Rechtsprechung
   EuGH, 01.12.2005 - C-447/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,20557
EuGH, 01.12.2005 - C-447/04 (https://dejure.org/2005,20557)
EuGH, Entscheidung vom 01.12.2005 - C-447/04 (https://dejure.org/2005,20557)
EuGH, Entscheidung vom 01. Dezember 2005 - C-447/04 (https://dejure.org/2005,20557)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,20557) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Europäischer Gerichtshof

    Ostermann

    Artikel 104 § 3 Absatz 2 der Verfahrensordnung - Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung - Richtlinie 2000/26/EG - Frist für die Prüfung von Schadensersatzansprüchen durch das Versicherungsunternehmen

  • EU-Kommission PDF

    Ostermann

    Artikel 104 § 3 Absatz 2 der Verfahrensordnung - Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung - Richtlinie 2000/26/EG - Frist für die Prüfung von Schadensersatzansprüchen durch das Versicherungsunternehmen

  • EU-Kommission

    Ostermann

    Angleichung der Rechtsvorschriften , Niederlassungsrecht und freier Dienstleistungsverkehr , Niederlassungsrecht

  • Wolters Kluwer

    Auslegung von Art. 4 Abs. 6 Richtlinie 2000/26/EG; Bearbeitungsfrist von drei Monaten für Versicherer zur Schadensregulierung

  • Judicialis

    Richtlinie 2000/26/EG Art. 4 Abs. 6

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Richtlinie 2000/26/EG Art. 4 Abs. 6

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof (Leitsatz)

    Ostermann

    Artikel 104 § 3 Absatz 2 der Verfahrensordnung - Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung - Richtlinie 2000/26/EG - Frist für die Prüfung von Schadensersatzansprüchen durch das Versicherungsunternehmen

Sonstiges (2)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Ersuchen um Vorabentscheidung, vorgelegt aufgrund des Beschlusses des Landesgerichts Innsbruck vom 30. September 2004 in dem Rechtsstreit Autohaus Ostermann GmbH gegen VAV Versicherungs AG.

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Vorabentscheidungsersuchen des Landesgerichts Innsbruck - Auslegung von Artikel 4 Absatz 6 der Richtlinie 2000/26/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Mai 2000 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • Generalanwalt beim EuGH, 16.05.2006 - C-338/04

    Placanica - Zulässigkeit der Vorlagefragen: Voraussetzungen - Wetten über das

    37 - Beispiele für die Anwendung des Artikels 104 § 3 der Verfahrensordnung sind die Beschlüsse vom 26. Mai 2005 in der Rechtssache C-297/03 (Sozialhilfeverband Rohrbach, Slg. 2005, I-4305) und vom 13. Dezember 2005 in der Rechtssache C-177/05 (Guerrero Pecino, nicht in der Sammlung veröffentlicht), die darauf gestützt wurden, dass die Antwort eindeutig aus den Präzedenzfällen abgeleitet werden konnte, und die Beschlüsse vom 14. Juli 2005 in der Rechtssache C-52/04, (Personalrat der Feuerwehr Hamburg, Slg. 2005, I-0000) und vom 1. Dezember 2005 in der Rechtssache C-447/04 (Ostermann, Slg. 2005, I-0000), die mit dem Fehlen eines vernünftigen Zweifels begründet sind.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht