Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 29.06.2010 - 6 K 360/08 K, G   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,12454
FG Düsseldorf, 29.06.2010 - 6 K 360/08 K, G (https://dejure.org/2010,12454)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 29.06.2010 - 6 K 360/08 K, G (https://dejure.org/2010,12454)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 29. Juni 2010 - 6 K 360/08 K, G (https://dejure.org/2010,12454)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,12454) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit der rückwirkenden Vornahme materiell-rechtlich erforderlicher steuerlicher Anpassungen von laufend veranlagten Steuern; Voraussetzung für die rückwirkende Zulassung der Behandlung gezahlter Umsatzsteuer als Werbungskosten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berücksichtigung nicht abzugsfähiger Vorsteuern als Betriebsausgaben; Gesamtregelungsverständnis des § 9b EStG; Vorsteuern; Betriebsausgaben; Gesamtregelungsverständnis; Rückwirkendes Ereignis

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Berücksichtigung nicht abzugsfähiger Vorsteuern als Betriebsausgaben - Gesamtregelungsverständnis des § 9b EStG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2010, 1665
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 04.05.2011 - I R 67/10

    Anfechtung eines Betragserrechnungsbescheids i. S. d. § 100 Abs. 2 Satz 3 2.

    Der deshalb erhobenen Klage hat das FG mit der Begründung stattgegeben, dass die von der Klägerin begehrte Änderung der Steuerbescheide nach § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 der Abgabenordnung (AO) geboten sei (FG Düsseldorf, Urteil vom 29. Juni 2010  6 K 360/08 K,G); sein Urteil ist in Entscheidungen der Finanzgerichte 2010, 1665 abgedruckt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht