Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 14.09.2018 - 1 K 2144/17 E   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,47908
FG Düsseldorf, 14.09.2018 - 1 K 2144/17 E (https://dejure.org/2018,47908)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 14.09.2018 - 1 K 2144/17 E (https://dejure.org/2018,47908)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 14. September 2018 - 1 K 2144/17 E (https://dejure.org/2018,47908)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,47908) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    EStG § 12 Nr. 1 S. 2
    Geltendmachung von Aufwendungen für einen Schulhund als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Werbungskostenabzug für den "Schulhund" einer Lehrerin

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • IWW (Kurzinformation)

    Einkommensteuer | Werbungskostenabzug von Aufwendungen für einen "Schulhund"

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Kosten für einen Schulhund sind teilweise Werbungskosten

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Steuerrecht: Ist ein Schulhund ein Diensthund?

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Kosten für einen Schulhund sind teilweise Werbungskosten

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Kosten für einen Schulhund sind teilweise Werbungskosten

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Schulhund ist abzugsfähig

  • Jurion (Kurzinformation)

    Kosten für einen Schulhund sind teilweise Werbungskosten

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    Aufwendungen für Schulhund doch abziehbar?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Ein entsprechend ausgebildeter Hund kann beruflich tätig sein

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Münster, 14.03.2019 - 10 K 2852/18

    Therapiehund als Arbeitsmittel einer Lehrerin

    Zwar kommen sie der dienstlichen Verwendung zugute, stellen jedoch gerade den Kernbereich dessen dar, den der private Hundehalter typischerweise an der Beschäftigung mit dem Tier schätzt bzw. als "Preis der Haltung" in Kauf nimmt (a.A. FG Düsseldorf vom 14.9.2018 - 1 K 2144/17 E -, juris).

    Sie ist zur Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung erforderlich, da die vorliegenden Entscheidung von ihrerseits selbst voneinander abweichenden Urteilen des Finanzgerichts Düsseldorf vom 14.9.2018 - 1 K 2144/17 E -, juris und des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz, Urteil vom 12.3.2018 - 5 K 2345/15 -, EFG 2018, 726,abweicht.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht