Rechtsprechung
   FG Berlin-Brandenburg, 08.03.2011 - 2 K 2155/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,41286
FG Berlin-Brandenburg, 08.03.2011 - 2 K 2155/07 (https://dejure.org/2011,41286)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 08.03.2011 - 2 K 2155/07 (https://dejure.org/2011,41286)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 08. März 2011 - 2 K 2155/07 (https://dejure.org/2011,41286)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,41286) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Mit einem Computerprogramm erzeugte Datei ohne Schutz vor nachträglichen Veränderungen kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch Anscheinsbeweis für auch private Nutzung des Dienstwagens Kein Anspruch auf Anwendung oder Beibehaltung einer rechtswidrigen Verwaltungspraxis

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Überlassung eines Dienstwagens als Sachbezug bei fehlender Vorlage eines anerkennungsfähigen Fahrtenbuchs als Beleg für eine ausschließlich dienstliche Nutzung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Private Pkw-Nutzung: Widerlegung des Anscheinsbeweises

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Mit einem Computerprogramm erzeugte Datei ohne Schutz vor nachträglichen Veränderungen kein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch - Anscheinsbeweis für auch private Nutzung des Dienstwagens - Kein Anspruch auf Anwendung oder Beibehaltung einer rechtswidrigen Verwaltungspraxis

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2012, 402
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 21.03.2013 - VI R 49/11

    Anwendungsvoraussetzung der 1 % Regelung - Entkräftung des Anscheinsbeweises

    Die daraufhin erhobene Klage wies das Finanzgericht (FG) ab (Entscheidungen der Finanzgerichte 2012, 402).

    Die Kläger beantragen, das Urteil des FG Berlin-Brandenburg vom 8. März 2011  2 K 2155/07 und den Einkommensteuerbescheid 2004 vom 1. Februar 2011 insoweit abzuändern, als dass Einkünfte des Klägers aus nichtselbständiger Arbeit lediglich in Höhe von 55.649 EUR angesetzt werden.

  • FG Hessen, 20.06.2012 - 12 K 1511/09

    Beruflich genutzte Dachgeschosswohnung im eigenen Haus keine Betriebsstätte -

    Eine mit Hilfe eines Computerprogramms erzeugte Datei genügt den Anforderungen an ein ordnungsgemäßes Fahrtenbuch nur dann, wenn nachträgliche Veränderungen  nach der Funktionsweise des Programms technisch ausgeschlossen sind (Finanzgericht  Berlin - Brandenburg. Urteil vom 08.03.2011, EFG 2012, 402).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht