Rechtsprechung
   FG Berlin-Brandenburg, 13.11.2013 - 7 K 7070/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,38333
FG Berlin-Brandenburg, 13.11.2013 - 7 K 7070/11 (https://dejure.org/2013,38333)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 13.11.2013 - 7 K 7070/11 (https://dejure.org/2013,38333)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 13. November 2013 - 7 K 7070/11 (https://dejure.org/2013,38333)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,38333) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    § 1 Abs 1 Nr 1 S 1 UStG, § 15 Abs 1 S 1 Nr 1 UStG, § 2 Abs 1 UStG, § 3 Abs 11 UStG
    Umsätze und Vorsteuerabzug am Zweitmarkt für Lebensversicherungen

  • Wolters Kluwer

    Umsatzsteuerliche Behandlung eigener Vermögensverwaltung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umsatzsteuer: Beteiligung an den in den USA einen Lebensversicherungshandel, sog. Life Settlement betreibenden US-Firmen begründet keine Unternehmereigenschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Umsatzsteuer: Beteiligung an den in den USA einen Lebensversicherungshandel, sog. Life Settlement betreibenden US-Firmen begründet keine Unternehmereigenschaft

Papierfundstellen

  • EFG 2014, 377
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Niedersachsen, 25.11.2015 - 9 K 49/13

    Zurechnung von Provisionseinkünften bei einer Einmann GmbH

    Hier hat z.B. das FG Berlin-Brandenburg einer im Inland ansässige Handelsgesellschaft keine Umsätze zugerechnet, weil nicht sie, sondern von ihr abhängige Tochtergesellschaften in Rechtsbeziehungen zu Versicherungsnehmern und Versicherungsgesellschaften zwecks Erwerbs von Lebensversicherungspolicen getreten waren (Urteil vom 13. November 2013 7 K 7070/11, EFG 2014, 377).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht