Rechtsprechung
   EuGH, 28.02.2018 - C-523/16, C-536/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,3680
EuGH, 28.02.2018 - C-523/16, C-536/16 (https://dejure.org/2018,3680)
EuGH, Entscheidung vom 28.02.2018 - C-523/16, C-536/16 (https://dejure.org/2018,3680)
EuGH, Entscheidung vom 28. Februar 2018 - C-523/16, C-536/16 (https://dejure.org/2018,3680)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,3680) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Europäischer Gerichtshof

    MA.T.I. SUD

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Öffentliche Aufträge - Richtlinie 2004/18/EG - Art. 51 - Berichtigung der Angebote - Richtlinie 2004/17/EG - Erläuterung der Angebote - Nationale Vorschriften, nach denen die Berichtigung der vorzulegenden Unterlagen durch die Bieter von ...

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • ams-rae.de

    Grundsätze der Gleichbehandlung und der Transparenz, Grundsatz der Verhältnismäßigkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Öffentliche Aufträge - Richtlinie 2004/18/EG - Art. 51 - Berichtigung der Angebote - Richtlinie 2004/17/EG - Erläuterung der Angebote - Nationale Vorschriften, nach denen die Berichtigung der vorzulegenden Unterlagen durch die Bieter von ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Darf die Nachforderung von Erklärungen mit einer Strafzahlung verbunden werden?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • heuking.de (Kurzinformation)

    Bieter dürfen Angebot nicht nachbessern

Sonstiges (3)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZBau 2018, 421
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • EuGH, 26.09.2018 - C-137/17

    Van Gennip u.a.

    Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass, auch wenn das vorlegende Gericht seine Frage formal auf die Auslegung von Art. 45 der Richtlinie 2013/29 beschränkt hat, dies den Gerichtshof nicht daran hindert, dem Gericht alle Hinweise zur Auslegung des Unionsrechts zu geben, die ihm bei der Entscheidung des bei ihm anhängigen Verfahrens von Nutzen sein können, und zwar unabhängig davon, ob es bei seiner Fragestellung darauf Bezug genommen hat (vgl. entsprechend Urteil vom 28. Februar 2018, MA.T.I. SUD und Duemme SGR, C-523/16 und C-536/16, EU:C:2018:122, Rn. 41 sowie die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 26.06.2018 - C-546/16

    Montte - Vorlage zur Vorabentscheidung - Öffentliche Aufträge - Offenes Verfahren

    9 In diesem Sinne, in Bezug auf die Richtlinie 2004/18, vgl. Urteil vom 28. Februar 2018, MA.T.I. SUD und Duemme SGR (C-523/16 und C-536/16, EU:C:2018:122, Rn. 48).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht