Rechtsprechung
   EuGH, 15.11.2018 - C-330/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,37374
EuGH, 15.11.2018 - C-330/17 (https://dejure.org/2018,37374)
EuGH, Entscheidung vom 15.11.2018 - C-330/17 (https://dejure.org/2018,37374)
EuGH, Entscheidung vom 15. November 2018 - C-330/17 (https://dejure.org/2018,37374)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,37374) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Europäischer Gerichtshof

    Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Verordnung (EG) Nr. 1008/2008 - Art. 2 Nr. 18 - Art. 23 Abs. 1 - Verkehr - Gemeinsame Vorschriften für die Durchführung von Luftverkehrsdiensten in der Europäischen Union - Information - Angabe des zu zahlenden Endpreises - Einbeziehung ...

  • kanzlei.biz

    Preisangabenpflicht bei innereuropäischen Flügen: Welche Währung gilt?

  • Wolters Kluwer

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Verordnung (EG) Nr. 1008/2008 - Art. 2 Nr. 18 - Art. 23 Abs. 1 - Verkehr - Gemeinsame Vorschriften für die Durchführung von Luftverkehrsdiensten in der Europäischen Union - Information - Angabe des zu zahlenden Endpreises - Einbeziehung ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Verordnung (EG) Nr. 1008/2008 - Art. 2 Nr. 18 - Art. 23 Abs. 1 - Verkehr - Gemeinsame Vorschriften für die Durchführung von Luftverkehrsdiensten in der Europäischen Union - Information - Angabe des zu zahlenden Endpreises - Einbeziehung ...

  • datenbank.nwb.de

    Währung bei Flugpreisangaben: Luftfahrtunternehmen, die Flugtarife für innergemeinschaftliche Flüge nicht in Euro ausweisen, sind verpflichtet, sie in einer Währung anzugeben, die mit dem angebotenen Dienst objektiv verbunden ist

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Flugtarife für innergemeinschaftliche Flüge dürfen nicht nur in EURO sondern auch in der Währung angeben werden die objektiv mit Dienst verbunden ist

  • Europäischer Gerichtshof (Tenor)

    Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Verordnung (EG) Nr. 1008/2008 - Art. 2 Nr. 18 - Art. 23 Abs. 1 - Verkehr - Gemeinsame Vorschriften für die Durchführung von Luftverkehrsdiensten in der Europäischen Union - Information - Angabe des zu zahlenden Endpreises - Einbeziehung ...

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zur Währungsangabe bei Flugbuchungen: Es muss nicht immer Euro sein

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    In welcher Währung sind Flugtarife auszuweisen?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Euro oder Pfund Sterling: In welcher Währung müssen Flugtarife für innergemeinschaftliche Flüge angegeben werden?

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Flugpreise nur in "Euro"? - Bei einem Flug, der in London startet, darf Germanwings den Ticketpreis auch in britischen Pfund angeben

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Flugtarife für innergemeinschaftliche Flüge

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Germanwings muss Flugpreise nicht in Euro angeben, auch Auslandswährung zulässig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Flugtarife dürfen nicht in beliebiger Währung ausgewiesen werden - "Wahlfreiheit" mit Grenzen bei Flugpreisen für innergemeinschaftliche Flugdienste

Sonstiges (2)

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 985
  • EuZW 2019, 46
  • NZV 2019, 309
  • MMR 2019, 235
  • K&R 2019, 28
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • Generalanwalt beim EuGH, 29.09.2020 - C-422/19

    Hessischer Rundfunk - Vorlage zur Vorabentscheidung - Wirtschafts- und

    56 Der Gerichtshof hatte sich mit diesem unionsrechtlichen Begriff noch nicht unmittelbar auseinanderzusetzen, er hat ihn aber in Rechtssachen betreffend den freien Warenverkehr (Urteil vom 23. November 1978, Thompson u. a., 7/78, EU:C:1978:209), die Mehrwertsteuer (Urteile vom 14. Juli 1998, First National Bank of Chicago, C-172/96, EU:C:1998:354, Rn. 25, und vom 22. Oktober 2015, Hedqvist, C-264/14, EU:C:2015:718, Rn. 25 und 44 ff.) sowie den Verkehr (Urteil vom 15. November 2018, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, C-330/17, EU:C:2018:916) am Rande erwähnt.
  • Generalanwalt beim EuGH, 28.03.2019 - C-163/18

    HQ u.a. - Vorlage zur Vorabentscheidung - Luftverkehr - Verordnung (EG) Nr.

    18 Nach ständiger Rechtsprechung des Gerichtshofs muss eine Bestimmung des Unionsrechts in der gesamten Union autonom und einheitlich ausgelegt werden, wobei der Wortlaut der Vorschrift, ihr Kontext , die Ziele , die mit der Regelung, zu der sie gehört, verfolgt werden, und ihre Entstehungsgeschichte zu berücksichtigen sind (vgl. u. a. Urteile vom 15. November 2018, Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, C-330/17, EU:C:2018:916, Rn. 23, und vom 17. Januar 2019, Brisch, C-102/18, EU:C:2019:34, Rn. 22).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht