Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 10.11.1999 - 12 K 9/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,9961
FG Baden-Württemberg, 10.11.1999 - 12 K 9/99 (https://dejure.org/1999,9961)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 10.11.1999 - 12 K 9/99 (https://dejure.org/1999,9961)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 10. November 1999 - 12 K 9/99 (https://dejure.org/1999,9961)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,9961) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Mit Fax übermittelte, nicht unterschriebene Klageschrift; Wiedereinsetzung bei Formfehler infolge Aufregung wegen baldigen Fristablaufs; gleichzeitige Stellung eines Antrag auf mündliche Verhandlung und Einlegung einer Nichtzulassungsbeschwerde

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Mit Fax übermittelte, nicht unterschriebene Klageschrift; Wiedereinsetzung bei Formfehler infolge Aufregung wegen baldigen Fristablaufs; gleichzeitige Stellung eines Antrag auf mündliche Verhandlung und Einlegung einer Nichtzulassungsbeschwerde

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Berücksichtigung einer per Fax übermittelten, nicht unterschriebenen Klageschrift; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei unzureichender Begründung des Fristversäumnisses; Gleichzeitige Stellung eines Antrag auf mündliche Verhandlung und Einlegung einer ...

Papierfundstellen

  • EFG 2000, 140
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Düsseldorf, 04.06.2019 - 10 K 34/15

    Zur Abgrenzung von Anlage- und Umlaufvermögen bei Immobilienprojektentwicklungen

    Ist sie unter jedem denkbaren Gesichtspunkt ausgeschlossen, so fehlt es an einer Beschwer durch diese Feststellung (ebenso Finanzgericht - FG - Hamburg, Urteil vom 30. September 1999 I 1189/97, Entscheidungen der Finanzgerichte - EFG - 2000, 140; Seer in Tipke/ Kruse, Abgabenordnung/Finanzgerichtsordnung, § 40 FGO Tz. 65).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht