Rechtsprechung
   FG Baden-Württemberg, 31.01.2013 - 9 K 242/12   

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW
  • openjur.de

    Die Berücksichtigung von Versicherungsbeiträgen zu privaten Risikolebensversicherungen, Unfallversicherungen oder Kapitallebensversicherungen ist verfassungsrechtlich nicht geboten

  • Justiz Baden-Württemberg

    Die Berücksichtigung von Versicherungsbeiträgen zu privaten Risikolebensversicherungen, Unfallversicherungen oder Kapitallebensversicherungen ist verfassungsrechtlich nicht geboten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine steuerliche Abzugsfähigkeit von privater Risikolebensversicherung, Unfallversicherung und Kapitallebensversicherung Verfassungsmäßigkeit des § 10 Abs. 4 EStG

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig) (Volltext und Leitsatz)

    Keine steuerliche Abzugsfähigkeit von privater Risikolebensversicherung, Unfallversicherung und Kapitallebensversicherung - Verfassungsmäßigkeit des § 10 Abs. 4 EStG

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Steuerliche Berücksichtigung von Aufwendungen für eine Risikolebensversicherung, Unfallversicherung und für verschiedene Kapitallebensversicherungen i.R.d. subjektiven Nettoprinzips

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • heise.de (Pressebericht, 14.06.2013)

    Versicherungen sind nicht "lebensnotwendig"

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Steuerabzug: Versicherungsbeiträge nicht lebensnotwendig

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Versicherungsbeiträge sind nicht lebensnotwendig

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Verfassungsmäßigkeit des § 10 Abs. 4 EStG

  • cpm-steuerberater.de (Kurzinformation)

    Kapital- und Risikolebensversicherung

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Lebensversicherungen sind keine unvermeidbaren Privatausgaben

  • Jurion (Kurzinformation)

    Beiträge zur Risiko- und Kapitallebensversicherung sowie zur Unfallversicherung gehören nicht zu den notwendigen Mindestvoraussetzungen eines menschenwürdigen Daseins

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Versicherungsbeiträge nicht lebensnotwendig - Zum Abschluss einer Risiko- und Kapitallebensversicherung sowie Unfallversicherung besteht keine gesetzliche Verpflichtung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2013, 925



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BFH, 09.09.2015 - X R 5/13

    Verfassungsmäßigkeit der Neuregelung des beschränkten Abzugs der sonstigen

    Die Revision der Kläger gegen das Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg vom 31. Januar 2013  9 K 242/12 wird als unbegründet zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht