Rechtsprechung
   FG Berlin, 20.02.1997 - I 238/94   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1997,19301
FG Berlin, 20.02.1997 - I 238/94 (https://dejure.org/1997,19301)
FG Berlin, Entscheidung vom 20.02.1997 - I 238/94 (https://dejure.org/1997,19301)
FG Berlin, Entscheidung vom 20. Februar 1997 - I 238/94 (https://dejure.org/1997,19301)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,19301) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Berlin, 10.03.1999 - 6 K 6436/96
    Erstmals in der mündlichen Verhandlung begehrte der Kläger unter Berufung auf das Urteil des 1. Senats des Finanzgerichts Berlin vom 20. Februar 1997 ( I 238/94 , EFG 1997, S. 786) die vollständige Berücksichtigung der vereinbarten Eigenkapitalvermittlungsprovision von 1.204.286,00 DM bei den sofort abzugsfähigen Werbungskosten; der Beklagte hatte die Provision nur i.H.v. 172.200,00 DM zum sofortigen Abzug zugelassen.

    Zu dieser Auffassung steht das Urteil des Finanzgerichts Berlin vom 20. Februar 1997 ( I 238/94 , a.a.O.), auf das sich der Kläger beruft, nicht in Widerspruch.

  • FG Berlin, 29.01.1998 - I 270/95
    Der erkennende Senat hat auch im ertragsteuerlichen Bereich auf die Klage eines Immobilienfonds hin entschieden, daß nach der Gesetzeslage die Kürzung des Abzuges auf 6 % des vermittelten Eigenkapitals seines Erachtens nicht gerechtfertigt ist (vgl. Urteil vom 20. Februar 1997 I 238/94 vgl. Entscheidungen der Finanzgerichte -;EFG-; 1997, S. 786, Az. BFH: IV R 40/97).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht