Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 13.12.2006 - 4 K 3683/05 VSt   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,27285
FG Düsseldorf, 13.12.2006 - 4 K 3683/05 VSt (https://dejure.org/2006,27285)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 13.12.2006 - 4 K 3683/05 VSt (https://dejure.org/2006,27285)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 13. Dezember 2006 - 4 K 3683/05 VSt (https://dejure.org/2006,27285)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,27285) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Personenbezogenheit der Erlaubnis nach § 9 Abs. 4 Satz 1 StromStG; Stromsteuerbefreiung; Personenbezogenheit; Erlaubnis; Muttergesellschaft

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Personenbezogenheit der Erlaubnis nach § 9 Abs. 4 Satz 1 StromStG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG München, 21.09.2011 - 14 K 145/10

    Rechtliche Selbständigkeit eines Subunternehmers im Stromsteuerrecht -

    16 Denn die Erlaubnis zur steuerbegünstigten Entnahme von Strom und damit die Steuerbegünstigung des § 9 Abs. 3 StromStG bezieht sich nicht - unabhängig von der ausführenden Person - auf alle Tätigkeiten und Produktionsprozesse, die zur Herstellung einer bestimmten Ware durchgeführt werden, sondern wird personenbezogen erteilt ("Wer ... entnehmen will"; vgl. auch Urteil des FG Düsseldorf vom 13. Dezember 2006 4 K 3683/05 VSt, n. v.).
  • FG München, 18.09.2014 - 14 K 441/11

    Wahl des Schwerpunkts der wirtschaftlichen Tätigkeit im Stromsteuerrecht

    Denn die Erlaubnis zur steuerbegünstigten Entnahme von Strom und damit die Steuerbegünstigung des § 9 Abs. 3 StromStG bezieht sich nicht - unabhängig von der ausführenden Person - auf alle Tätigkeiten und Produktionsprozesse, die zur Herstellung einer bestimmten Ware durchgeführt werden, sondern wird personenbezogen erteilt ("Wer ... entnehmen will"; vgl. auch Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf vom 13. Dezember 2006 4 K 3683/05 VSt, n. v.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht