Rechtsprechung
   FG Brandenburg, 18.01.2000 - 1 K 627/97 U   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,14937
FG Brandenburg, 18.01.2000 - 1 K 627/97 U (https://dejure.org/2000,14937)
FG Brandenburg, Entscheidung vom 18.01.2000 - 1 K 627/97 U (https://dejure.org/2000,14937)
FG Brandenburg, Entscheidung vom 18. Januar 2000 - 1 K 627/97 U (https://dejure.org/2000,14937)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,14937) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unternehmereigenschaft einer nach der Sitztheorie nicht anzuerkennenden Briefkastenfirma mit Sitz auf der Isle of Man

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Unternehmereigenschaft einer nach der Sitztheorie nicht anzuerkennenden Briefkastenfirma mit Sitz auf der Isle of Man

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Frage der Unternehmereigenschaft einer nach der Sitztheorie nicht anzuerkennenden Briefkastenfirma mit Sitz auf der Isle of Man; Ordnungsgemäße Durchführung des Vorsteuerabzugs; Unklarheit über Eigentümer des Unternehmens; Bedeutung für die Zurechnung der Umsatzbesteuerung; Tatsächliche wirtschaftliche Aktivität auf der Isle of Man; Bestehen einer britischen und einer deutschen Umsatzsteueridentifikationsnummer; Ähnlichkeiten von Domizilgesellschaft und Strohmannunternehmen; Zurechnungen von Handlungen an die Gesellschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • EFG 2000, 820



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Baden-Württemberg, 21.08.2001 - 2 K 284/00

    Umsatzsteuerhinterziehung durch Einschaltung eines ausländischen Gesellschafters

    Unter diesem Gesichtspunkt kommt es umsatzsteuerrechtlich auch nicht darauf an, ob die L-AG ertragsteuerrechtlich als sogenannte Domizilgesellschaft oder Briefkastenfirma zu behandeln ist (Urteil des Finanzgerichts des Landes Brandenburg vom 18. Januar 2000 1 K 627/97 U, EFG 2000, 820 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht