Rechtsprechung
   EuGH, 25.06.2009 - C-356/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,9175
EuGH, 25.06.2009 - C-356/08 (https://dejure.org/2009,9175)
EuGH, Entscheidung vom 25.06.2009 - C-356/08 (https://dejure.org/2009,9175)
EuGH, Entscheidung vom 25. Juni 2009 - C-356/08 (https://dejure.org/2009,9175)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,9175) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com

    Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Freier Dienstleistungsverkehr - Niederlassungsfreiheit - Freier Kapitalverkehr - Nationale Regelung, wonach Ärzte, die sich im Land Oberösterreich niederlassen, ein Bankkonto bei einer bestimmten Bank eröffnen müssen

  • Europäischer Gerichtshof

    Kommission / Österreich

    Vertragsverletzung eines Mitgliedstaats - Freier Dienstleistungsverkehr - Niederlassungsfreiheit - Freier Kapitalverkehr - Nationale Regelung, wonach Ärzte, die sich im Land Oberösterreich niederlassen, ein Bankkonto bei einer bestimmten Bank eröffnen müssen

  • EU-Kommission

    Kommission / Österreich

    Freizügigkeit - Niederlassungsfreiheit - Freier Dienstleistungsverkehr - Bestimmungen des Vertrags - Geltungsbereich (Art. 43 EG und 49 EG) (vgl. Randnr. 37)

  • EU-Kommission

    Kommission / Österreich

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage, eingereicht am 30. Juli 2008 - Kommission der Europäischen Gemeinschaften gegen Republik Österreich

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Vertragsverletzung - Verstoß gegen die Art. 43, 49 und 56 EG - Nationale Regelung, nach der im Land Oberösterreich niedergelassene Ärzte ein Bankkonto bei der Oberösterreichischen Landesbank eröffnen müssen

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage

Papierfundstellen

  • EuZW 2009, 659
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • EuGH, 11.12.2014 - C-576/13

    Kommission / Spanien

    Il résulte d'une jurisprudence constante de la Cour que les restrictions à la liberté d'établissement, qui sont applicables sans discrimination tenant à la nationalité, peuvent être justifiées par des raisons impérieuses d'intérêt général, à condition qu'elles soient propres à garantir la réalisation de l'objectif poursuivi et qu'elles n'aillent pas au-delà de ce qui est nécessaire pour atteindre cet objectif (voir, notamment, arrêts Commission/Autriche, C-356/08, EU:C:2009:401, point 42, et Commission/France, EU:C:2010:772, point 50).
  • Generalanwalt beim EuGH, 11.06.2015 - C-552/13

    Grupo Hospitalario Quirón

    17 - Vgl. Urteil Kommission/Österreich (C-356/08, EU:C:2009:401, Rn. 46 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuGöD, 12.10.2010 - F-49/09

    Wendler / Kommission - Öffentlicher Dienst - Beamte - Ruhegehalt - Zahlung des

    Mit einer prozessleitenden Maßnahme hat das Gericht die Verfahrensbeteiligten aufgefordert, sich zu den Auswirkungen des Urteils des Gerichtshofs vom 25. Juni 2009, Kommission/Österreich (C-356/08, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht), auf den vorliegenden Rechtsstreit zu äußern.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht