Rechtsprechung
   FG Brandenburg, 17.11.1999 - 6 K 1286/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,12661
FG Brandenburg, 17.11.1999 - 6 K 1286/98 (https://dejure.org/1999,12661)
FG Brandenburg, Entscheidung vom 17.11.1999 - 6 K 1286/98 (https://dejure.org/1999,12661)
FG Brandenburg, Entscheidung vom 17. November 1999 - 6 K 1286/98 (https://dejure.org/1999,12661)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,12661) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorläufige Kindergeldfestsetzung für ein im Laufe des Jahres volljährig gewordenes Kind hinsichtlich der Einkünfte und Bezüge-Grenze ; Berechtigung zur Änderung eines bestandskräftigen Kindergeldbescheids

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Familienleistungsausgleich

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Befugnis zur Änderung einer bestandskräftigen Kindergeldfestsetzung - Familienleistungsausgleich

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Niedersachsen, 10.04.2001 - 6 K 810/98

    Kindergeld/Einkommensteuer 1997

    Zwar geht die inzwischen wohl herrschende Meinung davon aus, dass § 175 Abs. 1 Nr. 2 AO die richtige Änderungsvorschrift sei, wenn die Einkünfte des Kindes mit Ablauf des betreffenden Kalenderjahres die jeweils maßgeblichen Grenzbeträge überschreiten (Hessisches FG, Urteil vom 13.Mai 1997 2K5477/96, EFG 1997, 1261; FG Baden-Württemberg, Außensenate Stuttgart, Urteil vom 27.Mai 1998 4K 383/97, EFG 1998, 1177; Niedersächsisches FG, Urteil vom 05.Mai 1999 II 651/97 Ki, EFG 1999, 906; FG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 01. März 2000 2K597/98 EFG 2797; Blümich/Heuermann, § 70 EStG, Rz. 40; a. A. Niedersächsisches FG, Urteil vom 19.August 1997 VII 604/96 Ki, EFG 1998, 109 - Revision VI R 186/97 - FG Brandenburg, Urteil vom 17. November 1999 6 K 1286/98, juris); Schmidt/Weber-Grellet, EStG, 19. Aufl., § 72 Rdnr.4).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht