Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 19.11.2009 - 8 K 1384/09 EZ   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,12547
FG Düsseldorf, 19.11.2009 - 8 K 1384/09 EZ (https://dejure.org/2009,12547)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 19.11.2009 - 8 K 1384/09 EZ (https://dejure.org/2009,12547)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 19. November 2009 - 8 K 1384/09 EZ (https://dejure.org/2009,12547)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,12547) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Voraussetzungen für die Gewährung von Eigenheimzulage für ein in den Niederlanden gelegenes Einfamilienhaus; Bestimmung der Festsetzungsfrist für die Eigenheimzulage; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei Versäumung von Festsetzungsfristen nach der Abgabenordnung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für die Gewährung von Eigenheimzulage für ein in den Niederlanden gelegenes Einfamilienhaus; Bestimmung der Festsetzungsfrist für die Eigenheimzulage; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei Versäumung von Festsetzungsfristen nach der Abgabenordnung ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Voraussetzungen für die Gewährung von Eigenheimzulage für ein in den Niederlanden gelegenes Einfamilienhaus; Eigenheimzulage; Niederlande; Einfamilienhaus; Unbeschränkte Einkommensteuerpflicht; Festsetzungsverjährung; Anlaufhemmung; Verletzung von Auskunftspflichten; ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Voraussetzungen für die Gewährung von Eigenheimzulage für ein in den Niederlanden gelegenes Einfamilienhaus

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • EFG 2010, 693
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Hamburg, 15.05.2013 - 3 K 17/13

    Erbschaftsteuer: Keine Wiedereinsetzung in den vorigen Stand nach Ablauf der

    Ohne Möglichkeit der Wiedereinsetzung gemäß § 110 AO nach Ablauf der materiell-rechtlichen Ausschlussfrist kommt es nicht mehr auf die Frage an, ob die Steuerpflichtige sich damit entschuldigen kann, dass das FA eine Beratungs- oder Hinweispflicht verletzt habe (Urteile BFH vom 01.07.08 VII R 37/07, BFH/NV 2008, 2062, HFR 2009, 157; FG Düsseldorf vom 19.11.2009 8 K 1384/09 EZ, EFG 2010, 693, zugleich in Abgrenzung zu den - von der Klägerin eingereichten - Urteilen FG Brandenburg vom 01.06.1999 3 K 212/97 I, EFG 2000, 99, DStRE 2000, 99, FG-Anlbd.; FG Köln vom 21.04.1992 3 K 6630/91, EFG 1993, 4, FG-Anlbd.).
  • FG Schleswig-Holstein, 17.06.2015 - 1 K 212/14

    Spezialregelung zur Ablaufhemmung im Eigenheimzulagengesetz

    Auch in der Literatur und Rechtsprechung (Hinweis auf FG Düsseldorf, Urteil vom 19. November 2009, 8 K 1384/09 EZ, EFG 2010, 693 ) werde § 11 Abs. 1 Satz 5 EigZulG in diesem Sinne verstanden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht