Rechtsprechung
   FG Hamburg, 05.02.2015 - 3 K 45/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,17755
FG Hamburg, 05.02.2015 - 3 K 45/14 (https://dejure.org/2015,17755)
FG Hamburg, Entscheidung vom 05.02.2015 - 3 K 45/14 (https://dejure.org/2015,17755)
FG Hamburg, Entscheidung vom 05. Februar 2015 - 3 K 45/14 (https://dejure.org/2015,17755)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,17755) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Finanzgerichtsordnung : Als allgemein bekannt nicht beweisbedürftige Tatsachen Insolvenzordnung / Umsatzsteuergesetz : Vorsteuer-Rechnungsberichtigung während oder nach Insolvenz Umsatzsteuergesetz : Innergemeinschaftliche Lieferung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Finanzgerichtsordnung: Als allgemein bekannt nicht beweisbedürftige Tatsachen Insolvenzordnung / Umsatzsteuergesetz: Vorsteuer-Rechnungsberichtigung während oder nach Insolvenz Umsatzsteuergesetz: Innergemeinschaftliche Lieferung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2015, 1579
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Düsseldorf, 05.01.2021 - 2 RBs 191/20

    Rotlichverstoß, Haltelinie, Abstand, Google Earth, Google Maps

    Dementsprechend können nicht nur im Internet abrufbare Straßenkarten und Stadtpläne, sondern auch die bei Google Maps oder Google Earth abrufbaren Luftbildaufnahmen als Quelle für allgemeinkundige Erkenntnisse zu örtlichen Gegebenheiten herangezogen werden (vgl. FG Hamburg BeckRS 2015, 95121).
  • BFH, 08.12.2015 - V B 40/15

    Innergemeinschaftliche Lieferungen

    Die Beschwerde der Klägerin wegen Nichtzulassung der Revision gegen das Urteil des Finanzgerichts Hamburg vom 5. Februar 2015  3 K 45/14 wird als unbegründet zurückgewiesen.
  • FG Hamburg, 05.02.2015 - 3 K 46/14

    Innergemeinschaftliche Lieferung

    Die Vergewisserung des Unternehmers über den tatsächlichen Abnehmer geht hinaus über eine formale Prüfung von USt-Ident-Nummer, Registereintragung oder Ausweiskopie des nominellen Geschäftsführers (i. Ü. Anschluss an FG Hamburg, Urteil vom 05.02.2015 3 K 45/14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht