Rechtsprechung
   FG Hamburg, 03.12.2010 - 3 KO 195/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,25990
FG Hamburg, 03.12.2010 - 3 KO 195/10 (https://dejure.org/2010,25990)
FG Hamburg, Entscheidung vom 03.12.2010 - 3 KO 195/10 (https://dejure.org/2010,25990)
FG Hamburg, Entscheidung vom 03. Dezember 2010 - 3 KO 195/10 (https://dejure.org/2010,25990)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,25990) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Verwaltungsakt nach Tod des Adressaten - Rechtsmittel und Kosten des Vertreters ohne schriftliche Vollmacht

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Verwaltungsakt nach Tod des Adressaten / Rechtsmittel und Kosten des Vertreters ohne schriftliche Vollmacht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Hamburg, 24.09.2013 - 3 KO 172/13

    Rechtsanwaltsvergütungsgesetz: Erledigungsgebühr des beigeordneten Anwalts

    2.Die Entscheidung ergeht gemäß § 56 i. V. m. § 33 Abs. 8 RVG durch den originären Einzelrichter; und zwar hier des durch die Geschäftsverteilung des FG bestimmten Kostensenats, dessen Zuständigkeit für Erinnerungen gegen Kostenfestsetzungen sich über § 149 FGO hinaus sinngemäß auch auf Erinnerungen gegen andere Anwaltsvergütungs-Festsetzungen erstreckt (vgl. FG Hamburg, Beschluss vom 02.12.2010 3 KO 195/10, NJW-RR 2011, 720).
  • FG Hamburg, 22.07.2011 - 3 KO 119/11

    Unverschuldeter Formmangel im elektronischen Rechtsverkehr

    1.Zuständig für die Entscheidung ist der originäre Einzelrichter gemäß § 66 Abs. 6 GKG (FG Düsseldorf vom 26. August 2005 11 Ko 1910/05 GK, Entscheidungen der Finanzgerichte EFG 2005, 1895), hier des durch die Geschäftsverteilung des FG bestimmten Kostensenats - d. h. jetzt des 3. Senats - (vgl. FG Hamburg vom 3. Dezember 2010 3 KO 195/10, Juris; vom 5. Juni 1997 I 47/97 äII-Eü, Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht