Rechtsprechung
   FG Berlin, 30.10.2002 - 9 K 9222/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,14926
FG Berlin, 30.10.2002 - 9 K 9222/02 (https://dejure.org/2002,14926)
FG Berlin, Entscheidung vom 30.10.2002 - 9 K 9222/02 (https://dejure.org/2002,14926)
FG Berlin, Entscheidung vom 30. Januar 2002 - 9 K 9222/02 (https://dejure.org/2002,14926)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,14926) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verfassungsmäßigkeit des § 34 i.V.m. § 17 des Einkommensteuergesetzes (EStG) i.d. Fassung des Steuerentlastungsgesetzes 1999/2000/2001 (StEntlG) vom 24. März 1999

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Verfassungsmäßigkeit der Besteuerung des Gewinns aus der Veräußerung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zur Verfassungsmäßigkeit der Besteuerung des Gewinns aus der Veräußerung von Anteilen an einer Kapitalgesellschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • EFG 2003, 394
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 08.07.2003 - VIII B 3/03

    Fristwahrung - Einwurf eines Schriftstücks in den Nachtbriefkasten des BFH

    - über die Behauptung des Klägers, sein ehemaliger Prozessbevollmächtigter S habe das Schreiben mit dem Antrag auf Verlängerung der Frist für die Begründung der Beschwerde wegen Nichtzulassung der Revision im Urteil des Finanzgerichts Berlin vom 30. Oktober 2002 9 K 9222/02 persönlich am 6. Februar 2003 zwischen 20.00 Uhr und 21.00 Uhr in den Nachtbriefkasten des BFH eingeworfen,.

    Der Kläger beantragt, die Revision gegen das Urteil des FG Berlin vom 30. Oktober 2002 9 K 9222/02 zuzulassen.

  • BFH, 25.03.2003 - VII B 3/03

    Darlegung des Verfahrensmangels bei übergangenem Beweisantrag

    - über die Behauptung des Klägers, sein ehemaliger Prozessbevollmächtigter S habe das Schreiben mit dem Antrag auf Verlängerung der Frist für die Begründung der Beschwerde wegen Nichtzulassung der Revision im Urteil des Finanzgerichts Berlin vom 30. Oktober 2002 9 K 9222/02 persönlich am 6. Februar 2003 zwischen 20.00 Uhr und 21.00 Uhr in den Nachtbriefkasten des BFH eingeworfen,.

    die Revision gegen das Urteil des FG Berlin vom 30. Oktober 2002 9 K 9222/02 zuzulassen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht