Rechtsprechung
   FG Berlin-Brandenburg, 14.08.2019 - 7 K 7161/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,33103
FG Berlin-Brandenburg, 14.08.2019 - 7 K 7161/15 (https://dejure.org/2019,33103)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 14.08.2019 - 7 K 7161/15 (https://dejure.org/2019,33103)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 14. August 2019 - 7 K 7161/15 (https://dejure.org/2019,33103)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,33103) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Umsatzsteuerlicher Leistungsort einer Lieferkette, bei der der erste Lieferer eine "einfache" Lieferung und der erste Abnehmer eine Montagelieferung im Sinne des Art. 8 Abs. 1 Buchst. a) Satz 2 Richtlinie 77/388/EWG und Art. 36 MwStSystRL erbringt: Anwendbarkeit der ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Berlin-Brandenburg, 17.06.2020 - 7 K 7214/17

    Umsatzsteuer: Innergemeinschaftliche Lieferung und innergemeinschaftlicher Erwerb

    Dann wäre nur die Zweitlieferung als grenzüberschreitende Lieferung einzustufen (EuGH-Urteile vom 26.07.2017 -â??C-386/16 - Toridas, UR 2017, 678, Rn. 34 ff.; vom 21.02.2018 -â??C-928/16 - Kreuzmayr, Deutsches Steuerrecht -DStR- 2018, 461, Rn. 32 f.; vom 19.12.2018 -â??C-414/17 - Arex, UR 2019, 101, Rn. 70; vom 10.07.2019 -â??C-273/18 - Kursu zeme, UR 2019, 697, Rn. 39, jeweils m.â??w.â??N.; Senatsurteil vom 05.06.2020 - 7 K 7161/15, EFG 2019, 1851, m. w. N.).

    Diese Ausführungen sind auch auf Ausfuhrlieferungen und andere bewegte Lieferungen übertragbar und dass sich daraus im vorliegenden Fall auch die Unbeachtlichkeit der Zwischenlagerung und Umverpackung der Waren in Litauen vor ihrem Weitertransport nach Russland ableiten lässt (vgl. FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 18.08.2019 - 7 K 7161/15, EFG 2019, 1851, Rn. 98; so auch Prätzler, jurisPR-SteuerR 10/2011, Anm. 7 zu dem EuGH-Urteil Az. C-84/09).

  • FG Münster, 27.08.2020 - 5 K 1297/17

    Umsatzsteuer - Reihengeschäft, Anforderungen an den Übergang der Verfügungsmacht;

    Diese zu innergemeinschaftlichen Lieferungen entwickelten Grundsätze sind nach Auffassung des Senates bei Ausfuhrumsätzen in gleicher Weise anwendbar (ebenso FG Berlin-Brandenburg, Urt. vom 14.08.2019 - 7 K 7161/15, EFG 2019, 1851; FG Düsseldorf, Urt. vom 04.05.2018 - 1 K 2413/16, EFG 2018, 1306, bestätigt durch BFH, Urt. vom 11.03.2020 - XI R 18/18, juris; Heuermann, in: Sölch/Ringleb, UStG, § 3 Rdn. 499).

    Nach aus Sicht des erkennenden Senates zutreffender Auffassung kann jedoch aus diesen Gefahrtragungsregeln geschlossen werden, wo und wann die Befähigung übertragen wurde, wie ein Eigentümer über den Gegenstand zu verfügen (Heuermann, in: Sölch/Ringleb, UStG, § 3 Rdn. 485 und Rdn. 490a; Leonard, in: Bunjes, UStG, 18. Aufl. 2019, § 3 Rdn. 16; a.A. FG Berlin Brandenburg, Urt. vom 14.08.2019 - 7 K 7161/15, EFG 2019, 1851; differenzierend FG Sachsen-Anhalt, Urt. vom 20.11.2019, EFG 2020, 866 mit Anm. Wackerbeck: nur mittelbares Indiz für die Verschaffung der Verfügungsmacht).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht