Rechtsprechung
   EuG, 30.04.2019 - T-737/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,10678
EuG, 30.04.2019 - T-737/17 (https://dejure.org/2019,10678)
EuG, Entscheidung vom 30.04.2019 - T-737/17 (https://dejure.org/2019,10678)
EuG, Entscheidung vom 30. April 2019 - T-737/17 (https://dejure.org/2019,10678)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,10678) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Wattiau/ Parlament

    Öffentlicher Dienst - Soziale Sicherheit - GKFS - Erstattung von Krankheitskosten - Abkommen, das insbesondere zwischen der Union, Luxemburg und der Entente des hôpitaux luxembourgeois über die Gebührensätze für die Krankenhausbehandlung von dem GKFS angeschlossenen ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • EuG, 24.03.2021 - T-374/20

    KM/ Kommission

    Jedoch ist bei der Prüfung der Rechtmäßigkeit der angefochtenen Entscheidung die Begründung in der Entscheidung über die Zurückweisung der Beschwerde heranzuziehen, da diese Begründung mit der Begründung der angefochtenen Entscheidung zusammenfallen soll (vgl. in diesem Sinne Urteil vom 30. April 2019, Wattiau/Parlament, T-737/17, EU:T:2019:273, Rn. 43 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 10.03.2021 - T-694/19

    FI/ Kommission

    Toutefois, dans l'examen de la légalité des décisions attaquées, il est nécessaire de prendre en considération la motivation figurant dans la décision de rejet de la réclamation, cette motivation étant censée coïncider avec celle des décisions attaquées (voir, en ce sens, arrêt du 30 avril 2019, Wattiau/Parlement, T-737/17, EU:T:2019:273, point 43 et jurisprudence citée).
  • EuGH, 12.09.2019 - C-542/18

    Überprüfung - Gericht für den öffentlichen Dienst der Europäischen Union -

    So ist nach der Rechtsprechung des Gerichts eine bei der Anfechtung eines dritten Rechtsakts nach Art. 277 AEUV inzident erhobene Einrede der Rechtswidrigkeit nur zulässig, wenn zwischen diesem Akt und der Rechtsnorm, deren mutmaßliche Rechtswidrigkeit geltend gemacht wird, ein Zusammenhang besteht; der allgemeine Rechtsakt, dessen Rechtswidrigkeit geltend gemacht wird, muss unmittelbar oder mittelbar auf den streitgegenständlichen Fall anwendbar sein, und es muss ein unmittelbarer rechtlicher Zusammenhang zwischen der angefochtenen Einzelentscheidung und dem betreffenden allgemeinen Rechtsakt bestehen( 96 Urteil vom 30. April 2019, Wattiau/Parlament (, EU:T:2019:273, Rn. 56 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuG, 07.06.2019 - T-171/19

    Hebberecht/ EAD

    À titre liminaire, il convient de rappeler que, selon une jurisprudence constante, des conclusions en annulation formellement dirigées contre la décision de rejet d'une réclamation ont pour effet de saisir le Tribunal de l'acte contre lequel la réclamation a été présentée lorsqu'elles sont, en tant que telles, dépourvues de contenu autonome (voir arrêt du 30 avril 2019, Wattiau/Parlement, T-737/17, EU:T:2019:273, point 42 et jurisprudence citée).

    Toutefois, dans l'examen de la légalité de la décision de sanction, il est nécessaire de prendre en considération la motivation figurant dans la décision de rejet de la réclamation, cette motivation étant censée coïncider avec celle de la décision de sanction (voir, en ce sens, arrêt du 30 avril 2019, Wattiau/Parlement, T-737/17, EU:T:2019:273, point 43 et jurisprudence citée).

  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2019 - C-542/18 RX-II

    Réexamen Simpson/ Rat

    96 Urteil vom 30. April 2019, Wattiau/Parlament (T-737/17, EU:T:2019:273, Rn. 56 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2019 - C-543/18 RX-II

    Réexamen HG/ Kommission

    96 Urteil vom 30. April 2019, Wattiau/Parlament (T-737/17, EU:T:2019:273, Rn. 56 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 16.09.2020 - C-218/19

    Onofrei

    Vgl. auch Urteil vom 30. April 2019, Wattiau/Parlament (T-737/17, EU:T:2019:273, Rn. 82 ff.).
  • EuG, 16.12.2020 - T-442/17

    RN / Kommission

    Toutefois, dans l'examen de la légalité de la décision attaquée, il est nécessaire de prendre en considération la motivation figurant dans la décision de rejet de la réclamation, cette motivation étant censée coïncider avec celle de la décision attaquée (voir, en ce sens, arrêt du 30 avril 2019, Wattiau/Parlement, T-737/17, EU:T:2019:273, point 43 et jurisprudence citée).
  • EuG, 16.12.2020 - T-243/18

    VW/ Kommission

    Toutefois, dans l'examen de la légalité de la décision attaquée, il est nécessaire de prendre en considération la motivation figurant dans la décision de rejet de la réclamation, cette motivation étant censée coïncider avec celle de la décision attaquée (voir, en ce sens, arrêt du 30 avril 2019, Wattiau/Parlement, T-737/17, EU:T:2019:273, point 43 et jurisprudence citée).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht