Rechtsprechung
   EuGH, 02.07.1996 - C-173/94   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1996,4834
EuGH, 02.07.1996 - C-173/94 (https://dejure.org/1996,4834)
EuGH, Entscheidung vom 02.07.1996 - C-173/94 (https://dejure.org/1996,4834)
EuGH, Entscheidung vom 02. Juli 1996 - C-173/94 (https://dejure.org/1996,4834)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,4834) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Freizügigkeit - Beschäftigung in der öffentlichen Verwaltung.

  • Judicialis
  • EU-Kommission

    Kommission / Belgien

    EWG-Vertrag, Artikel 48; Verordnung Nr. 1612/68 des Rates, Artikel 1
    Freizuegigkeit; Ausnahmen; Beschäftigung in der öffentlichen Verwaltung; Bereiche der Versorgungsdienste für Wasser, Gas und Elektrizität; Staatsangehörigkeitserfordernis für den Zugang zu den Stellen, die keine Teilnahnme an der Ausübung hoheitlicher Befugnisse oder an ...

  • EU-Kommission

    Kommission / Belgien

  • Wolters Kluwer

    Freizügigkeit der Arbeitnehmer; Wahrung der Belange des Staates

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EWGVtr Art. 48; EWGV 1612/68 Art. 1
    Freizuegigkeit - Ausnahmen - Beschäftigung in der öffentlichen Verwaltung - Bereiche der Versorgungsdienste für Wasser, Gas und Elektrizität - Staatsangehörigkeitserfordernis für den Zugang zu den Stellen, die keine Teilnahnme an der Ausübung hoheitlicher Befugnisse oder ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EuZW 1996, 768
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • EuGH, 22.10.2009 - C-438/08

    Kommission / Portugal - Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats -

    Nach ständiger Rechtsprechung sind jedoch die Änderungen nationaler Rechtsvorschriften für die Entscheidung über den Gegenstand einer Vertragsverletzungsklage ohne Belang, wenn sie nicht vor Ablauf der in der mit Gründen versehenen Stellungnahme gesetzten Frist ergangen sind (vgl. u. a. Urteile vom 2. Juli 1996, Kommission/Belgien, C-173/94, Slg. 1996, I-3265, Randnr. 16, und vom 20. November 2008, Kommission/Irland, C-66/06, Slg. 2008, I-0000, Randnr. 91).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht