Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 29.08.2012 - 7 K 3691/11 GE   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,40011
FG Düsseldorf, 29.08.2012 - 7 K 3691/11 GE (https://dejure.org/2012,40011)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 29.08.2012 - 7 K 3691/11 GE (https://dejure.org/2012,40011)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 29. August 2012 - 7 K 3691/11 GE (https://dejure.org/2012,40011)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,40011) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Deutsches Notarinstitut

    GrEStG § 1 Abs. 3 Nr. 1
    Zur Grunderwerbsteuerpflicht der Erbengemeinschaft bei Erwerb von Ansprüchen auf Anteile an einer Kapitalgesellschaft

  • Wolters Kluwer

    Behandlung einer Erbengemeinschaft bei der Grunderwerbsteuer als selbstständige Rechtsträgerin

  • Betriebs-Berater

    Erbengemeinschaft selbstständiger Rechtsträger i. S. d. Grunderwerbsteuerrechts

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GrEStG § 1 Abs. 3 Nr. 1
    Grunderwerbsteuer: Erbengemeinschaft als Erwerberin - Anteilsvereinigung gem. § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG bei Kapitalerhöhung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Erbengemeinschaft in der Grunderwerbsteuer

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Grunderwerbsteuer: Erbengemeinschaft als Erwerberin - Anteilsvereinigung gem. § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG bei Kapitalerhöhung

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Übernahme von Gesellschaftsanteilen durch Miterbengemeinschaft kann grunderwerbsteuerpflichtigen Vorgang darstellen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2013, 149
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OVG Sachsen, 11.03.2013 - 5 A 751/10

    Beteiligungsfähigkeit und Klagebefugnis einer nicht rechtsfähigen

    10 Nur aufgrund der Besonderheiten des Umsatzsteuerrechts (u. a. BFH, Beschl. v. 21. November 2000 - V B 143/00 -, juris Rn. 13) und des Grunderwerbssteuerrechts (BFH, Urt. v. 29. November 1972, Az. II R 28/67 -, juris Rn. 8/9 = BB 1973, 1060; vgl. auch Brockmeyer in: Klein, AO, 8. Aufl. 2003, § 45 Rn. 6, § 122 Rn. 31) behandelt der BFH die Erbengemeinschaft dort ausnahmsweise als selbstständigen Rechtsträger und deshalb als parteifähig, wozu im Übrigen eine Revision beim BFH anhängig ist (FG Düsseldorf, Urt. v. 29. August 2012 - 7 K 3691/11 GE -, juris Rn. 16, Revision beim BFH unter - II R 46/12 -, zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht