Rechtsprechung
   FG Berlin-Brandenburg, 24.06.2009 - 12 K 9380/04 B   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,6410
FG Berlin-Brandenburg, 24.06.2009 - 12 K 9380/04 B (https://dejure.org/2009,6410)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 24.06.2009 - 12 K 9380/04 B (https://dejure.org/2009,6410)
FG Berlin-Brandenburg, Entscheidung vom 24. Juni 2009 - 12 K 9380/04 B (https://dejure.org/2009,6410)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,6410) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Abzugsverbot des § 3c EStG für Auslands-Bewerbungskosten nicht gemeinschaftsrechtswidrig; Aufteilung von teils auf inländische, teils auf ausländische Einkünfte entfallenden Werbungskosten

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Abzugsverbot des § 3c EStG für Auslands-Bewerbungskosten nicht gemeinschaftsrechtswidrig - Aufteilung von teils auf inländische, teils auf ausländische Einkünfte entfallenden Werbungskosten

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Durch steuerfreie Auslandseinkünfte veranlasste laufende Werbungskosten als Werbungskosten i.S.d. § 9 Abs. 1 Einkommensteuergesetz (EStG); Vereinbarkeit des § 3c EStG mit höherrangigem Recht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • brandenburg.de (Pressemitteilung)

    Abzugsverbot für Werbungskosten im Zusammenhang mit ausländischen Einkünften europarechtskonform

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Abzugsverbot von Werbungskosten europarechtskonform

  • DER BETRIEB (Kurzinformation)

    Abzugsverbot für Werbungskosten im Zusammenhang mit ausländischen Einkünften europarechtskonform

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Abzugsverbot für Werbungskosten im Zusammenhang mit ausländischen Einkünften europarechtskonform - Verpflichtung zur doppelten steuerlichen Begünstigung besteht nicht

Papierfundstellen

  • EFG 2009, 1630



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Hessen, 01.09.2010 - 10 K 989/10

    Kein Werbungskostenabzug für von der deutschen Einkommensteuer freigestellte

    Das FG Berlin-Brandenburg weist zudem in seinem Urteil vom 24.06.2009 12 K 9380/04 B, EFG 2009, 1630 (mit zustimmenden Anmerkungen von Bozza-Bodden, EFG 2009, 1632; Wagner, NWB 2010, 753) zur Frage "Arbeitnehmerfreizügigkeit und Anwendung des § 3c EStG" zutreffend darauf hin, dass der Nichtanerkennung von Werbungskosten die Steuerfreiheit der Einnahmen gegenübersteht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht