Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 07.06.2016 - 6 K 1213/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,39073
FG Baden-Württemberg, 07.06.2016 - 6 K 1213/14 (https://dejure.org/2016,39073)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 07.06.2016 - 6 K 1213/14 (https://dejure.org/2016,39073)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 07. Juni 2016 - 6 K 1213/14 (https://dejure.org/2016,39073)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,39073) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 50 Abs. 2 S. 7 EStG

  • Justiz Baden-Württemberg

    Keine verfassungsrechtlichen, europarechtlichen und völkerrechtlichen Bedenken beim Ausschluss eines beschränkt steuerpflichtigen US-Staatsangehörigen mit Wohnsitz im EU-Ausland von der Möglichkeit der Antragsveranlagung durch § 50 Abs. 2 S. 7 EStG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Einkommensteuerliche Veranlagung von Aufwendungen im Zusammenhang mit den inländischen Einkünften aus einer nichtselbständigen Tätigkeit als Opernsänger

  • rechtsportal.de

    EStG § 50 Abs. 2 S. 7
    Einkommensteuerliche Veranlagung von Aufwendungen im Zusammenhang mit den inländischen Einkünften aus einer nichtselbständigen Tätigkeit als Opernsänger

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Kein Veranlagungswahlrecht eines US-Staatsangehörigen bei beschränkt inländischer Steuerpflicht - Ausschluss des Antragsrechts ist verfassungsgemäß und europarechtskonform

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Einkommensteuerliche Veranlagung von Aufwendungen im Zusammenhang mit den inländischen Einkünften aus einer nichtselbständigen Tätigkeit als Opernsänger

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Kein Werbungskostenabzug für US-Bürger mit inländischen Einkünften und Wohnsitz in den Niederlanden

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Veranlagung eines US-Bürgers mit Wohnsitz in den Niederlanden

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kein Werbungskostenabzug für einen US-Staatsangehörigen mit inländischen Einkünften und Wohnsitz in den Niederlanden

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Kein Veranlagungswahlrecht eines US-Staatsangehörigen bei beschränkter Steuerpflicht?

  • fg-baden-wuerttemberg.de PDF (Pressemitteilung)

    Kein Werbungskostenabzug für einen US-Staatsangehörigen mit inländischen Einkünften und Wohnsitz in den Niederlanden

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Kein Anspruch auf Werbungskostenabzug für US-Staatsangehörigen mit inländischen Einkünften und Wohnsitz in den Niederlanden - Einkommensteuer für Einkünfte von beschränkt Steuerpflichtigen gilt mit Steuerabzug vom Arbeitslohn als abgegolten

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "EU-Grundfreiheiten, DBA-Diskriminierungsverbot nach der Staatsangehörigkeit und Treaty Override" von Prof. Dr. Jürgen Lüdicke, original erschienen in: IStR 2017, 289 - 299.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2016, 1980
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht