Rechtsprechung
   EuGH, 02.10.2003 - C-198/99 P   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,8018
EuGH, 02.10.2003 - C-198/99 P (https://dejure.org/2003,8018)
EuGH, Entscheidung vom 02.10.2003 - C-198/99 P (https://dejure.org/2003,8018)
EuGH, Entscheidung vom 02. Januar 2003 - C-198/99 P (https://dejure.org/2003,8018)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,8018) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • EU-Kommission

    Empresa Nacional Siderúrgica SA (Ensidesa) gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften.

    Artikel 32d § 1 KS; EGKS-Satzung des Gerichtshofes, Artikel 51
    1. Rechtsmittel - Gründe - Fehlerhafte Tatsachenwürdigung - Unzulässigkeit - Zurückweisung

  • EU-Kommission

    Empresa Nacional Siderúrgica SA (Ensidesa) gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaf

    Wettbewerb , Kartelle und Zusammenschlüsse - EGKS

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    1. Rechtsmittel - Gründe - Fehlerhafte Tatsachenwürdigung - Unzulässigkeit - Zurückweisung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Rechtsmittel gegen das Urteil des Gerichts erster Instanz der Europäischen Gemeinschaften (Zweite erweiterte Kammer) vom 11. März 1999 in der Rechtssache T-157/94, Empresa Nacional Siderúrgica, S.A., (Ensidesa) gegen Kommission der Europäischen Gemeinschaften, mit dem das ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • Generalanwalt beim EuGH, 26.11.2015 - C-625/13

    Villeroy & Boch / Kommission - Rechtsmittel - Kartelle - Belgischer, deutscher,

    Vgl. auch Urteile Kommission/ICI (C-286/95 P, EU:C:2000:188, Rn. 49 und 50), Salzgitter/Kommission (C-182/99 P, EU:C:2003:526, Rn. 41), Aristrain/Kommission (C-196/99 P, EU:C:2003:529, Rn. 67) und Ensidesa/Kommission (C-198/99 P, EU:C:2003:530, Rn. 28).

    44 - Vgl. u. a. Urteile Ensidesa/Kommission (C-198/99 P, EU:C:2003:530, Rn. 312), Nederlandse Federatieve Vereniging voor de Groothandel op Elektrotechnisch Gebied/Kommission (T-5/00 und T-6/00, EU:T:2003:342, Rn. 181) und JFE Engineering u. a./Kommission (T-67/00, T-68/00, T-71/00 und T-78/00, EU:T:2004:221, Rn. 207).

  • EuGH, 26.01.2017 - C-613/13

    Kommission / Keramag Keramische Werke u.a. et Sanitec Europe

    Für das Gericht ergibt sich aus Art. 49 in Verbindung mit Art. 65 Buchst. b seiner Verfahrensordnung in der beim Erlass des angefochtenen Urteils maßgeblichen Fassung, dass die Aufforderung zur Vorlage jeglicher Schriftstücke mit Bezug zu der Rechtssache zu den Beweiserhebungen gehört, die das Gericht in jedem Verfahrensstadium anordnen kann (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 2. Oktober 2003, Salzgitter/Kommission, C-182/99 P, EU:C:2003:526, Rn. 41 und die dort angeführte Rechtsprechung, vom 2. Oktober 2003, Aristrain/Kommission, C-196/99 P, EU:C:2003:529, Rn. 67 und die dort angeführte Rechtsprechung, vom 2. Oktober 2003, Ensidesa/Kommission, C-198/99 P, EU:C:2003:530, Rn. 28 und die dort angeführte Rechtsprechung, und vom 2. Oktober 2003, Corus UK/Kommission, C-199/99 P, EU:C:2003:531, Rn. 67 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 26.11.2015 - C-636/13

    Roca Sanitario / Kommission - Rechtsmittel - Kartelle - Belgischer, deutscher,

    Vgl. auch Urteile Kommission/ICI (C-286/95 P, EU:C:2000:188, Rn. 49 und 50), Salzgitter/Kommission (C-182/99 P, EU:C:2003:526, Rn. 41), Aristrain/Kommission (C-196/99 P, EU:C:2003:529, Rn. 67) und Ensidesa/Kommission (C-198/99 P, EU:C:2003:530, Rn. 28).

    44 - Vgl. u. a. Urteile Ensidesa/Kommission (C-198/99 P, EU:C:2003:530, Rn. 312), Nederlandse Federatieve Vereniging voor de Groothandel op Elektrotechnisch Gebied/Kommission (T-5/00 und T-6/00, EU:T:2003:342, Rn. 181) und JFE Engineering u. a./Kommission (T-67/00, T-68/00, T-71/00 und T-78/00, EU:T:2004:221, Rn. 207).

  • EuG, 09.12.2014 - T-472/09

    SP / Kommission

    Da die Kommission im 399. Erwägungsgrund der ersten Entscheidung festgestellt hat, dass das Kartell eine Festsetzung der Preise auch über die Beschränkung oder Kontrolle der Produktion oder des Absatzes bezweckt habe, brauchte sie zur Feststellung eines Verstoßes gegen Art. 65 § 1 KS das Vorliegen einer nachteiligen Auswirkung auf den Wettbewerb nicht nachzuweisen (Urteil des Gerichtshofs vom 2. Oktober 2003, Ensidesa/Kommission, C-198/99 P, Slg. 2003, I-11111, Rn. 59 und 60, sowie Urteil des Gerichts vom 11. März 1999, Thyssen Stahl/Kommission, T-141/94, Slg. 1999, II-347, Rn. 277) (vgl. auch 463. Erwägungsgrund der ersten Entscheidung).

    Die Kommission brauchte zur Feststellung einer Verletzung von Art. 65 § 1 KS das Vorliegen einer nachteiligen Auswirkung auf den Wettbewerb daher nicht nachzuweisen (Urteile Ensidesa/Kommission, oben in Rn. 151 angeführt, Rn. 59 und 60, sowie Thyssen Stahl/Kommission, oben in Rn. 151 angeführt, Rn. 277).

  • EuGH, 25.07.2018 - C-123/16

    Orange Polska / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Art. 102 AEUV -

    Selbst wenn diese Schriftsätze den Aussagegehalt hätten, den Orange ihnen beimisst, genügt zum einen der Hinweis, dass sich schon aus dem Wortlaut von Art. 263 AEUV ergibt, dass die in dieser Vorschrift vorgesehene Rechtmäßigkeitskontrolle sich nicht auf den Inhalt der Schriftsätze erstrecken kann, die von der beklagten Partei beim mit der Durchführung der Kontrolle betrauten Gericht der Union eingereicht wurden, und dass zum anderen ein Rechtsmittel nur das angefochtene Urteil betrifft (Urteil vom 2. Oktober 2003, Ensidesa/Kommission, C-198/99 P, EU:C:2003:530, Rn. 32 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 26.11.2015 - C-644/13

    Villeroy und Boch / Kommission - Rechtsmittel - Kartelle - Belgischer, deutscher,

    Vgl. auch Urteile Kommission/ICI (C-286/95 P, EU:C:2000:188, Rn. 49 und 50), Salzgitter/Kommission (C-182/99 P, EU:C:2003:526, Rn. 41), Aristrain/Kommission (C-196/99 P, EU:C:2003:529, Rn. 67) und Ensidesa/Kommission (C-198/99 P, EU:C:2003:530, Rn. 28).

    44 - Vgl. u. a. Urteile Ensidesa/Kommission (C-198/99 P, EU:C:2003:530, Rn. 312), Nederlandse Federatieve Vereniging voor de Groothandel op Elektrotechnisch Gebied/Kommission (T-5/00 und T-6/00, EU:T:2003:342, Rn. 181) und JFE Engineering u. a./Kommission (T-67/00, T-68/00, T-71/00 und T-78/00, EU:T:2004:221, Rn. 207).

  • Generalanwalt beim EuGH, 26.09.2002 - C-194/99

    Thyssen Stahl / Kommission

    7: - Rechtssachen C-176/99 P (Arbed/Kommission), C-179/99 P (Eurofer/Kommission), C-182/99 P (Salzgitter/Kommission), C-195/99 P (Krupp Hoesch/Kommission), C-196/99 P (Aristrain/Kommission), C-198/99 P (Ensidesa/Kommission) und C-199/99 P (Corus/Kommission).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 22.01.2004 - L 9 AL 122/02

    Arbeitslosenversicherung

  • EuG, 10.10.2014 - T-68/09

    Soliver / Kommission - Wettbewerb - Kartelle - Europäischer Markt für

  • Generalanwalt beim EuGH, 22.06.2006 - C-266/05

    Sison / Rat - Rechtsmittel gegen das Urteil des Gerichts erster Instanz (Zweite

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht