Rechtsprechung
   EuGH, 10.12.2020 - C-620/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,40049
EuGH, 10.12.2020 - C-620/19 (https://dejure.org/2020,40049)
EuGH, Entscheidung vom 10.12.2020 - C-620/19 (https://dejure.org/2020,40049)
EuGH, Entscheidung vom 10. Dezember 2020 - C-620/19 (https://dejure.org/2020,40049)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,40049) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Europäischer Gerichtshof

    J & S Service

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Personenbezogene Daten - Verordnung (EU) 2016/679 - Art. 23 - Beschränkung der Rechte der betroffenen Person - Wichtiges finanzielles Interesse - Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche - Nationale Vorschriften, die auf Bestimmungen des ...

  • zvi-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Unzuständigkeit des EuGH für Auslegung nationalen, der DSGVO nicht entsprechenden Rechts ("J & S Service")

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Zum Informationszugang von Insolvenzverwaltern zu steuerlichen Daten der Finanzbehörden ("J & S Service")

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (4)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EUV 2016/679 Art 23 Abs 1 Buchst j, EUV 2016/679 Art 23 Abs 1 Buchst j, EUV 2016/679 Art 15, AO § 32e, AO § 32c
    Finanzbehörden, Zivilrechtliche Ansprüche, Auskunftsrecht, Insolvenzanfechtungsansprüche

  • Europäischer Gerichtshof (Vorlagefragen)

    J & S Service

  • Bundesfinanzhof (Verfahrensmitteilung)

    EUV 2016/679 Art 23 Abs 1 Buchst j ; EUV 2016/679 Art 15 ; AO § 32e ; AO § 32c

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    J & S Service

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ZIP 2021, 43
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • EuGH, 18.11.2021 - C-306/20

    Visma Enterprise

    Daher ist der Gerichtshof grundsätzlich gehalten, über ihm vorgelegte Fragen zu befinden, wenn diese die Auslegung des Unionsrechts betreffen (Urteile vom 18. Oktober 1990, Dzodzi, C-297/88 und C-197/89, EU:C:1990:360, Rn. 34 und 35, sowie vom 10. Dezember 2020, J & S Service, C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 31 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Allerdings hat der Gerichtshof ebenfalls nach ständiger Rechtsprechung zur Prüfung seiner eigenen Zuständigkeit die Umstände zu untersuchen, unter denen er von dem nationalen Gericht angerufen wird (Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service, C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 32 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Diese Zuständigkeit wird durch das offensichtliche Interesse der Unionsrechtsordnung daran begründet, dass die aus dem Unionsrecht übernommenen Bestimmungen einheitlich ausgelegt werden, um künftige Auslegungsunterschiede zu vermeiden (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 18. Oktober 1990, Dzodzi, C-297/88 und C-197/89, EU:C:1990:360, Rn. 37, sowie vom 10. Dezember 2020, J & S Service, C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 34 und die dort angeführte Rechtsprechung).

  • EuGH, 15.07.2021 - C-709/20

    DISC

    Nach ständiger Rechtsprechung hat der Gerichtshof zur Prüfung seiner eigenen Zuständigkeit die Umstände zu untersuchen, unter denen er von dem nationalen Gericht angerufen wird (Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service, C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 32 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Daher ist der Gerichtshof grundsätzlich gehalten, über ihm vorgelegte Fragen zu befinden, wenn diese die Auslegung des Unionsrechts betreffen (Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service, C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 31 und die dort angeführte Rechtsprechung).

  • Generalanwalt beim EuGH, 02.09.2021 - C-175/20

    Valsts ieņēmumu dienests (Traitement des données personnelles à des

    8 Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service (C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 15 bis 29).

    35 Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service (C-620/19, EU:C:2020:1011).

  • Generalanwalt beim EuGH, 02.02.2021 - C-194/19

    Belgischer Staat (Éléments postérieurs à la décision de transfert) - Vorlage zur

    8 Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service (C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 31 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    30 Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service (C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 31).

  • Generalanwalt beim EuGH, 23.02.2021 - C-923/19

    Van Ameyde España - Vorlage zur Vorabentscheidung - Richtlinie 2009/103/EG -

    50 Als weiteres Beispiel desselben Phänomens aus neuerer Zeit vgl. z. B. Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service (C-620/19, EU:C:2020:1011).
  • Generalanwalt beim EuGH, 10.02.2021 - C-718/19

    Ordre des barreaux francophones und germanophone u.a. (Mesures préventives en vue

    23 Urteil vom 10. Dezember 2020, J & S Service (C-620/19, EU:C:2020:1011, Rn. 31 und die dort angeführte Rechtsprechung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht