Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 02.06.2009 - 16 V 896/09 A (E,AO)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,4368
FG Düsseldorf, 02.06.2009 - 16 V 896/09 A (E,AO) (https://dejure.org/2009,4368)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 02.06.2009 - 16 V 896/09 A (E,AO) (https://dejure.org/2009,4368)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 02. Juni 2009 - 16 V 896/09 A (E,AO) (https://dejure.org/2009,4368)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,4368) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis

    Anfallen von Säumniszuschlägen nach Maßgabe des § 240 Abs. 1 S. 1 Abgabenordnung (AO) als Vollzug eines Steuerbescheides; Ergänzung des § 10b Abs. 1 S. 1 Einkommensteuergesetz (EStG) um zwei ungeschriebene Tatbestandsmerkmale; Zahlungen an eine gemeinnützige

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anfallen von Säumniszuschlägen nach Maßgabe des § 240 Abs. 1 S. 1 Abgabenordnung (AO) als Vollzug eines Steuerbescheides; Ergänzung des § 10b Abs. 1 S. 1 Einkommensteuergesetz (EStG) um zwei ungeschriebene Tatbestandsmerkmale; Zahlungen an eine gemeinnützige Einrichtung zur ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Anfallen von Säumniszuschlägen nach Maßgabe des § 240 Abs. 1 Satz 1 AO als Vollzug eines Steuerbescheides

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • IWW (Kurzinformation)

    Spendenabzug in Frage gestellt

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Spendenauflage

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Zu den Voraussetzungen für einen Spendenabzug nach § 10b Abs. 1 S. 1 EStG

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    FG Düsseldorf zu den Voraussetzungen für einen Spendenabzug - Spenden, die aufgrund einer Schenkungsauflage geleistet werden, können steuermindernd geltend gemacht werden

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Steuerzahlerfreundliche Entscheidung - Spende als Auflage zu einer Schenkung: FG Düsseldorf gewährt Sonderausgabenabzug

In Nachschlagewerken

  • smartsteuer.de | Lexikon des Steuerrechts
    Spendenabzug
    Der Abzug der Zuwendungen im Einzelnen
    Spenden

Papierfundstellen

  • EFG 2009, 1931
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 15.01.2019 - X R 6/17

    Spendenabzug bei Schenkung eines Geldbetrags an den zusammenveranlagten Ehegatten

    (1) Die Kläger weisen insoweit zu Recht darauf hin, dass der Inhalt eines Vertrags grundsätzlich verhandelbar ist und daher eine aus dem Vertrag folgende rechtliche Verpflichtung --hier das Handeln zur Erfüllung der Auflage-- freiwillig eingegangen wird (ebenso FG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Juni 2009 16 V 896/09, EFG 2009, 1931).
  • FG Düsseldorf, 26.01.2017 - 9 K 2395/15

    Einkommensteuerliche Bewertung eines Spendenabzugs im Rahmen der Festsetzung

    Der Senat kann sich den von den Klägern hierzu zitierten Ausführungen des Finanzgerichts Düsseldorf im Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes im Beschluss vom 2.6.2009 16 V 896/09 A, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 2009, 1931, geäußerten Zweifeln und der dort getroffenen Abgrenzung zu dem Urteil des BFH vom 22.9.1993 aaO. nicht anschließen.
  • FG Münster, 13.12.2010 - 14 K 1789/08

    Unentgeltlichkeit als Tatbestandsmerkmal einer Spende

    Die neuere Rechtsprechung des BFH ist allerdings auf Kritik gestoßen (Beschluss des FG Düsseldorf vom 02.06.2009 16 V 896/09 A (E, AO ), EFG 2009, 1931).

    Denn gegen die neuere Rechtsprechung des BFH, wonach ein Spendenabzug schon dann unzulässig ist, wenn die Zuwendungen an den Empfänger unmittelbar und ursächlich mit einem von diesem oder einem Dritten gewährten Vorteil zusammenhängen, ohne dass der Vorteil unmittelbar wirtschaftlicher Natur sein muss, sind - wie beschrieben - Bedenken geäußert worden (FG Düsseldorf in EFG 2009, 1931), da es nicht auf die Motivation des Spenders ankommen dürfe.

  • FG Münster, 13.12.2010 - 14 K 1789/08E

    Ausschluss der steuerlichen Berücksichtigung von Spenden bei Zusammenhängen von

    Die neuere Rechtsprechung des BFH ist allerdings auf Kritik gestoßen (Beschluss des FG Düsseldorf vom 02.06.2009 16 V 896/09 A (E, AO), EFG 2009, 1931).

    Denn gegen die neuere Rechtsprechung des BFH, wonach ein Spendenabzug schon dann unzulässig ist, wenn die Zuwendungen an den Empfänger unmittelbar und ursächlich mit einem von diesem oder einem Dritten gewährten Vorteil zusammenhängen, ohne dass der Vorteil unmittelbar wirtschaftlicher Natur sein muss, sind - wie beschrieben - Bedenken geäußert worden (FG Düsseldorf in EFG 2009, 1931), da es nicht auf die Motivation des Spenders ankommen dürfe.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht