Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 12.05.2006 - 18 K 2888/04 F   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,12974
FG Düsseldorf, 12.05.2006 - 18 K 2888/04 F (https://dejure.org/2006,12974)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 12.05.2006 - 18 K 2888/04 F (https://dejure.org/2006,12974)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 12. Mai 2006 - 18 K 2888/04 F (https://dejure.org/2006,12974)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,12974) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beleihung einer Kapitallebensversicherung; Steuerpflicht auf Zinsen; Steuerschädliche Verwendung; Ungleichbehandlung von Überschuss- und Gewinneinkünften; Festsetzungsverjährung; Verwirkung; Treu und Glauben - Steuerschädliche Beleihung von Lebensversicherungen - Steuerpflicht trotz Ablaufs der Feststellungsfrist

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Steuerschädliche Beleihung von Lebensversicherungen; Kapitalertragssteuerpflicht von Zinsen aus einer zur Sicherung von Betriebsmittelkrediten eingesetzten Kapitallebensversicherung; Rechtfertigung der Ungleichbehandlung von Überschusseinkünften und Gewinneinkünften in § 10 Abs. 2 Satz 2 Buchst. c Einkommensteuergesetz (EStG); Steuerpflicht trotz Ablaufs der Feststellungsfrist; Einwand der Verwirkung des Steueranspruchs wegen langjähriger Untätigkeit des Finanzamts bei mangelnder Erfüllung der Mitwirkungspflichten des Steuerpflichtigen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Steuerschädliche Beleihung von Lebensversicherungen - Steuerpflicht trotz Ablaufs der Feststellungsfrist

Papierfundstellen

  • EFG 2006, 1581
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Rheinland-Pfalz, 18.06.2009 - 4 K 1646/07

    Steuerpflicht von Zinsen aus einer Lebensversicherung

    Erfüllen Darlehen - abgesehen von der Bagatellgrenze jeweils i.H.v. 2.556 EUR - nicht die beiden vorgenannten Voraussetzungen, die jeweils voneinander getrennt zu beurteilen sind, so führt dies zur vollen "Steuerschädlichkeit" (Finanzgericht Berlin, Urteil vom 16. August 2004, 8 K 6100/02, EFG 2005, 41; Finanzgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 25. Januar 2006, 5 K 21706, a.a.O., und Finanzgericht Düsseldorf, Urteil vom 12. Mai 2006, 18 K 2888/04 F, EFG 2006, 1581 , jeweils Fälle einer steuerschädlichen Überfinanzierung; BFH-Urteil vom 12. Oktober 2005 VIII R 19/04, BFH/NV 2006, 288, steuerschädliche Überfinanzierung und Übersicherung, BFH-Urteil vom 12. September 2007 VIII R 12/07, BStBl II 2008, 602 , steuerschädliche Übersicherung; Schmidt/Heinicke, EStG 2008, 27.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht