiques différentes n'affecte pas la perception du public pertinent, étant donné que, lorsqu'il choisit des produits, ce public n'a que très rarement connaissance des dispositions juridiques applicables (arrêt du 26 novembre 2015, BIONECS, T-262/14, non publié, EU:T:2015:888, point 32).

  • EuG, 20.09.2018 - T-266/17

    Kwizda Holding/ EUIPO - Dermapharm (UROAKUT) - Unionsmarke -

    Gleiches gilt für diätetische Erzeugnisse allgemein sowie für Nahrungsergänzungsmittel, die keine Arzneimittel im engeren Sinne sind, aber dennoch, da sie im Allgemeinen zur Verbesserung des Gesundheitszustands bestimmt sind, zum Gesundheitsbereich gehörende Produkte darstellen, bei denen davon ausgegangen werden kann, dass die normal informierten sowie angemessen aufmerksamen und verständigen Verbraucher ihnen einen erhöhten Grad an Aufmerksamkeit widmen (Urteil vom 26. November 2015, Bionecs/HABM - Fidia farmaceutici [BIONECS], T-262/14, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:888, Rn. 19, vgl. in diesem Sinne auch Urteil vom 15. Dezember 2009, Trubion Pharmaceuticals/HABM - Merck [TRUBION], T-412/08, nicht veröffentlicht, EU:T:2009:507, Rn. 28).
  • EuG, 28.05.2020 - T-724/18

    Aurea Biolabs/ EUIPO - Avizel (AUREA BIOLABS)

    Aus dem Vorstehenden folgt, dass die Beschwerdekammer als Faktoren der Ähnlichkeit der in Rede stehenden Waren zu Recht deren allgemeine Bestimmung sowie mehrere spezifische Bestimmungszwecke, ihre mögliche gemeinsame Verwendung und die Identität ihrer Vertriebskanäle angesehen hat, wobei der letztgenannte Faktor im Einklang mit der Rechtsprechung steht (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 26. November 2015, Bionecs/HABM - Fidia farmaceutici [BIONECS], T-262/14, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:888, Rn. 31) und im Übrigen von der Klägerin nicht bestritten wird (siehe oben, Rn. 56).
  • EuG, 19.09.2019 - T-359/18

    Unifarco/ EUIPO - GD Tecnologie Interdisciplinari Farmaceutiche (TRICOPID) -

    Or, selon la jurisprudence, le public pertinent, qu'il soit composé de professionnels du secteur concerné ou du grand public, fera preuve d'un niveau d'attention élevé lors de l'achat de produits médicamenteux, pharmaceutiques ou relevant, en général, du domaine de la santé, dans la mesure où ces produits ont des implications pour la santé humaine [voir, en ce sens, arrêts du 26 novembre 2015, Bionecs/OHM I - Fidia farmaceutici (BIONECS), T-262/14, non publié, EU:T:2015:888, points 17 à 19 ; du 21 septembre 2017, Novartis/EUIP O - Meda (Zymara), T-214/15, non publié, EU:T:2017:637, points 39, 41 et 42 et jurisprudence citée, et du 20 septembre 2018, Kwizda Holding/EUIP O - Dermapharm (UROAKUT), T-266/17, EU:T:2018:569, points 26 à 28].
  • EuG, 07.02.2020 - T-214/19

    Fleximed/ EUIPO - docPrice (Fleximed) - Unionsmarke - Nichtigkeitsverfahren -

    Entsprechend ist ebenso festzustellen, dass die begriffliche Zeichenähnlichkeit bei der Beurteilung der Verwechslungsgefahr nur einen begrenzten Einfluss haben kann, wenn die einander gegenüberstehenden Zeichen auf Merkmale der in Rede stehenden Waren hinweisen und diese Ähnlichkeit daher Bestandteile mit schwacher Unterscheidungskraft betrifft (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 26. November 2015, Bionecs/HABM - Fidia farmaceutici [BIONECS], T-262/14, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:888, Rn. 67 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 17.11.2017 - T-802/16

    Endoceutics / EUIPO - Merck (FEMIBION) - Unionsmarke - Verfallsverfahren -

  • EuG, 14.11.2018 - T-486/17

    Foodterapia/ EUIPO - Sperlari (DIETOX)

  • EuG, 06.04.2017 - T-178/16

    Policolor / EUIPO - CWS-Lackfabrik Conrad W. Schmidt (Policolor) - Unionsmarke -

  • EuG, 05.06.2019 - T-229/18

    Biolatte/ EUIPO (Biolatte)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht