Rechtsprechung
   EuGH, 24.09.2020 - C-601/18 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,27582
EuGH, 24.09.2020 - C-601/18 P (https://dejure.org/2020,27582)
EuGH, Entscheidung vom 24.09.2020 - C-601/18 P (https://dejure.org/2020,27582)
EuGH, Entscheidung vom 24. September 2020 - C-601/18 P (https://dejure.org/2020,27582)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,27582) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/ Kommission

    Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartelle - Europäischer Markt für Erd- und Unterwasserstromkabel - Aufteilung des Marktes im Rahmen von Projekten - Einheitliche und fortgesetzte Zuwiderhandlung - Nachfolge rechtlicher Einheiten - Zurechenbarkeit der Zuwiderhandlung - ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (2)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • EuGH, 27.01.2021 - C-595/18

    The Goldman Sachs Group / Kommission

    Soweit die Rechtsmittelführerin für den Fall, dass der Gerichtshof dem Rechtsmittel von Prysmian und PrysmianCS gegen das Urteil des Gerichts vom 12. Juli 2018, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission (T-475/14, EU:T:2018:448), stattgeben sollte, beantragt, jegliche diesen Gesellschaften gewährte Herabsetzung der Geldbuße durch Herabsetzung der gegen sie alle als Gesamtschuldner verhängten Geldbuße auch ihr zu gewähren, so genügt der Hinweis, dass der Gerichtshof jenes Rechtsmittel mit dem Urteil vom 24. September 2020, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission (C-601/18 P, EU:C:2020:751), zurückgewiesen hat.
  • EuGH, 25.03.2021 - C-611/16

    Xellia Pharmaceuticals und Alpharma / Kommission

    165 Bei der Ausübung ihrer Befugnis zur Ahndung von Verstößen, für die die in der vorstehenden Randnummer dargestellte Rechtsprechung gilt, darf die Kommission aber nicht gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung verstoßen, der gebietet, dass vergleichbare Sachverhalte nicht unterschiedlich und unterschiedliche Sachverhalte nicht gleichbehandelt werden, es sei denn, dies ist objektiv gerechtfertigt (Urteil vom 24. September 2020, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission, C-601/18 P, EU:C:2020:751, Rn. 101 und die dort angeführte Rechtsprechung), wie das Gericht in Rn. 386 des angefochtenen Urteils ausgeführt hat.
  • Generalanwalt beim EuGH, 12.03.2020 - C-606/18

    Nexans France und Nexans/ Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartelle -

    3 Die gleiche Frage stellt sich in der parallelen Rechtssache C-601/18 P, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission.

    39 Rechtssache C-601/18 P, vgl. oben, Fn. 3 der vorliegenden Schlussanträge.

  • EuGH, 28.10.2020 - C-611/18

    Pirelli & C. / Kommission

    S'agissant de la demande de la requérante d'annuler ou de réformer l'article 2, sous g), de la décision litigieuse, en réduisant le montant de l'amende qui lui a été infligée solidairement avec PrysmianCS, pour le cas où la Cour ferait droit au pourvoi formé par cette dernière contre l'arrêt du Tribunal de l'Union européenne du 12 juillet 2018, Prysmian et Prysmian Cavi e Sistemi/Commission (T-475/14, EU:T:2018:448), il suffit de relever que la Cour a rejeté ce pourvoi par arrêt du 24 septembre 2020 (C-601/18 P, Prysmian et Prysmian Cavi e Sistemi/Commission, EU:C:2020:751).
  • EuGH, 25.11.2020 - C-823/18

    Kommission/ GEA Group - Rechtsmittel - Kartelle - Europäische Märkte für Zinn-,

    Er besagt, dass vergleichbare Sachverhalte nicht unterschiedlich und unterschiedliche Sachverhalte nicht gleichbehandelt werden dürfen, es sei denn, dass eine solche Behandlung objektiv gerechtfertigt ist (Urteil vom 24. September 2020, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission, C-601/18 P, EU:C:2020:751, Rn. 101 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 03.06.2021 - C-697/19

    Toshiba Samsung Storage Technology und Toshiba Samsung Storage Technology Korea/

    17 Vgl. Urteil vom 24. September 2020, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission (C-601/18 P, EU:C:2020:751, Rn. 130).
  • Generalanwalt beim EuGH, 03.06.2021 - C-698/19

    Sony Optiarc und Sony Optiarc America / Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb -

    17 Vgl. Urteil vom 24. September 2020, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission (C-601/18 P, EU:C:2020:751, Rn. 130).
  • Generalanwalt beim EuGH, 03.06.2021 - C-699/19

    Quanta Storage/ Kommission - Rechtsmittel - Wettbewerb - Kartelle - Optische

    17 Vgl. Urteil vom 24. September 2020, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission (C-601/18 P, EU:C:2020:751, Rn. 130).
  • Generalanwalt beim EuGH, 03.06.2021 - C-700/19

    Toshiba Samsung Storage Technology und Toshiba Samsung Storage Technology Korea/

    17 Vgl. Urteil vom 24. September 2020, Prysmian und Prysmian Cavi e Sistemi/Kommission (C-601/18 P, EU:C:2020:751, Rn. 130).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht