Rechtsprechung
   FG Hamburg, 08.09.2008 - 4 K 147/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,10380
FG Hamburg, 08.09.2008 - 4 K 147/06 (https://dejure.org/2008,10380)
FG Hamburg, Entscheidung vom 08.09.2008 - 4 K 147/06 (https://dejure.org/2008,10380)
FG Hamburg, Entscheidung vom 08. September 2008 - 4 K 147/06 (https://dejure.org/2008,10380)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,10380) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Anspruch auf Rückforderung einer Ausfuhrerstattung durch das Hauptzollamt; Voraussetzungen einer Rückforderung von Ausfuhrerstattungen; Anforderungen an den Grundsatz der Rechtssicherheit und des Vertrauensschutzes; Beschaffenheit und Qualität des Fleisches zur Vermarktung im ganzen Lande als Voraussetzung zur Erlangung einer Ausfuhrerstattung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VO (EG) Nr. 800/1999 Art. 52 Abs. 4
    Berufung auf Vertrauensschutz bei Rückforderung von Ausfuhrerstattung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Berufung auf Vertrauensschutz bei Rückforderung von Ausfuhrerstattung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • FG Hamburg (Leitsatz)

    Ausfuhrerstattung: Berufung auf Vertrauensschutz bei Rückforderung von Ausfuhrerstattung




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • FG Hamburg, 08.09.2008 - 4 K 19/06

    Festsetzung einer Sanktion

    Die gegen die Berichtigungsbescheide vom 15.11.1999 bzw. 22.11.1999 gerichteten Klagen der Klägerin wies das Finanzgericht Hamburg in der Folgezeit mit Urteilen vom 8.9.2008 (4 K 147/06 bzw. 4 K 146/06) ab.

    Hinsichtlich der weiteren Einzelheiten wird auf den Inhalt der Gerichtsakten 4 K 19/06, 4 K 146/06 und 4 K 147/06 sowie der Sachakten des beklagten Hauptzollamtes verwiesen.

  • FG Hamburg, 29.01.2010 - 4 K 59/09

    Ausfuhrerstattung: Erlass von zu erstattender Ausfuhrerstattung aus

    Der erkennende Senat hat auch bereits erkannt, dass Art. 52 Abs. 4 VO Nr. 800/1999 als Festschreibung des gemeinschaftsrechtlichen Vertrauensschutzes mit der Folge zu verstehen ist, dass die dort aufgestellten Wertungen auch in Bezug auf Rückforderungsfälle zu beachten sind, die die Gewährung von Ausfuhrerstattungen für Ausfuhren vor dem 01.07.1999 - dem Tag des In-Kraft-Tretens der Verordnung Nr. 800/1999 - betreffen (vgl. FG Hamburg, Urteil vom 08.09.2008, 4 K 147/06).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht