Rechtsprechung
   FG Berlin-Brandenburg, 14.10.2008 - 6 K 10256/04 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,9841
FG Berlin-Brandenburg, 14.10.2008 - 6 K 10256/04 B (https://dejure.org/2008,9841)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 14.10.2008 - 6 K 10256/04 B (https://dejure.org/2008,9841)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 14. Januar 2008 - 6 K 10256/04 B (https://dejure.org/2008,9841)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,9841) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Kriterium der objektiven Geeignetheit und subjektiven Bestimmtheit eines Wirtschaftsgutes zur Bestimmung des Sonderbetriebsvermögens II i.R.d. Beteiligung des Mitunternehmers an der Personengesellschaft; Beteiligung eines Mitunternehmers an einer Kapitalgesellschaft als ...

  • Judicialis

    EStG § 4 Abs. 1; ; EStG § 5 Abs. 1; ; EStG § 6 Abs. 1 Nr. 2 S. 2; ; EStG § 15 Abs. 1 Nr. 2 S. 1; ; HGB § 164

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zuordnung der Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft zum notwendigen bzw. gewillkürten Sonderbetriebsvermögen II

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zuordnung der Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft zum notwendigen bzw. gewillkürten Sonderbetriebsvermögen II

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2009, 179
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 17.11.2011 - IV R 51/08

    Minderheitsbeteiligung des Kommanditisten einer GmbH und Co KG an einer

    Das Urteil ist in Entscheidungen der Finanzgerichte 2009, 179 veröffentlicht.
  • FG Köln, 04.06.2009 - 15 K 2578/05

    Beteiligung an einer gewerblich tätigen GmbH als Sonderbetriebsvermögen bei einer

    Es genügt auch, wenn die Unternehmen zusammengefasst werden, um einen Risikoausgleich oder andere Vorteile einer dezentralisierten Unternehmensführung zu erreichen (vgl. Urteil des Bundesfinanzhofs vom 07.07.1992, VIII R 2/87, BStBl II 1993, 328 unter 2.c.aa.; Urteil des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg vom 14.10.2008, 6 K 10256/04 B, EFG 2009, 179 unter II.2.b.bb.(1) nkr).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht