Rechtsprechung
   EuGH, 10.06.2021 - C-776/19, C-777/19, C-778/19, C-779/19, C-780/19, C-781/19, C-782/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,15973
EuGH, 10.06.2021 - C-776/19, C-777/19, C-778/19, C-779/19, C-780/19, C-781/19, C-782/19 (https://dejure.org/2021,15973)
EuGH, Entscheidung vom 10.06.2021 - C-776/19, C-777/19, C-778/19, C-779/19, C-780/19, C-781/19, C-782/19 (https://dejure.org/2021,15973)
EuGH, Entscheidung vom 10. Juni 2021 - C-776/19, C-777/19, C-778/19, C-779/19, C-780/19, C-781/19, C-782/19 (https://dejure.org/2021,15973)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,15973) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    BNP Paribas Personal Finance

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Verbraucherschutz - Richtlinie 93/13/EWG - Missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen - Hypothekendarlehensverträge, die auf eine Fremdwährung (Schweizer Franken) lauten - Verjährung - Art. 4 Abs. 2 - Hauptgegenstand des Vertrags - ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Verbraucherschutz - Richtlinie 93/13/EWG - Missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen - Hypothekendarlehensverträge, die auf eine Fremdwährung (Schweizer Franken) lauten - Verjährung - Art. 4 Abs. 2 - Hauptgegenstand des Vertrags - ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • EuGH, 10.06.2021 - C-303/20

    Ultimo Portfolio Investment (Luxemburg) - Vorlage zur Vorabentscheidung -

    Ebenso hat der Gerichtshof bereits entschieden, dass die Feststellung des unlauteren Charakters einer Geschäftspraxis im Sinne der Richtlinie 2005/29 einen Anhaltspunkt unter mehreren darstellt, auf den der zuständige Richter seine Beurteilung der Missbräuchlichkeit im Sinne der Richtlinie 93/13 der im Vertrag zwischen einem Gewerbetreibenden und einem Verbraucher enthaltenen Vertragsklauseln über diese Praxis stützen kann (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 15. März 2012, Perenicová und Perenic, C-453/10, EU:C:2012:144, Rn. 47, sowie vom heutigen Tag, BNP Paribas Personal Finance, C-776/19 bis C-782/19, Rn. 76).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht