Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 24.07.2008 - 8 K 57/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,14271
FG Baden-Württemberg, 24.07.2008 - 8 K 57/04 (https://dejure.org/2008,14271)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24.07.2008 - 8 K 57/04 (https://dejure.org/2008,14271)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 24. Juli 2008 - 8 K 57/04 (https://dejure.org/2008,14271)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,14271) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Versicherungsansprüche auf das Leben oder den Todesfall eines Mitunternehmers oder eines nahen Angehörigen eines Mitunternehmers gehören nicht zum Betriebsvermögen der Personengesellschaft

  • Justiz Baden-Württemberg

    Versicherungsansprüche auf das Leben oder den Todesfall eines Mitunternehmers oder eines nahen Angehörigen eines Mitunternehmers gehören nicht zum Betriebsvermögen der Personengesellschaft

  • Judicialis

    Zugehörigkeit von Wirtschaftsgütern des Gesellschaftsvermögens zum Betriebsvermögen ohne betriebliche Veranlassung; Versicherungen als Bestand des Privatvermögens aufgrund privater Natur des versicherten Risikos; Kosten der Lebensführung i.S.d. § 12 Nr. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Lebensversicherungsvertrag als Gesamthandsvermögen und Betriebsvermögen einer Personengesellschaft; Abzug der Prämien als Betriebsausgaben

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Lebensversicherung: Prämien als Betriebsausgaben beim Fiskus geltend machen

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Lebensversicherungsvertrag als Gesamthandsvermögen und Betriebsvermögen einer Personengesellschaft - Abzug der Prämien als Betriebsausgaben

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht