Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 13.07.2017 - 3 K 2439/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,37220
FG Baden-Württemberg, 13.07.2017 - 3 K 2439/14 (https://dejure.org/2017,37220)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 13.07.2017 - 3 K 2439/14 (https://dejure.org/2017,37220)
FG Baden-Württemberg, Entscheidung vom 13. Juli 2017 - 3 K 2439/14 (https://dejure.org/2017,37220)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,37220) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Justiz Baden-Württemberg

    Zur Zugehörigkeit einer mit "Kollektivunterschrift zu zweien" ohne Funktionsbezeichnung im Schweizer Handelsregister eingetragenen Person zu dem von Art. 15 Abs. 4 Satz 1 DBA-Schweiz erfassten Personenkreis der sog. "leitenden Angestellten".

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Für Kapitalgesellschaft in der Schweiz mit "Kollektivunterschrift zu zweien", aber ohne Angabe einer Funktion im Handelsregister eingetragener, zivilrechtlich mindestens über die Vertretungsmacht eines Prokuristen verfügender Steuerpflichtiger als leitender Angestellter ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Einkommensteuer | Besteuerung eines leitenden Angestellten in der Schweiz

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Leitende Angestellte im Sinne des DBA Schweiz

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2017, 2517
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Münster, 21.03.2019 - 6 K 2185/17
    Denn nach Überzeugung des Senats ist § 19 Abs. 2 Satz 2 KonsVerCHEV im Hinblick auf die Entstehungsgeschichte sowie den Sinn und Zweck dahingehend auszulegen, dass er lediglich den von Art. 15 Abs. 4 DBA Schweiz 1992 erfassten Personenkreis festlegen soll (vgl. Finanzgericht - FG - Baden-Württemberg, Urteil vom 13.07.2017, 3 K 2439/14, EFG 2017, 1870).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht