Rechtsprechung
   EuGH, 04.10.2012 - C-30/12   

Volltextveröffentlichung

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Marcinová

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Vorabentscheidungsersuchen

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Marcinová

    Vorabentscheidungsersuchen - Okresný súd Pre?¡ov - Auslegung des Art. 169 AEUV und der Art. 17 und 38 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Verbraucherschutz - Verbraucherkreditvertrag, der missbräuchliche Klauseln enthält - Nationale Regelung, die es erlaubt, aufgrund eines Vertrags Forderungen vom Gehalt des Schuldners einzuziehen, einschließlich im Fall von durch missbräuchliche Klauseln vorgesehenen Zahlungen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht