Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 19.02.2013 - 10 K 2392/12 E   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,5440
FG Düsseldorf, 19.02.2013 - 10 K 2392/12 E (https://dejure.org/2013,5440)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 19.02.2013 - 10 K 2392/12 E (https://dejure.org/2013,5440)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 19. Februar 2013 - 10 K 2392/12 E (https://dejure.org/2013,5440)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,5440) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Kosten der Ehescheidung sind außergewöhnliche Belastungen

  • Wolters Kluwer

    Steuerermäßigende Berücksichtigung von Gerichts- und Anwaltskosten als außergewöhnliche Belastungen; Steuerermäßigende Berücksichtigung von Lohnkosten wegen der Montage einer ausgetauschten Einbauküche als Handwerkerleistungen als außergewöhnliche Belastungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 33 Abs. 1; EStG § 33 Abs. 2 Satz 1
    Außergewöhnliche Belastungen: Abzug von Gerichts- und Anwaltskosten bei Ehescheidung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (30)

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Scheidungskosten sind voll von der Steuer absetzbar

  • meyer-koering.de (Kurzinformation)

    Kosten für Scheidungsfolgen jetzt doch vollständig absetzbar?

  • lto.de (Kurzinformation)

    Kosten einer Scheidung vollständig absetzbar

  • lto.de (Kurzinformation)

    FG Düsseldorf widerspricht Bundesfinanzministerium - Kosten für Zivilprozesse steuerlich absetzbar

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Ehescheidungskosten sind steuerlich absetzbar!

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Scheidungskosten sind steuerlich absetzbar

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Kosten einer Ehescheidung in vollem Umfang als außergewöhnliche Belastung absetzbar

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Kosten einer Ehescheidung steuerlich voll absetzbar

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Kosten einer Ehescheidung in vollem Umfang steuerlich absetzbar

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Erneute Entscheidung gegen Nichtanwendungserlass der Finanzverwaltung

  • rohrmann-revilla.de (Kurzinformation)

    Scheidung: Kosten einer Ehescheidung in vollem Umfang steuerlich absetzbar

  • DER BETRIEB (Kurzinformation)

    Kosten einer Ehescheidung in vollem Umfang steuerlich absetzbar

  • DER BETRIEB (Kurzinformation)

    FG Düsseldorf entscheidet erneut gegen Nichtanwendungserlass der Finanzverwaltung

  • cpm-steuerberater.de (Kurzinformation)

    Scheidungskosten

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Einkommensteuer: Scheidungskosten in vollem Umfang steuerlich absetzen

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Ehescheidung: Kosten sind steuerlich absetzbar

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Kosten einer Ehescheidung in vollem Umfang steuerlich absetzbar

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Steuerliche Absetzbarkeit von Zivilprozessen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Scheidungskosten in vollem Umfang steuerlich absetzbar

  • ar-law.de (Kurzinformation)

    Gerichts- und Anwaltskosten sind steuerlich absetzbar

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Kosten für Ehescheidung vollständig als außergewöhnliche Belastung absetzbar

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Kosten für Ehescheidung vollständig als außergewöhnliche Belastung absetzbar

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Abzugsfähigkeit von Scheidungskosten

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Außergewöhnliche Belastungen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Einkommensteuer: Scheidungskosten in vollem Umfang steuerlich absetzen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kosten einer Ehescheidung in vollem Umfang steuerlich absetzbar

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Scheidungskosten in der Regel nicht mehr steuerlich absetzbar

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Scheidungskosten als außergewöhliche Belastung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Anwalts- und Gerichtskosten bei Zivilprozess in voller Höhe als außergewöhnliche Belastungen absetzbar - FG Düsseldorf entscheidet erneut gegen Nichtanwendungserlass der Finanzverwaltung

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Außergewöhnliche Belastungen: Abzug von Gerichts- und Anwaltskosten bei Ehescheidung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2013, 933
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • FG Rheinland-Pfalz, 16.10.2014 - 4 K 1976/14

    Steuerliche Berücksichtigung von Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastung

    Im Anschluss an diese Rechtsprechung wird zwischenzeitlich erstinstanzlich teilweise die Auffassung vertreten, dass nunmehr auch Prozesskosten, die auf Scheidungsfolgesachen entfielen, als außergewöhnliche Belastung im Sinne des § 33 EStG zu qualifizieren seien (vgl. FG Schleswig-Holstein, Urteil vom 21. Februar 2012 - 1 K 75/11 -, juris, Rdn. 17; FG Düsseldorf, Urteil vom 19. Februar 2013 - 10 K 2392/12 E -, juris, Rdn. 19; a.A. FG München, Urteil vom 21. August 2012 - 10 K 800/10 -, juris, Rdnrn. 22, 27).
  • BFH, 18.06.2015 - VI R 17/14

    Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen

    Das Senatsurteil in BFHE 234, 30, BStBl II 2011, 1015 hat neben Zustimmung (z.B. FG Düsseldorf, Urteile vom 20. Februar 2013  15 K 2052/12 E, EFG 2013, 703; vom 19. Februar 2013  10 K 2392/12 E, EFG 2013, 933; vom 14. Januar 2013  11 K 1633/12 E, EFG 2013, 701; Kanzler in Herrmann/Heuer/ Raupach, § 33 EStG Rz 110; Rosenke, EFG 2013, 1668) vielfach auch Kritik erfahren (z.B. FG Hamburg, Urteil vom 24. September 2012  1 K 195/11, EFG 2013, 41; FG Düsseldorf, Urteil in EFG 2014, 850; FG des Saarlandes, Urteil vom 10. Dezember 2014  1 K 1201/13, EFG 2015, 818; Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 20. Dezember 2011, BStBl I 2011, 1286; G. Kirchhof, Deutsches Steuerrecht --DStR-- 2013, 1867, 1871; Mellinghoff in Kirchhof, EStG, 14. Aufl., § 33 Rz 47a ff.; Steinhauff, jurisPR-SteuerR 33/2011, Rz 5).
  • FG Thüringen, 14.05.2014 - 3 K 830/13

    Nicht mutwillig in Kauf genommene Gerichts- und Anwaltskosten im Rahmen einer

    Diese Rechtsprechung ist nach Auffassung des Senats im Hinblick auf die o.g. Grundsatzentscheidung des BFH vom 12.5.2011 ( VI R 42/10, a.a.O.) jedoch überholt (vgl. ebenso FG Köln, Urteil vom 26. Juni 2013 7 K 2700/12, EFG 2013, 1665, Rev. eingelegt, Az. des BFH: VI R 56/13; FG Düsseldorf, Urteil vom 19. Februar 2013 10 K 2392/12 E, EFG 2013, 933, Rev. eingelegt, Az. des BFH: VI R 16/13; Schleswig-Holsteinisches Finanzgericht, Urteile vom 21. Februar 2012 1 K 75/11, EFG 2013, 523, Rev. anhängig, Az. des BFH: VI R 70/12; vom 17. April 2013 5 K 156/12, EFG 2013, 1127, Rev. eingelegt, Az. des BFH: VI R 26/13; a.A. FG München vom 21. August 2012 10 K 800/10, EFG 2013, 451, Rev. anhängig, Az. des BFH: VI R 69/12).

    Diese nicht zuletzt aus dem Rechtsstaatsprinzip (Artikel 20 Abs. 3 des Grundgesetzes - GG -) folgenden Erwägungen werden verletzt, wenn die Möglichkeit der Abzugsfähigkeit von Ehescheidungskosten (Anwalts- und Gerichtskosten) auf Fälle des sog. Zwangsverbundes zwischen Ehescheidung und Versorgungsausgleich begrenzt wäre (vgl. ebenso bereits: FG Düsseldorf, Urteil vom 19. Februar 2013 10 K 2392/12 E, a.a.O., Rev. eingelegt, Az. des BFH: VI R 16/13).

  • FG Köln, 18.12.2014 - 6 K 1090/12

    Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastungen

    Jeder Ehegatte könnte diese Fragen durch Antragstellung zum Verfahrensgegenstand der Scheidungssache machen, über die insgesamt dann durch Urteil zu entscheiden wäre (FG Düsseldorf, Urteil vom 19.02.2013 10 K 2392/12 E, EFG 2013, 933).
  • FG Niedersachsen, 15.05.2013 - 9 K 238/12

    Abzug von Zivilprozesskosten als Werbungskosten

    außergewöhnliche Belastungen in Form von Prozesskosten im Zusammenhang mit einem Schadensersatzprozess, der durch Vergleich beendet wird; FG Düsseldorf, Urteil vom 19. Februar 2013 10 K 2392/12 E, juris, Rev. eingelegt, Az. des BFH: VI R 16/13, betr.
  • FG Berlin-Brandenburg, 24.04.2014 - 14 K 14310/12

    Zivilprozesskosten des Gesellschafters eines Immobilienfonds im Zusammenhang mit

    außergewöhnliche Belastungen in Form von Prozesskosten im Zusammenhang mit einem Schadensersatzprozess, der durch Vergleich beendet wird; FG Düsseldorf, Urteil vom 19.02.2013 10 K 2392/12 E, juris, Rev. eingelegt, Az. des BFH: VI R 16/13, betr.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht