Rechtsprechung
   EuGH, 18.11.2010 - C-322/09 P   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Rechtsmittel - Staatliche Beihilfen - Beschwerde eines Wettbewerbers - Zulässigkeit - Verordnung (EG) Nr. 659/1999 - Art. 4, 10, 13 und 20 - Entscheidung der Kommission, die Prüfung der Beschwerde nicht fortzusetzen - Einstufung von Maßnahmen durch die Kommission als zum Teil keine staatlichen Beihilfen darstellende Maßnahmen und zum Teil mit dem Gemeinsamen Markt vereinbare bestehende Beihilfen - Art. 230 EG - Begriff der 'anfechtbaren Handlung'

  • Europäischer Gerichtshof

    NDSHT / Kommission

    Rechtsmittel - Staatliche Beihilfen - Beschwerde eines Wettbewerbers - Zulässigkeit - Verordnung (EG) Nr. 659/1999 - Art. 4, 10, 13 und 20 - Entscheidung der Kommission, die Prüfung der Beschwerde nicht fortzusetzen - Qualifizierung von Maßnahmen durch die Kommission als teils keine staatlichen Beihilfen darstellende Maßnahmen und teils mit dem Gemeinsamen Markt vereinbare bestehende Beihilfen - Art. 230 EG - Begriff "anfechtbare Handlung"

  • EU-Kommission

    NDSHT / Kommission

    Rechtsmittel - Staatliche Beihilfen - Beschwerde eines Wettbewerbers - Zulässigkeit - Verordnung (EG) Nr. 659/1999 - Art. 4, 10, 13 und 20 - Entscheidung der Kommission, die Prüfung der Beschwerde nicht fortzusetzen - Einstufung von Maßnahmen durch die Kommission als zum Teil keine staatlichen Beihilfen darstellende Maßnahmen und zum Teil mit dem Gemeinsamen Markt vereinbare bestehende Beihilfen - Art. 230 EG - Begriff der "anfechtbaren Handlung"

  • EU-Kommission

    NDSHT / Kommission

    Rechtsmittel - Staatliche Beihilfen - Beschwerde eines Wettbewerbers - Zulässigkeit - Verordnung (EG) Nr. 659/1999 - Art. 4, 10, 13 und 20 - Entscheidung der Kommission, die Prüfung der Beschwerde nicht fortzusetzen - Einstufung von Maßnahmen durch die Kommission als zum Teil keine staatlichen Beihilfen darstellende Maßnahmen und zum Teil mit dem Gemeinsamen Markt vereinbare bestehende Beihilfen - Art. 230 EG - Begriff der ‚anfechtbaren Handlung‘“

  • Jurion

    Staatliche Beihilfen; Handlungspflichten der Kommission bei einer Beschwerde gegen die Nichtfortsetzung der Prüfung des Vorliegens einer als rechtswidrig gerügten staatlichen Beihilfe; Begriff der ,anfechtbaren Handlung'

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Staatliche Beihilfen; Handlungspflichten der Kommission bei einer Beschwerde gegen die Nichtfortsetzung der Prüfung des Vorliegens einer als rechtswidrig gerügten staatlichen Beihilfe; Begriff der ,anfechtbaren Handlung'; NDSHT Nya Destination Stockholm Hotell & Teaterpaket AB gegen Europäische Kommission

  • rechtsportal.de

    Staatliche Beihilfen; Handlungspflichten der Kommission bei einer Beschwerde gegen die Nichtfortsetzung der Prüfung des Vorliegens einer als rechtswidrig gerügten staatlichen Beihilfe; Begriff der ,anfechtbaren Handlung'; NDSHT Nya Destination Stockholm Hotell & Teaterpaket AB gegen Europäische Kommission

  • rechtsportal.de

    Staatliche Beihilfen; Handlungspflichten der Kommission bei einer Beschwerde gegen die Nichtfortsetzung der Prüfung des Vorliegens einer als rechtswidrig gerügten staatlichen Beihilfe; Begriff der ,anfechtbaren Handlung'; NDSHT Nya Destination Stockholm Hotell & Teaterpaket AB gegen Europäische Kommission

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof (Leitsatz)

    NDSHT / Kommission

    Rechtsmittel - Staatliche Beihilfe - Beschwerde eines Wettbewerbers - Zulässigkeit - Verordnung (EG) Nr. 659/1999 - Art. 4, 10, 13 und 20 - Entscheidung der Kommission, die Prüfung der Beschwerde nicht fortzusetzen - Qualifizierung von Maßnahmen durch die Kommission als teils keine staatlichen Beihilfen darstellende Maßnahmen und teils mit dem Gemeinsamen Markt vereinbare bestehende Beihilfen - Art. 230 EG - Begriff "anfechtbare Handlung"

Sonstiges (3)

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des EuGH vom 18.11.2010, Az.: C-322/09 (Anfechtbarkeit der von der Kommission im Rahmen des Verfahrens zur Kontrolle staatlicher Beihilfen getroffenen Maßnahmen)" von Dipl.-Finw. Dr. Ivo Gross, original erschienen in: EuZW 2011, 105 - 112.

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel, eingereicht am 12. August 2009 von der NDSHT Nya Destination Stockholm Hotell & Teaterpaket AB gegen das Urteil des Gerichts erster Instanz (Erste Kammer) vom 9. Juni 2009 in der Rechtssache T-156/06, NDSHT Nya Destination Stockholm Hotell & Teaterpaket AB/Kommission der Europäischen Gemeinschaften

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EuZW 2011, 105



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (26)  

  • EuGH, 03.10.2013 - C-583/11

    Der Gerichtshof bestätigt den Beschluss des Gerichts über die Unzulässigkeit der

    Durch die Bezugnahme auf "Handlungen" im Allgemeinen betreffen diese Varianten alle Handlungen der Union, die verbindliche Rechtswirkungen erzeugen (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 11. November 1981, 1BM/Kommission, 60/81, Slg. 1981, 2639, Randnr. 9, vom 17. Juli 2008, Athinaïki Techniki/Kommission, C-521/06 P, Slg. 2008, I-5829, Randnr. 29, vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission, C-322/09 P, Slg. 2010, I-11911, Randnr. 45, und vom 13. Oktober 2011, Deutsche Post/Kommission, C-463/10 P und C-475/10 P, Slg. 2011, I-9639, Randnrn.
  • EuGH, 18.07.2013 - C-6/12

    P - Staatliche Beihilfen - Art. 107 AEUV und 108 AEUV - Kriterium der

    Diese Beihilfen sind als rechtmäßig anzusehen, solange die Kommission nicht ihre Unvereinbarkeit mit dem Binnenmarkt festgestellt hat (Urteil vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission, C-322/09 P, Slg. 2010, I-11911, Randnr. 52 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuGH, 13.10.2011 - C-463/10

    Deutsche Post / Kommission - Rechtsmittel - Staatliche Beihilfen - Verordnung

    Zu Nichtigkeitsklagen, die von natürlichen oder juristischen Personen gegen Handlungen der Organe erhoben werden, hat der Gerichtshof wiederholt entschieden, dass die Nichtigkeitsklage nur dann gegeben ist, wenn die verbindlichen Rechtswirkungen dieser Handlung die Interessen des Klägers durch eine qualifizierte Änderung seiner Rechtsstellung beeinträchtigen (vgl. u. a. Urteile IBM/Kommission, Randnr. 9, Athinaïki Techniki/Kommission, Randnr. 29, und vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission, C-322/09 P, noch nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 45).
  • EuG, 24.09.2018 - T-775/17

    Estampaciones Rubí/ Kommission

    Pour déterminer si un acte produit de tels effets, il convient de s'attacher à la substance de cet acte (arrêts du 11 novembre 1981, 1BM/Commission, 60/81, EU:C:1981:264, point 9 ; du 22 juin 2000, Pays-Bas/Commission, C-147/96, EU:C:2000:335, point 27, et du 18 novembre 2010, NDSHT/Commission, C-322/09 P, EU:C:2010:701, point 46).

    Il y a lieu de relever que, selon la jurisprudence, la forme dans laquelle un acte est pris est, en principe, indifférente pour déterminer la recevabilité d'un recours en annulation (arrêt du 18 novembre 2010, NDSHT/Commission, C-322/09 P, EU:C:2010:701, point 47).

    Il convient de rappeler que, selon la jurisprudence, l'existence d'effets juridiques obligatoires de nature à affecter les intérêts de la partie requérante en modifiant de façon caractérisée la situation juridique de celle-ci doit être établie sur la base de la substance de l'acte concerné (voir, en ce sens, arrêts du 11 novembre 1981, 1BM/Commission, 60/81, EU:C:1981:264, point 9 ; du 22 juin 2000, Pays-Bas/Commission, C-147/96, EU:C:2000:335, point 27, et du 18 novembre 2010, NDSHT/Commission, C-322/09 P, EU:C:2010:701, point 46).

  • EuG, 11.10.2017 - T-170/16

    Guardian Glass España, Central Vidriera / Kommission

    Für die Klärung, ob eine Maßnahme solche Rechtswirkungen hat, ist auf ihr Wesen abzustellen (Urteile vom 11. November 1981, 1BM/Kommission, 60/81, EU:C:1981:264, Rn. 9, vom 22. Juni 2000, Niederlande/Kommission, C-147/96, EU:C:2000:335, Rn. 27, und vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission, C-322/09 P, EU:C:2010:701, Rn. 46).

    Insoweit ist festzustellen, dass nach der Rechtsprechung die Form, in der eine Handlung ergeht, für die Zulässigkeit einer Nichtigkeitsklage grundsätzlich ohne Bedeutung ist (Urteil vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission, C-322/09 P, EU:C:2010:701, Rn. 47).

    Insoweit ist darauf hinzuweisen, dass nach der Rechtsprechung das Vorliegen verbindlicher Rechtswirkungen, die die Interessen des Klägers durch eine qualifizierte Änderung seiner Rechtsstellung berühren, auf der Grundlage des Wesens der betreffenden Maßnahme festzustellen ist (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 11. November 1981, 1BM/Kommission, 60/81, EU:C:1981:264, Rn. 9, vom 22. Juni 2000, Niederlande/Kommission, C-147/96, EU:C:2000:335, Rn. 27, und vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission, C-322/09 P, EU:C:2010:701, Rn. 46).

  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2013 - C-63/12

    Kommission / Rat - Nichtigkeitsklage - Beamtenstatut - Art. 64 und 65 - Art. 1, 3

    33 - Vgl. u. a. Urteile vom 23. Februar 1961, De Gezamenlijke Steenkolenmijnen in Limburg/Hohe Behörde (30/59, Slg. 1961, 3), vom 15. Dezember 1988, 1rish Cement/Kommission (166/86 und 220/86, Slg. 1988, 6473), zur Zurückweisung einer Beschwerde gegen die Gewährung einer Beihilfe, vom 9. Dezember 2004, Kommission/Greencore (C-123/03 P, Slg. 2004, I-11647), zur Weigerung der Kommission, Verzugszinsen auf den zu erstattenden Betrag einer Geldbuße zu zahlen, und vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission (C-322/09 P, Slg. 2010, I-11911), zur ablehnenden Entscheidung über die Eröffnung eines förmlichen Prüfverfahrens im Bereich staatlicher Beihilfen.

    37 - Vgl. Urteil NDSHT/Kommission (Randnrn. 44 bis 56).

  • EuGH, 02.10.2014 - C-127/13

    Strack / Kommission - Rechtsmittel - Anspruch auf rechtliches Gehör - Recht auf

    Denn nach der Rechtsprechung des Gerichtshofs ist für die Qualifizierung einer Handlung auf ihr Wesen abzustellen, während die Form, in der eine Handlung oder eine Entscheidung ergeht, dafür grundsätzlich ohne Bedeutung ist (vgl. entsprechend Urteil NDSHT/Kommission, C-322/09 P, EU:C:2010:701, Rn. 46).
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2013 - C-66/12

    Rat / Kommission

    33 - Vgl. u. a. Urteile vom 23. Februar 1961, De Gezamenlijke Steenkolenmijnen in Limburg/Hohe Behörde (30/59, Slg. 1961, 3), vom 15. Dezember 1988, 1rish Cement/Kommission (166/86 und 220/86, Slg. 1988, 6473), zur Zurückweisung einer Beschwerde gegen die Gewährung einer Beihilfe, vom 9. Dezember 2004, Kommission/Greencore (C-123/03 P, Slg. 2004, I-11647), zur Weigerung der Kommission, Verzugszinsen auf den zu erstattenden Betrag einer Geldbuße zu zahlen, und vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission (C-322/09 P, Slg. 2010, I-11911), zur ablehnenden Entscheidung über die Eröffnung eines förmlichen Prüfverfahrens im Bereich staatlicher Beihilfen.

    37 - Vgl. Urteil NDSHT/Kommission (Randnrn. 44 bis 56).

  • Generalanwalt beim EuGH, 12.09.2013 - C-196/12

    Kommission / Rat - Nichtigkeitsklage - Beamtenstatut - Art. 64 und 65 - Art. 1, 3

    33 - Vgl. u. a. Urteile vom 23. Februar 1961, De Gezamenlijke Steenkolenmijnen in Limburg/Hohe Behörde (30/59, Slg. 1961, 3), vom 15. Dezember 1988, 1rish Cement/Kommission (166/86 und 220/86, Slg. 1988, 6473), zur Zurückweisung einer Beschwerde gegen die Gewährung einer Beihilfe, vom 9. Dezember 2004, Kommission/Greencore (C-123/03 P, Slg. 2004, I-11647), zur Weigerung der Kommission, Verzugszinsen auf den zu erstattenden Betrag einer Geldbuße zu zahlen, und vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission (C-322/09 P, Slg. 2010, I-11911), zur ablehnenden Entscheidung über die Eröffnung eines förmlichen Prüfverfahrens im Bereich staatlicher Beihilfen.

    37 - Vgl. Urteil NDSHT/Kommission (Randnrn. 44 bis 56).

  • EuGH, 19.11.2013 - C-63/12

    Der Rat der EU durfte den auf die "Angleichungsmethode" gestützten Vorschlag der

    Nach ständiger Rechtsprechung sind anfechtbare Handlungen im Sinne von Art. 263 AEUV alle Handlungen der Organe - unabhängig von ihrer Rechtsnatur oder Form -, die verbindliche Rechtswirkungen erzeugen sollen (vgl. u. a. Urteile vom 31. März 1971, Kommission/Rat, "AETR", 22/70, Slg. 1971, 263, Randnr. 42, vom 17. Juli 2008, Athinaïki Techniki/Kommission, C-521/06 P, Slg. 2008, I-5829, Randnr. 29, vom 18. November 2010, NDSHT/Kommission, C-322/09 P, Slg. 2010, I-11911, Randnr. 45, und vom 19. Dezember 2012, Kommission/Planet, C-314/11 P, noch nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 94).
  • Generalanwalt beim EuGH, 17.11.2016 - C-469/15

    FSL u.a. / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartelle (Art. 101 AEUV) -

  • EuG, 10.10.2017 - T-841/16

    Alex / Kommission

  • Generalanwalt beim EuGH, 15.11.2012 - C-103/11

    Generalanwalt Cruz Villalón schlägt dem Gerichtshof vor, das Urteil des Gerichts

  • Generalanwalt beim EuGH, 30.06.2011 - C-463/10

    Deutsche Post / Kommission - Rechtsmittel - Staatliche Beihilfen - Von den

  • Generalanwalt beim EuGH, 09.06.2011 - C-47/10

    Österreich / Scheucher-Fleisch u.a. - Rechtsmittel - Von der Republik Österreich

  • EuG, 27.10.2015 - T-721/14

    Belgien / Kommission - Nichtigkeitsklage - Online-Glücksspieldienstleistungen -

  • EuG, 12.05.2016 - T-693/14

    Hamr - Sport / Kommission

  • Generalanwalt beim EuGH, 01.03.2012 - C-335/09

    Polen / Kommission - Rechtsmittel - Landwirtschaft - Gemeinsame Marktorganisation

  • Generalanwalt beim EuGH, 21.12.2011 - C-336/09

    Polen / Kommission - Rechtsmittel - Landwirtschaft - Gemeinsame Marktorganisation

  • Generalanwalt beim EuGH, 18.04.2013 - C-115/12

    Frankreich / Kommission - Rechtsmittel - Strukturfonds - Europäischer Fonds für

  • Generalanwalt beim EuGH, 05.07.2012 - C-402/11

    Jager & Polacek / HABM - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung (EG) Nr.

  • EuGH, 29.11.2012 - C-262/11

    Kremikovtzi - Beitritt der Republik Bulgarien zur Europäischen Union -

  • EuG, 15.01.2013 - T-182/10

    Aiscat / Kommission - Staatliche Beihilfen - Direktvergabe der Bauarbeiten für

  • EuG, 13.12.2018 - T-890/16

    Scandlines Danmark und Scandlines Deutschland / Kommission

  • Generalanwalt beim EuGH, 04.06.2015 - C-103/14

    Jakutis und Kretingales kooperatine zUB

  • EuG, 07.03.2018 - T-855/16

    Fertisac / ECHA - REACH - Gebühr für die Registrierung eines Stoffes - Ermäßigung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht