Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 22.04.2016 - 13 K 3651/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,17022
FG Baden-Württemberg, 22.04.2016 - 13 K 3651/13 (https://dejure.org/2016,17022)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 22.04.2016 - 13 K 3651/13 (https://dejure.org/2016,17022)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 22. April 2016 - 13 K 3651/13 (https://dejure.org/2016,17022)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,17022) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de

    Die Abfärberegelung des § 15 Abs. 3 Nr. 1 2. Alt. EStG kommt bei Einkünften aus einer Beteiligung einer gewerblich tätigen Gesellschaft im Sinne von § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG ohne Bagatellgrenze zur Anwendung

  • Justiz Baden-Württemberg

    Abfärberegelung nach § 15 Abs. 3 EStG: Keine Bagatellgrenze bei Beteiligung an einer gewerblich tätigen Gesellschaft im Sinne von § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG, Bindung an die im Grundlagenbescheid festgestellte Einkunftsart

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anwendung der Abfärberegelung des § 15 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG auf Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung und aus Kapitalvermögen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anwendung der Abfärberegelung des § 15 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG auf Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung und aus Kapitalvermögen

  • rechtsportal.de

    Anwendung der Abfärberegelung des § 15 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 EStG auf Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung und aus Kapitalvermögen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Gewerbliche Infektion der Einkünfte einer vermögensverwaltenden Personengesellschaft durch Beteiligung an in Liquidation befindlichen Flugzeugleasingfonds - Bindungswirkung des Feststellungsbescheids für die Untergesellschaft - Keine Bagatellgrenze für Einkünfte aus ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • IWW (Kurzinformation)

    Abfärberegelung | Gewerbliche Infizierung einer Personengesellschaft aufgrund Fondsbeteiligung

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Anwendung der Abfärberegelung ohne Bagatellgrenze

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Gewerbliche Abfärbung: Keine Bagatellgrenze bei Beteiligung an gewerblichem Unternehmen

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Abfärberegelung: Keine Bagatellgrenze bei Beteiligung an gewerblicher Gesellschaft?

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    Vermögensverwaltende Personengesellschaft: Vorsicht bei Beteiligungen an gewerblichen Fonds

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2016, 1246
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 06.06.2019 - IV R 30/16

    Eingeschränkte Abfärbewirkung bei Beteiligungseinkünften einer

    Die Revision der Klägerin gegen das Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg vom 22.04.2016 - 13 K 3651/13 wird als unbegründet zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht