Rechtsprechung
   EuG, 27.06.2012 - T-167/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,4874
EuG, 27.06.2012 - T-167/08 (https://dejure.org/2012,4874)
EuG, Entscheidung vom 27.06.2012 - T-167/08 (https://dejure.org/2012,4874)
EuG, Entscheidung vom 27. Juni 2012 - T-167/08 (https://dejure.org/2012,4874)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,4874) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    Wettbewerb - Missbrauch einer beherrschenden Stellung - Betriebssysteme für Client-PCs - Betriebssysteme für Arbeitsgruppenserver - Weigerung des marktbeherrschenden Unternehmens, Interoperabilitätsinformationen zu liefern und ihre Nutzung zu gestatten - Erfüllung der Verpflichtungen aus einer Entscheidung, mit der eine Zuwiderhandlung festgestellt wird und verhaltensorientierte Abhilfemaßnahmen auferlegt werden - Zwangsgeld

  • Europäischer Gerichtshof

    Microsoft / Kommission

    Wettbewerb - Missbrauch einer beherrschenden Stellung - Betriebssysteme für Client-PCs - Betriebssysteme für Arbeitsgruppenserver - Weigerung des marktbeherrschenden Unternehmens, Interoperabilitätsinformationen zu liefern und ihre Nutzung zu gestatten - Erfüllung der Verpflichtungen aus einer Entscheidung, mit der eine Zuwiderhandlung festgestellt wird und verhaltensorientierte Abhilfemaßnahmen auferlegt werden - Zwangsgeld

  • EU-Kommission

    Microsoft / Kommission

  • JurPC

    Betriebssysteme für Client-PCs - Missbrauch einer beherrschenden Stellung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerb; Missbrauch einer beherrschenden Stellung; [Microsoft]; Betriebssysteme für Client-PCs; Betriebssysteme für Arbeitsgruppenserver; Weigerung des marktbeherrschenden Unternehmens, Interoperabilitätsinformationen zu liefern und ihre Nutzung zu gestatten; Erfüllung der Verpflichtungen aus einer Entscheidung, mit der eine Zuwiderhandlung festgestellt wird und verhaltensorientierte Abhilfemaßnahmen auferlegt werden; Zwangsgeld; Microsoft Corp. gegen europäische Kommission

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Auswirkungen des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung; Rechtsfolgen einer Weigerung des marktbeherrschenden Unternehmens zur Lieferung und Nutzungsgestattung von Interoperabilitätsinformationen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Wettbewerb - Das Gericht bestätigt im Wesentlichen die Entscheidung der Kommission, mit der ein Zwangsgeld gegen Microsoft verhängt wird, weil sie ihren Wettbewerbern nicht zu angemessenen Bedingungen Zugang zu den Interoperabilitätsinformationen gestattet hat

  • heise.de (Pressebericht, 27.06.2012)

    Kartellstrafe für Microsoft ein bisschen gesenkt

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Microsoft, das europäische Kartellrecht und die Interoperabilitätsinformationen

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    EuG setzt Zwangsgeld gegen Microsoft geringfügig herab

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    EuG setzt Zwangsgeld gegen Microsoft geringfügig herab

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Gerichtshof der Europäischen Union verhängt Zwangsgeld in Höhe von 860 Mio. Euro gegen Microsoft - Microsoft muss Wettbewerbern Zugang zu Interoperabilitätsinformationen zu angemessenen Bedingungen gestatten

Sonstiges (3)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Die Lizenzverweigerung nach dem zweiten Microsoft-Urteil" von Prof. Dr. Walter Frenz, original erschienen in: WRP 2012, 1483 - 1488.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kurznachricht zu "Länderreport Brüssel/EU" von RA Robert Klotz, original erschienen in: K&R 2012, 660 - 661.

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Nichtigerklärung der Entscheidung K(2008) 764 endg. der Kommission vom 27. Februar 2008 zur Festsetzung der endgültigen Höhe des von der Kommission mit der Entscheidung K(2005) 4420 endg. in der durch die Entscheidung K(2006) 3143 endg. geänderten Fassung (Sache COMP/C-3/37.792 - Microsoft) gegen die Microsoft Corporation verhängten Zwangsgelds sowie, hilfsweise, Aufhebung oder Herabsetzung des Zwangsgelds

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EuZW 2012, 673
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • EuG, 09.12.2014 - T-90/10

    Ferriere Nord / Kommission

    p. II-4091, point 238, et du 27 juin 2012, Microsoft/Commission, T-167/08, non encore publié au Recueil, points 182 à 186).
  • EuG, 09.12.2014 - T-83/10

    Riva Fire / Kommission

    p. II-4091, point 238, et du 27 juin 2012, Microsoft/Commission, T-167/08, non encore publié au Recueil, points 182 à 186).
  • EuG, 09.12.2014 - T-70/10

    Feralpi / Kommission

    p. II-4091, point 238, et du 27 juin 2012, Microsoft/Commission, T-167/08, non encore publié au Recueil, points 182 à 186).
  • EuG, 09.12.2014 - T-69/10

    IRO / Kommission

    p. II-4091, point 238, et du 27 juin 2012, Microsoft/Commission, T-167/08, non encore publié au Recueil, points 182 à 186).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht