Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 24.03.2011 - 3 K 715/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,9844
FG Baden-Württemberg, 24.03.2011 - 3 K 715/10 (https://dejure.org/2011,9844)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24.03.2011 - 3 K 715/10 (https://dejure.org/2011,9844)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24. März 2011 - 3 K 715/10 (https://dejure.org/2011,9844)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,9844) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Kein deutscher (Differenz-)Kindergeldanspruch bei Berufstätigkeit beider Elternteile in der Schweiz; Beschränkung der Grundfreiheiten nach der Rechtsprechung des BVerfG und des BFH gerechtfertigt

  • Justiz Baden-Württemberg

    Kein deutscher (Differenz-)Kindergeldanspruch bei Berufstätigkeit beider Elternteile in der Schweiz; Beschränkung der Grundfreiheiten nach der Rechtsprechung des BVerfG und des BFH gerechtfertigt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Kein Kindergeld bei Unterlassen der Angabe über eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in der Schweiz; Zulässigkeit der Rückforderung von Kindergeld bei Unterlassen der Angabe über eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in der Schweiz

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Kein Anspruch auf (Differenz-) Kindergeld bei Berufstätigkeit beider Elternteile in der Schweiz - Rechtmäßigkeit der Aufhebung einer Kindergeldfestsetzung bei falscher Benennung der Änderungsvorschrift

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2011, 1441
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 12.09.2013 - III R 32/11

    Anspruch auf (Differenz-) Kindergeld bei Erwerbstätigkeit in der Schweiz

    Das Finanzgericht (FG) wies die Klage mit dem in Entscheidungen der Finanzgerichte 2011, 1441 veröffentlichten Urteil ab.
  • FG Baden-Württemberg, 16.08.2011 - 3 V 2447/11

    Ernstliche Zweifel an der Versagung eines Anspruchs auf Differenzkindergeld für

    Der beschließende Senat teilt zwar in ständiger Rechtsprechung die Auffassung des BFH (z.B. BFH-Urteil vom 24. März 2006 III R 41/05, BFHE 212, 551, BStBl II 2008, 369) und der FK, dass dem Grenzgänger selbst im Wohnstaat kein Differenzkindergeldanspruch zusteht (s. zuletzt Senatsurteil vom 26. März 2011 3 K 715/10, StE 2011, 422, m.w.N.; Az. des BFH: III R 32/11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht