Rechtsprechung
   EuG, 29.03.2012 - T-242/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,4642
EuG, 29.03.2012 - T-242/11 (https://dejure.org/2012,4642)
EuG, Entscheidung vom 29.03.2012 - T-242/11 (https://dejure.org/2012,4642)
EuG, Entscheidung vom 29. März 2012 - T-242/11 (https://dejure.org/2012,4642)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,4642) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Kaltenbach & Voigt / HABM (3D eXam)

  • EU-Kommission

    Kaltenbach & Voigt GmbH gegen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (H

    Gemeinschaftsmarke - Internationale Registrierung - Antrag auf territoriale Ausdehnung des Schutzes - Bildmarke 3D eXam - Absolute Eintragungshindernisse - Beschreibender Charakter und fehlende Unterscheidungskraft - Art. 7 Abs. 1 Buchst. b und c der Verordnung [EG] Nr. 207/2009.

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 9. Mai 2011 - Kaltenbach & Voigt/HABM (3D eXam)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Gemeinschaftsmarke - Aufhebung der Entscheidung R 2361/2010-2 der Zweiten Beschwerdekammer des Harmonisierungsamts für den Binnenmarkt (HABM) vom 1. März 2011, mit der die Beschwerde gegen die Entscheidung des Prüfers zurückgewiesen wurde, der es abgelehnt hatte, der Bildmarke, die die Wortelemente "3D eXam" enthält, für Waren in der Klasse 10 auf einen Antrag auf internationale Registrierung in der Europäischen Union hin den Schutz durch das System der Gemeinschaftsmarke zu gewähren




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)  

  • EuG, 15.01.2015 - T-197/13

    Das Fürstentum Monaco kann für bestimmte Waren und Dienstleistungen keinen Schutz

    Hier ist darauf hinzuweisen, dass einer Wortmarke, die im Sinne von Art. 7 Abs. 1 Buchst. c der Verordnung Nr. 207/2009 Merkmale der betreffenden Waren oder Dienstleistungen beschreibt, aus diesem Grund zwangsläufig die Unterscheidungskraft in Bezug auf diese Waren oder Dienstleistungen im Sinne von Art. 7 Abs. 1 Buchst. b dieser Verordnung fehlt (vgl. Urteile vom 11. Februar 2010, Deutsche BKK/HABM [Deutsche BKK], T-289/08, EU:T:2010:36, Rn. 53, und vom 29. März 2012, Kaltenbach & Voigt/HABM [3C eXam], T-242/11, EU:T:2012:179, Rn. 39 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 27.06.2013 - T-89/12

    Repsol YPF / OHMI - Ajuntament de Roses (R)

    Tel est le cas même si une telle décision a été prise dans un pays appartenant à la zone linguistique dans laquelle la marque verbale en cause trouve son origine [voir arrêts du Tribunal du 22 novembre 2011, LG Electronics/OHMI (DIRECT DRIVE), T-561/10, non publié au Recueil, point 34, et la jurisprudence citée, et du 29 mars 2012, Kaltenbach & Voigt/OHMI (3D eXam), T-242/11, non publié au Recueil, point 44].
  • EuG, 16.01.2013 - T-544/11

    Spectrum Brands (UK) / OHMI - Philips (STEAM GLIDE)

    Dès lors, une marque verbale, qui est descriptive des caractéristiques de produits ou de services, au sens de l'article 7, paragraphe 1, sous c), du règlement n° 207/2009, est, de ce fait, nécessairement dépourvue de caractère distinctif au regard de ces mêmes produits ou services, au sens de l'article 7, paragraphe 1, sous b), du même règlement [voir arrêt du Tribunal du 29 mars 2012, Kaltenbach & Voigt/OHMI (3D eXam), T-242/11, non publié au Recueil, point 39, et la jurisprudence citée].
  • EuG, 24.06.2014 - T-207/13

    1872 Holdings / OHMI - Havana Club International (THE SPIRIT OF CUBA)

    À cet égard, il convient de relever que, lorsque le signe en cause est composé d'éléments provenant de la langue anglaise, le public par rapport auquel il convient d'apprécier l'existence d'un motif absolu de refus est un public anglophone [arrêts du Tribunal du 29 mars 2012, Kaltenbach & Voigt/OHMI (3D eXam), T-242/11, non publié au Recueil, point 26, et du 11 juillet 2012, Laboratoire Garnier/OHMI (natural beauty), T-559/10, non publié au Recueil, point 20].
  • EuG, 25.03.2014 - T-291/12

    Deutsche Bank / HABM (Passion to Perform)

    S'agissant, ainsi, du fait que la marque demandée est composée de deux noms communs commençant par une lettre majuscule, il y a lieu de rappeler que la requérante a uniquement sollicité une demande d'enregistrement portant sur une marque verbale, sans avoir revendiqué de représentation graphique particulière pour les lettres «P» au sens de la règle 3, paragraphe 1, du règlement n° 2868/95. La chambre de recours ne pouvait donc prendre en compte cette particularité graphique pour apprécier le caractère distinctif de la marque [voir, en ce sens, arrêt du Tribunal du 29 mars 2012, Kaltenbach & Voigt/OHMI (3D eXam), T-242/11, non publié au Recueil, point 34].
  • EuG, 16.12.2015 - T-491/13

    Perfetti Van Melle Benelux / OHMI - Intercontinental Great Brands (TRIDENT PURE)

    La seule question pertinente en l'espèce, aux fins de déterminer si l'élément «pure» est doté d'un caractère distinctif ou s'il est, au contraire, descriptif, est celle de savoir si l'usage d'un terme dans le contexte de la commercialisation d'un produit induit le consommateur à percevoir ce terme comme une description du produit ou non, dès lors qu'une marque verbale, qui est descriptive des caractéristiques de produits ou de services, est, de ce fait, nécessairement dépourvue de caractère distinctif au regard de ces mêmes produits ou services [voir, en ce sens, arrêt du 29 mars 2012, Kaltenbach & Voigt/OHMI (3D eXam), T-242/11, EU:T:2012:179, point 39 et jurisprudence citée].
  • EuG, 29.11.2012 - T-171/11

    Hopf / HABM (Clampflex) - Gemeinschaftsmarke - Anmeldung der

    Nach ständiger Rechtsprechung verfolgt Art. 7 Abs. 1 Buchst. c der Verordnung Nr. 207/2009 das im Allgemeininteresse liegende Ziel, dass Angaben oder Zeichen, die Merkmale der angemeldeten Waren oder Dienstleistungen beschreiben, von jedermann frei verwendet werden können (vgl. Urteile des Gerichts vom 29. März 2012, Kaltenbach & Voigt/HABM [3D eXam], T-242/11, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 18, und vom 12. Juni 2007, MacLean-Fogg/HABM [LOKTHREAD], T-339/05, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 27 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 05.02.2015 - T-499/13

    nMetric / HABM (SMARTER SCHEDULING)

    Il convient de rappeler en outre que, selon la jurisprudence, une marque descriptive au sens de l'article 7, paragraphe 1, sous c), du règlement n° 207/2009 est dépourvue de caractère distinctif et tombe également sous le coup de l'article 7, paragraphe 1, sous b), du même règlement, au motif qu'une marque verbale descriptive est nécessairement dépourvue de caractère distinctif [voir, en ce sens et par analogie, arrêt du 12 février 2004, Koninklijke KPN Nederland, C-363/99, Rec, EU:C:2004:86, points 85 et 86 , et arrêt du 29 mars 2012, Kaltenbach & Voigt/OHMI (3D eXam), T-242/11, EU:T:2012:179, point 39].
  • EuG, 12.02.2015 - T-318/13

    Vita Phone / HABM (LIFEDATA) - Gemeinschaftsmarke - Anmeldung der

    Sodann handelt es sich, da sich das angemeldete Zeichen aus englischen Wörtern zusammensetzt, bei den maßgeblichen Verkehrskreisen insbesondere um englischsprachige Verbraucher, obwohl man in Übereinstimmung mit der Beschwerdekammer davon ausgehen darf, dass die maßgeblichen Fachverbraucher anderer Mitgliedstaaten ebenfalls über hinreichende Englischkenntnisse verfügen können, um die Bedeutung der angemeldeten Marke zu verstehen (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 29. März 2012, Kaltenbach & Voigt/HABM [3D eXam], T-242/11, EU:T:2012:179, Rn. 26).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht